Ausschreibung

Einsendeschluss 31.05.2021

Dark Empire

Download-Tipps

Paraforce Band 38

Archive

Folgt uns auch auf

Paraforce Band 38

Amanda McGrey
Paraforce 38
CODE: LUNA FIRE

Der Sturm tobte um das alte Landhaus in den Yorkshire Dales.

Die Arme um die angezogenen Knie gelegt, blickte die große, schwarzhaarige Frau auf den PC-Bildschirm.

Das Bildtelefonat mit der Paraforce-Zentrale war gerade beendet.

Blackstones Gesicht flimmerte noch eine Sekunde nach. Wie ein Schatten aus einer anderen Welt.

Weiterlesen

Das Gespenst im alten Schloss – Kapitel V

Das Gespenst im alten Schloss
Oder: Ein Verbrecher verrät sich selbst

V.

Seit dieser Zeit war der Förster immer aufgeregt und sichtbar in einem inneren Streit mit sich selbst. Äußerlich aber benahm er sich milder und freundlicher als jemals. Es mochte ihm klar geworden sein, dass es in der Försterei nicht bleiben konnte, wie es war, und, wenn gegen die Übeltäter nicht eingeschritten würde, ihm eine Entscheidung zu seinem Verderben drohe. Geschähe aber dieses, so stehe ihm die Entdeckung eines Geheimnisses fürchterlich bevor. Es war dies ein schwerer Schlag für den hartsinnigen und mutigen Mann: Er schien sich in einer Falle selbst gefangen zu haben, aus der nicht leicht mehr zu entkommen war. Schwere Kämpfe Weiterlesen

Der Fluch von Capistrano – Kapitel 7

Johnston McCulley
Der Fluch von Capistrano
New York. Frank A. Munsey Company. 1919
Ursprünglich in fünf Teilen in der All-Story Weekly ab der Ausgabe vom 9. August 1919 als Serie veröffentlicht.
Kapitel 7
Eine andere Art von Mensch

Don Carlos verlor keine Zeit, als er erneut auf die Veranda eilte. Da er zugehört hatte und daher wusste, was passiert war, versuchte er, den verlegenen Don Diego de la Vega zu besänftigen. Obwohl in seinem Herzen Bestürzung herrschte, schaffte er es, zu lächeln und den Vorfall auf die leichte Schulter zu nehmen.

Weiterlesen

Nick Carter – Das Entführungssyndikat – Kapitel 8

Nick Carter
Das Entführungssyndikat
oder: Nick Carter gegen das Syndikat
Kapitel 8

Was Nick entdeckt hat

Nick Carter schenkte dem Drohbrief von Manuel Vascas keine Beachtung. Seine Weiterlesen

Elbsagen 70

Elbsagen
Die schönsten Sagen von der Elbe und den anliegenden Landschaften und Städten
Für die Jugend ausgewählt von Prof. Dr. Oskar Ebermann
Verlag Hegel & Schade, Leipzig

71. Das goldene Pflugeisen

In Magdeburg am Breitenweg steht ein Haus, das nach gegenwärtig ein Schild mit einem goldenen Pflugeisen führt. Es soll seinen denkwürdigen Namen folgender Begebenheit verdanken. Am Palmsonntag des Jahres 1210 war der neue Erzbischof Albert I., ein geborener Graf von Kirchberg, mit großem Gepränge in sein Bistum eingezogen. An demselben Tag kam auch ein armer Handwerksgeselle, der keinen Groschen in der Tasche trug, Weiterlesen

Dreizehn Jahre im Wilden Westen – Kapitel XXIX

Dreizehn Jahre im Wilden Westen
Oder: Abenteuer des Häuptlings Sombrero
Nürnberg, 1877

XXIX. Erholung von den Strapazen. Mein Pferd Tayopog. Nach Fort Syll. Junge Pumas. Streitigkeiten mit den Bürgern der Stadt Jacksboro. Vier Waschbären.

Endlich erreichten wir Jacksboro, wo uns die Regimentsmusik feierlich empfing. Wir gedachten uns hier auf einige Zeit auszuruhen. Am Abend ging jedermann in die Stadt, um sich an Eierpunsch zu laben und in einer Wirtschaft waren nahe an zweihundert Personen zusammengedrängt, halb Militär, halb Zivil. Es ging etwas laut zu, denn die tapferen Krieger waren an die Kraft dieses edlen Getränkes nicht mehr gewöhnt und hatten bald ein Stadium Weiterlesen

Die Sternkammer – Band 2 – Kapitel 3

William Harrison Ainsworth
Die Sternkammer – Band 2
Ein historischer Roman
Christian Ernst Kollmann Verlag, Leipzig, 1854

Drittes Kapitel

Der Palast Theobalds

Der prächtige Palast Theobalds, in der Nähe von Cheshunt in Hertfordshire gelegen, ursprünglich die Wohnung des großen Lord Schatzmeisters Burleigh und der Ort, wo die Königin Elisabeth und die Gesandten an ihrem Hof häufig und auf glänzende Weise bewirtet wurden, wenn sie, wie Stow sagt, sich in königlicher Pracht zeigte und Weiterlesen