Lese-Tipp

Wahrer Erfolg

Download-Tipps

Jim Buffalo – Band 3

Archive

Folgt uns auch auf

Literatur

Die Sternkammer – Band 4 – Kapitel 12

William Harrison Ainsworth
Die Sternkammer – Band 4
Ein historischer Roman
Christian Ernst Kollmann Verlag, Leipzig, 1854

Zwölftes Kapitel

Wie die Trauung unterbrochen wurde

Nach der Vorzeigung des silbernen Kästchens , die wir eben beschrieben haben, ging der ganze Brautzug, mit Ausnahme Avelines, der es zurückzubleiben gelang, in das angrenzende Zimmer, wo, wie man sagte, der Geistliche warte, um die Trauungszeremonie zu voll­ziehen.
Weiterlesen

Deutsche Märchen und Sagen 135

Johannes Wilhelm Wolf
Deutsche Märchen und Sagen
Leipzig, F. A. Brockhaus, 1845

175. Die knienden Esel

Heutzutage noch sieht man zu Köln in der Weißbüttengasse an einem Haus ein Bild, worauf Esel vor einem Priester kniend gemalt sind. Davon erzählt man sich die folgende Geschichte, welche wir mit den Worten des Cäsarius wiedergeben wollen.

Der Pastor Everhardus von Sankt Jacob war ein durchaus frommer Mann. Eines Tages trug er das Sakrament zu einem Kranken, diesem die Wegzehrung zu geben. In einer sehr engen und schmutzigen Straße aber begegnete Weiterlesen

Secret Service Band 1 – Kapitel 6

Francis Worcester Doughty
Secret Service No. 1
Old and Young King Brady Detectives
Black Band
Oder: Die zwei King Bradys gegen eine unnachgiebige Bande
Eine interessante Detektivgeschichte aus dem Jahr 1899, niedergeschrieben von einem New Yorker Detektive

Kapitel 6

Die beiden King Bradys bluffen

Nun wollen wir den Schauplatz unserer Erzählung zurück in die Metropole verlegen. Dorthin waren unsere Weiterlesen

Ein Ostseepirat Band 2 – Kapitel 8

Carl Schmeling
Ein Ostseepirat
Historischer RomanZweiter Band

VIII. Eine würdige Liaison

Der Baron Staelswerd hatte des Fähnrichs von Wardow in einer Weise gedacht, die ihm Ehre machte und für den jungen Mann von Erfolg war.

Doch der brave Baron sollte bald darauf einen Schreck bekommen, der durchaus nicht gering zu nen­nen war.

Soweit wir das Leben des Leutnants von Staelswerd verfolgt haben, lag gegen ihn nichts vor, wodurch er den Weiterlesen

Das Buch vom Rübezahl – Teil 4

Das Buch vom Rübezahl
Neu erzählt von H. Kletke
Breslau, 1852

5. Wie Rübezahl einen Bettler beschenkt

Einmal, als Rübezahl übers Gebirge ging, begegnete ihm ein Bettler, der ihn aus Hunger um ein Stück Brot ansprach.

Rübezahl antwortete, er habe nun kein Brot bei sich, wolle ihm aber etwas geben, daran er sich, eine Zeit lang sättigen würde.

Weiterlesen

Rocambole – Das mysteriöse Vermächtnis – Teil 2

Pierre Alexis de Ponson du Terrail
Pariser Tragödien
Rocambole – Das mysteriöse Vermächtnis
Mystischer Roman aus dem Jahr 1867

II

Marmouset und La Mort-des-braves waren einen Moment lang wie vom Schlag getroffen, als sie sahen, wie ihr Gefährte, der Notar, ebenfalls ins Wasser sprang, um dem Flößer l’Etourneau zu helfen, den Ertrinkenden zu retten.

»Ein russischer Prinz?«, murmelte Marmouset mit seinem spöttischen und zynischen Akzent.
Weiterlesen