Unser Lese-Tipp

Weird Tales – Das Grab

Archive

Folgt uns auch auf

Geisterwelten

Die Gespenster – Dritter Teil – 37. Erzählung

Die Gespenster
Kurze Erzählungen aus dem Reich der Wahrheit von Samuel Christoph Wagener
Allen guten Schwärmern, welchen es mit dem Bekämpfen und Ablegen beunruhigender Vorurteile in Absicht des Geisterwesens ernst ist, liebevoll gewidmet von dem Erzähler Friedrich Maurer aus dem Jahr 1798
Dritter Teil

Siebenunddreißigste Erzählung

Die nächtliche Erscheinung einer Furie in Ketten

Als Herr W… , ein munterer junger Mann, auf der Universität Göttingen studierte, ging er einmal zu einem seiner Verwandten über Land. Nach einem vergnügt zurückgelegten Abend wies man ihm sein Schlafzimmer oben im Weiterlesen

Varney, der Vampir – Kapitel 22

Thomas Preskett Prest
Varney, der Vampir
oder: Das Blutfest

Ursprünglich als penny dreadful von 1845 bis 1847 veröffentlicht, als es zum ersten Mal in Buchform erschien, ist Varney, der Vampir ein Vorläufer von Vampirgeschichten wie Dracula, die es stark beeinflusst hat.

Kapitel 22

Die Besprechung. Der Entschluss, das Anwesen zu verlassen

Dies war zweifellos die vernünftigste Zusammenkunft, die in Bannerworth Hall zum Thema des gefürchteten Weiterlesen

Die Gespenster – Dritter Teil – 36. Erzählung

Die Gespenster
Kurze Erzählungen aus dem Reich der Wahrheit von Samuel Christoph Wagener
Allen guten Schwärmern, welchen es mit dem Bekämpfen und Ablegen beunruhigender Vorurteile in Absicht des Geisterwesens ernst ist, liebevoll gewidmet von dem Erzähler Friedrich Maurer aus dem Jahr 1798
Dritter Teil

Sechsunddreißigste Erzählung

Die Kirchhoferscheinung zu Markau

Ich war zuerst Prediger zu Ketzür bei Brandenburg und trat im Jahre 1745 das Predigeramt zu Markau an. Da ich hier gleich anfangs mich noch nicht gehörig eingerichtet hatte, meine Fran aber, ökonomischer Hinsichten wegen, Weiterlesen

Der Vampir – Kola Petrowic

Hans Wachenhusen
Der Vampir
Eine Novelle aus Bulgarien, 1878

Kola Petrowic

In Jowan hatte die Angst vor einem nächtlichen Überfall allmählich einem ruhigeren Bewusstsein Raum gegeben, als endlich der Nachthimmel leise im Osten sich zu klären begann.

Er hatte die Nacht hart hindurchgearbeitet. Seine Papiere, seine Bücher lagen geordnet; es hätte die feindseligste Absicht nichts Strafbares selbst in den Briefen finden können, die ihm durch geheime Boten vom jenseitigen Ufer auf weitem Umweg zugegangen waren. Es war eine Korrespondenz mit Feindesland, aber es hatte sich in derselben immer nur um Abwicklung der Geschäfte gehandelt, Weiterlesen

Die Gespenster – Dritter Teil – 35. Erzählung

Die Gespenster
Kurze Erzählungen aus dem Reich der Wahrheit von Samuel Christoph Wagener
Allen guten Schwärmern, welchen es mit dem Bekämpfen und Ablegen beunruhigender Vorurteile in Absicht des Geisterwesens ernst ist, liebevoll gewidmet von dem Erzähler Friedrich Maurer aus dem Jahr 1798
Dritter Teil

Fünfunddreißigste Erzählung

Ein Spuk springt in allem Ernst Micheln auf den Rücken und lässt sich so fortschleppen.

Michel, der handfeste Knecht eines sächsischen Bauern, hatte schon viel von dem furchtbaren Unwesen des Brauhausgespenstes seines Wohnortes gehört, ohne den sonderbaren und mannigfaltigen Erzählungen Glauben beizumessen, die in den langen Winterabenden den Weiterlesen

Die Gespenster – Dritter Teil – 34. Erzählung

Die Gespenster
Kurze Erzählungen aus dem Reich der Wahrheit von Samuel Christoph Wagener
Allen guten Schwärmern, welchen es mit dem Bekämpfen und Ablegen beunruhigender Vorurteile in Absicht des Geisterwesens ernst ist, liebevoll gewidmet von dem Erzähler Friedrich Maurer aus dem Jahr 1798
Dritter Teil

Vierunddreißigste Erzählung

Den Präsidenten von Thou drückt ein, dem Gefühl nach, weiblicher Alp

Der Präsident Jacques-Auguste de Thou erlebte um das Jahr 1596 folgendes nächtliche Abenteuer: Als Schomberg und de Thou zu Saumur waren, um mit den Abgeordneten des Duc von Vereceur Konferenzen zu Weiterlesen