Ausschreibung

Dark Empire

Archive

Folgt uns auch auf

Literatur

Rübezahl, der Herr des Gebirges – Folge 62

Rübezahl, der Herr des Gebirges
Volkssagen aus dem Riesengebirge
Für Jung und Alt erzählt vom Kräuterklauber
Verlag Carl Gustav Naumann, Leipzig, 1845

62. Wie sich Rübezahl in die deutsche Einheit verliebt.

Es ist schon lange her, da ging einmal ein Bauer auf die Iser hinauf, sich Bauholz zu suchen, denn sein Haus war gar baufällig und er konnte ohne Gefahr nicht mehr wohl darin hausen. Wie er nun so von Berg zu Berg suchte, wo er taugliches Holz fände, begegnete ihm Rübezahl und fragte ihn, was er hier suche.

Der Mann erzählte ihm die Sache, wie er nun schon lange herumgelaufen sei und doch keine tauglichen Stämme Weiterlesen

Dreizehn Jahre im Wilden Westen – Kapitel XIII

Dreizehn Jahre im Wilden Westen
Oder: Abenteuer des Häuptlings Sombrero
Nürnberg, 1877

XIII. Desperados. Austin.

Eben wurde im Fort Mason der Hauptmann Thomson und ein Soldat von einem Desperado erschossen. Es ist nämlich ein Kaufladen mit Wirtschaft in der Nähe des Forts, wo sowohl Soldaten als auch Zivilisten verkehren. An diesem Tag waren sehr viele Leute da und es wurde stark getrunken, als ein Desperado mit einem Soldaten Streit bekam. Captain Thomson, der gerade mit Frau und Kindern vorbeifuhr, hielt an und versuchte, den Streit zu schlichten, als der Desperado ihm eine Kugel durch den Kopf sandte. Eine andere beendete die Karriere des Weiterlesen

Die Sternkammer – Band 1 – Kapitel 5

William Harrison Ainsworth
Die Sternkammer – Band 1
Ein historischer Roman
Christian Ernst Kollmann Verlag, Leipzig, 1854

Jocelyn Mounchensey

Ungeachtet der Gefahr, der er sich aussetzte, schien der junge Mann, dessen Gefühle offenbar sehr aufgeregt waren, sehr geneigt, den gefährlichen Gegend stand fortzusetzen, aber Sir Francis bemerkte, dass einer von ihren Nachbarn gegenüber sie ansah. Er füllte daher sein Glas und versuchte der Unterredung eine andere Wendung zu geben, indem er fragte, wie lange er bereits in der Stadt gewesen sei und wo er wohne.
Weiterlesen

Die Büffeljäger am Lagerfeuer – Kapitel 15

Thomas Mayne Reid
Die Büffeljäger am Lagerfeuer
Reisebilder und Naturschilderungen aus dem Westen
Verlag Schmidt & Spring. Stuttgart.1858

Fünfzehntes Kapitel

Ein Abenteuer auf der Entenjagd

Während der folgenden Tagereise stießen wir wieder auf mehrere Züge wilder Tauben und erneuerten aus ihnen unsere Vorräte. Wir waren recht froh darüber, denn des trockenen, gesalzenen Schweinefleisches wurden wir nachgerade überdrüssig. Eine Wiederholung des Taubenfrikassees aus Lantys Küche erschien uns ganz Weiterlesen

Das schwarze Buch vom Teufel, Hexen, Gespenstern … Teil 68

Das schwarze Buch vom Teufel, Hexen, Gespenstern, Zauberern und Gaunern
Dem Ende des philosophischen Jahrhunderts gewidmet
Adam Friedrich Böhme, Leipzig, 1796

Fischer weigern sich, einen Ertrunkenen zu begraben.

Bei Glogau in Schlesien ertrank der vierzehnjährige Sohn eines dortigen Schiffers, da er einen irgendwo abgespülten Baum, der in der Oder fest lag, herausholen wollte. Erst vierzehn Tage nachher wurde er wieder gefunden. Der Gewohnheit nach sollte die Leiche von den Fischern, welche mit den Schiffern ihres Gewerbes wegen verwandt sind, zu Grabe getragen werden. Sie schlugen es aber mit der lächerlichen Erklärung ab, dass sie es nicht könnten, weil er sich freiwillig und ohne Not in Gefahr begeben hatte, und sich wohl gar mit Vorsatz Weiterlesen

Der Detektiv – Die Festung des Ali Azzim – 1. Kapitel

Walter Kabel
Der Detektiv
Kriminalerzählungen, Verlag moderner Lektüre GmbH, Berlin, 1920

Harald Harst gegen Cecil Warbatty
Des berühmten Liebhaberdetektivs Abenteuer im Orient

Die Festung des Ali Azzim

1. Kapitel

In der Arabischen Wüste

Weiterlesen