Download-Tipps

Paraforce Band 32

Archive

Folgt uns auch auf

Literatur

Gold Band 3 – Kapitel 2

Friedrich Gerstäcker
Gold Band 3
Ein kalifornisches Lebensbild aus dem Jahre 1849
Kapitel 2
Der Angriff

Ein wunderlicher Zug hatte noch nie einen so ernsten Marsch unternommen, und trotzdem, dass die Leute ganz genau wussten, welcher Gefahr sie entgegen gingen, schien sich eine förmlich wilde Ausgelassenheit ihrer bemächtigt zu haben.

Selbst bewaffnet waren sie nicht übermäßig. Nur zwei Drittel etwa führten lange Büchsen, die anderen Revolver, Weiterlesen

Andreas Gruber – Die schwarze Dame

Andreas Gruber – Die schwarze Dame

Peter Hogart ist Privatdetektiv und als solcher oft für Versicherungen tätig. Er lebt in Wien und trauert seiner großen Liebe Eva nach, die ihn wegen eines Geschäftsführers von Coca-Cola verlassen hat, eines um fünf Jahre älteren Mannes im Nadelstreifenanzug mit viel Geld.

Aber dies ist nicht sein einziges Problem. Er arbeitet zu viel, hat kaum ein Privatleben und sich zum Zyniker entwickelt, weil er körperlich permanent Schmerzen hat. Diese Schmerzen werden durch ein kürzeres Bein verursacht, weswegen seine Hüfte schief liegt und er Probleme in der Wirbelsäule bekommt, die ihn je nach Wetterlage mal mehr, mal weniger quälen.

Als die anderen Werktätigen bereits Feierabend haben und auf dem Heimweg sind, beginnt Hogarts Job. Er fährt Weiterlesen

Rübezahl, der Herr des Gebirges – Folge 13

Rübezahl, der Herr des Gebirges
Volkssagen aus dem Riesengebirge
Für Jung und Alt erzählt vom Kräuterklauber
Verlag Carl Gustav Naumann, Leipzig, 1845

13. Wie Rübezahl einen wirklichen Menschen wieder lebendig macht

Rübezahl hatte zwar keine gelehrte Bildung genossen, aber das ist auch für einen Berggeist nicht eben nötig, und hat ein solcher ja gleich alles bei der Hand, falls er etwas braucht. Aber doch war es Rübezahl angenehm, wenn er auf dem Gebirge gescheite Leute traf, mit denen er sich unterhalten konnte, und durften solche Leute immer auf schönes Wetter rechnen und sich keiner Unannehmlichkeit versehen.
Weiterlesen

Die Gespenster – Zweiter Teil – Neunzehnte Erzählung

Die Gespenster
Kurze Erzählungen aus dem Reich der Wahrheit von Samuel Christoph Wagener
Allen guten Schwärmern, welchen es mit dem Bekämpfen und Ablegen beunruhigender Vorurteile in Absicht des Geisterwesens ernst ist, liebevoll gewidmet von dem Erzähler Friedrich Maurer aus dem Jahr 1798
Zweiter Teil

Neunzehnte Erzählung

Das Zetergeschrei über Berlin im Jahre 1766

Als Herr Doktor Meier, Stadt- und Kreisphysikus zu Rathenow, im Sommer 1766 zu Berlin studierte, fand er eines Tages in der Mittagsstunde eine große Anzahl Neugieriger in der Burgstraße versammelt. Aller Blicke waren starr Weiterlesen

Jacob von Molay, der letzte Templer 36

Franz Theodor Wangenheim
Jacob von Molay, der letzte Templer
Dritter Teil
König Philipp
Verlag von Joh. Fr. Hammerich, Altona, 1838

Elftes Kapitel

Der Prevot von Paris hatte den Großmeister und den Dauphin von Auvergne wieder in ihr Gefängnis zurückgeführt.

Es war nachmittags 2 Uhr am elften Tag des Monats März des Jahres 1312, als man diesen beiden letzten Weiterlesen

Die Fahrten und Abenteuer des kleinen Jacob Fingerlang 24

Die Fahrten und Abenteuer des kleinen Jacob Fingerlang
Ein Märchen von Gotthold Kurz
Nürnberg, bei Gottlieb Bäumler 1837

Vierundzwanzigstes Kapitel

Wie Jacob mit seinem Freund Gottlieb wieder zusammentrifft

Welches Staunen, welche Freude von beiden Seiten! Welches Fragen hin und her unter den wiedervereinigten Freunden, die sich beide gegenseitig für tot gehalten hatten! Denn Jacob hatte auf alle Nachforschungen, die er in Holland wegen seines Gottliebs anstellte, keine weitere Auskunft erhalten können, als die, dass er sich auf einem Ostindienfahrer als Matrose habe anwerben lassen und wahrscheinlich mit dem Schiff untergegangen sei. Gottlieb Weiterlesen