Story-Tipps

Windnacht

Archive

Folgt uns auch auf

Fort Aldamo – Band 45

Bill Murphy
Fort Aldamo
Die Abenteuer des Master Sergeant Finnewacker
Band 45
Der Teufel aus der Wüste

Western, Military, Heftroman, Bastei, Köln, 66 Seiten, 1,80 €, Neuauflage vom 25. 07. 2017, Titelbild von Günter König

Kurzinhalt:
Master Sergeant Finnewacker staunt nicht schlecht, als ein alter Bekannter in Fort Aldamo auftaucht: Asesino! Weiterlesen

Die Flusspiraten des Mississippi 21

die-flusspiraten-des-mississippiFriedrich Gerstäcker
Die Flusspiraten des Mississippi
Aus dem Waldleben Amerikas

21. Tom Barnwell findet eine Freundin Maries. Seine Unterredung mit dem Squire.

Jene beiden Damen, welche der junge Bootsmann am Ufer des Flusses gesehen hatte, waren Adele und Mrs. Dayton gewesen, die von Lively’s zurückkehrten und nun in kurzem Galopp vor ihr Haus sprengten. Ihr Mulattenknabe empfing sie schon an der Tür und nahm ihnen rasch die Pferde ab, während Mrs. Dayton zuerst nach ihrem Gatten fragte.

»Squire Dayton ist diesen Nachmittag fortgeritten«, lautete des Knaben Antwort. »Mr. O’Toole hat ebenfalls nach Weiterlesen

Die Tauscher 27

die-tauscherDr. Uwe Krause
Die Tauscher Teil 27

Es war verwirrend. Florian lehnte an einer Straßenlaterne und schaute dem Jugendlichen – oder wohl eher dem jungen Mann – entgegen, der die Straße entlang ging. Er schaute sich selbst entgegen. Zumindest auf den ersten Blick. Nach dem zweiten Blick fragte sich Florian, ob er wirklich immer diesen stampfenden, energischen Schritt gehabt hatte, immer den Kopf ein wenig zwischen die Schultern gezogen hatte, als wolle er im nächsten Moment ein Hindernis zur Seite rammen.

Vor ein oder zwei Stunden hatte er plötzlich diesen Moment der Klarheit gehabt. Mit einem Mal wusste er, wer er war und was geschehen würde. Die Zeit reichte gerade noch, um die Levinsohn mit einem Auftrag aus der Weiterlesen

Clara Weiss – Ich will brav sein

Clara Weiss – Ich will brav sein

Jahrhundertsommer in München. Die junge Psychologiestudentin Juli, genauer gesagt, Julietta Schindler, ist von Berlin nach München gekommen und auf Zimmersuche. Sie hat die Annonce auf der Webseite der Kunsthochschule entdeckt, dass eine Vermieterin ein Zimmer im fünften Stock zu einem geringen Preis vermieten will und mit der Vermieterin, einer sympathisch klingenden Frau namens Greta, einen Besichtigungstermin vereinbart.

Während sie das fragliche Haus in der Rabenstraße Nummer elf sucht, stellt sie fest, dass es sich beim fünften Stock um das Dachgeschoss handelt, was ihr nicht so gut behagt. Ein älterer Obsthändler, der in der Nähe sein Geschäft hat und eine Aushilfe auf Stundenbasis sucht, flirtet Weiterlesen

Perry Rhodan Band 2911 – Riss im Lügennetz

Robert Corvus
Perry Rhodan Band 2911
Riss im Lügennetz

Ein Fantasyautor schreibt Perry Rhodan. Dieser erste Teil des Doppelbandes ist Robert Corvus’ fünfter Beitrag zur Hauptserie. Wie so oft spielt der Roman eines Gastautors auf abgelegenen Welten, das erleichtert das Einarbeiten. Vorbereitet wurde das Setting und das Geschehen durch Uwe Antons Schilderung der nostalgischen Welt der Soprassiden, auf der die Thoogondu sich als die großen Retter darstellen, was durch einen scheinbar sinnlos ausgelösten Atomschlag und die Flucht in das unterirdische Labyrinth der Altvorderen, quer durch den gewachsenen Fels vollzogen wird. Schließlich erzeugt Radioaktivität Mutanten.

Weiterlesen

Sammlung bergmännischer Sagen Teil 1

Das arme Bergmannsleben ist wunderbar reich an Poesie. Seine Sagen und Lieder, seine Sprache, seine Weistümer reichen in die älteste Zeit zurück. Die Lieder, die wohlbekannten Bergreihen, die Sprachüberreste, die Weistümer sind teilweise gesammelt. Die Sagen erscheinen hier zum ersten Mal von kundiger Hand ausgewählt und im ganzen Zauber der bergmännischen Sprache wiedergegeben. Das vermag nur zu bieten, wer ein warmes Herz für Land und Leute mitbringt, wo diese uralten Schätze zu heben sind; wer Verständnis für unser altdeutsches religiöses Leben hat, wer – es sei gerade herausgesagt – selbst poetisch angehaucht ist. Was vom Herzen kommt, geht wieder zum Herzen, ist eine alte und ewig neue Wahrheit. Hat der Verfasser auch nur aus der Literatur der Bergmannssagen uns bekannte Gebiete Weiterlesen