Unser Lese-Tipp

Des Teufels Depressionen

Download-Tipps

Casparino

Archive

Folgt uns auch auf

Die sechs schlafenden Jungfrauen – Kapitel 5

Wilhelm Bauberger
Die sechs schlafenden Jungfrauen
oder: Der schreckliche Zweikampf
Furchtbare Ritter- und Geistergeschichte
Verlag von J. Lutzenberger in Burghausen

Kapitel 5

Neue Fehde

Die Nacht hatte ihren funkelnden Mantel über die im Frühlingsschmuck prangende Erde ausgebreitet, und Alfred träumte in süßem Schlummer von der lieblichen Begegnung des vergangenen Tages. Mit den ersten Strahlen des Morgens weckte ihn ein Geräusch. An Weiterlesen

Kit Carson – Kapitel 6

Edward S. Ellis
Kit Carson
Jäger, Trapper, Guide, Indianeragent und Colonel der US Army
New York, 1895

Kapitel 6

Der britische und der amerikanische Trapper – Die Jagd am Laramie – Die Deserteure – Die vergebliche Verfolgung – Die Ankunft der Freunde – Die Rückreise – Der nächtliche Alarm – Der Angriff auf das Lager – Die Verfolgung und Bergung der Pferde

Vor einem halben Jahrhundert war das riesige Gebiet jenseits der Rocky Mountains noch relativ unbekannt und unerforscht. Ihre allgemeinen Merkmale waren zwar bekannt, aber das Innere glich dem zentralen Teil Australiens oder Afrikas. Clarke und Lewis Weiterlesen

Nick Carter – Das Opfer eines Giftmischers – Kapitel 4

Nick Carter
Amerikas größter Detektiv
Das Opfer eines Giftmischers
Ein Detektivroman

Ehrliche Schleichdiebe

Die Geduld der beiden Detektive, welche sich mittlerweile in ihrem Äußeren etwas zurechtgestutzt hatten, um nicht erkannt werden zu können, wurde auf keine allzu harte Probe gestellt. Kaum hatten sie etwa eine Stunde gewartet, als Patsy den Arm seines älteren Gefährten verstohlen ergriff und auf eine schlanke Mädchengestalt deutete, welche mit eiligen Schritten die Straße heraufkam und prüfend nach den Hausnummern sah.

Weiterlesen

Der Wildschütz – Kapitel 6

Th. Neumeister
Der Wildschütz
oder: Die Verbrechen im Böhmerwald
Raub- und Wilddiebgeschichten
Dresden, ca. 1875
Sechstes Kapitel

Die Gefangennahme

Nachdem der Wildschütz die Umgebung von Martins Wohnung verlassen hatte, wählte er einen fast unbetretenen Fußpfad, welcher sich von dem Dörfchen abwärts wandte und nach einer abgelegenen Holzung führte, die man gewöhnlich mit dem Namen der Moor­grund Weiterlesen

Varney, der Vampir – Kapitel 23

Thomas Preskett Prest
Varney, der Vampir
oder: Das Blutfest

Ursprünglich als penny dreadful von 1845 bis 1847 veröffentlicht, als es zum ersten Mal in Buchform erschien, ist Varney, der Vampir ein Vorläufer von Vampirgeschichten wie Dracula, die es stark beeinflusst hat.

Kapitel 23

Der Rat des Admirals an Charles Holland. Die Herausforderung an den Vampir

Als Charles Holland seinen Onkel in ein Zimmer brachte und sie unter sich waren, sagte er: »Onkel, du bist ein Seemann und gewohnt, in Weiterlesen

Sagen der mittleren Werra 42

Sagen-der-mittleren-Werra

Die Pestecke auf dem Totenhof zu Trusen

Eine Viertelstunde von Herges liegt in einem schönen Grund das Dörfchen Elmenthal, welches nach dem Dreißigjährigen Krieg zweimal von der Pest so mitgenommen wurde, dass der Ort bis auf einen Mann ausstarb. Dieser hatte sich ins Freie gemacht. Da hörte er aus der Luft eine Stimme, die ihm zurief: »Iss Bibernell, so wirst du von der Pest genesen.«
Weiterlesen