Ausschreibung

Einsendeschluss 31.05.2021

Dark Empire

Archive

Folgt uns auch auf

Storys

Die Plauderstube – Der Verstorbene als Bräutigam – Kapitel 1

Der Verstorbene als Bräutigam
Nach dem Französischen des Adrien Paul
7. August 1859

1.

Zwei junge Leute reisten vor einiger Zeit zusammen von Marseille nach Paris.

Obwohl sie Landsleute waren, kannten sie sich doch keineswegs einander und der große Autor, der für die Liebesbühne arbeitet, der bald Tragödien, bald Komödien verfertigte, wie es ihm gerade in den Kram passt, Weiterlesen

Die Plauderstube – Der Pfarrer und sein Schützling

Der Pfarrer und sein Schützling

»Ist Euch«, fragte der Pfarrer von St. Madeleine den alten Küster, »jener sonderbare Mann näher bekannt, der täglich, wenn ich die Messe lese, im Hintergrund der Kirche sich einfindet und regungslos, den schwermutvollen Blick gegen den Boden gesenkt, bis zum Schluss des Gottesdienstes ausharrt?«

»Nein, würdiger Heer Abbé«, entgegnete der Sakristan, »doch besinne ich mich, ihn schon vor 20 Jahren das erste Mal eintreten gesehen zu haben. Und seit jener Zeit hat sich in seinem Wesen und Gebaren nichts geändert.«

Weiterlesen

Die Plauderstube – Der Fächer Kapitel 4

Der Fächer
Eine Kriminalgeschichte

4.

Am anderen Morgen beschäftigte sich ganz Paris mit verschiedenen Erklärungen und Darstellungen des Vorfalls, welcher am vorigen Abend die Beherrscherin der Mode in der großen Oper betroffen hatte. Wie zwanzig Jahre zuvor, so machten sich auch jetzt wieder Erfindung Neid, Missgunst, Bosheit und Übertreibung mit dem Namen Duravel zu schaffen. Die einen behaupteten, die alte Kokette sei ob dem Anblick eines früheren Liebhabers in Ohnmacht gefallen. Andere hielten sich an die erste Annahme von Weiterlesen

Die Plauderstube – Der Fächer Kapitel 3

Der Fächer
Eine Kriminalgeschichte

3.

Seit diesem letzten Ereignis der Trennung der beiden Gatten waren zwanzig Jahre vergangen, und wir versetzen uns im Geiste in eine der besten Privatlogen in der großen Oper in Paris. Die heutige Vorstellung ist eine festliche und die unter derer besonderen Patronat der königlichen Familie. Das ganze Haus starrt von Uniformen, reichen Toiletten und bunten Kostümen, die zahlreichen Lichter spiegeln sich millionenfach in den Facetten der Diamanten und Juwelen. Wohin sich das Auge auch wenden mag, eröffnet sich ihm ein Weiterlesen

Die Plauderstube – Der Fächer Kapitel 2

Der Fächer
Eine Kriminalgeschichte

2.

Eines Morgens im Oktober 1804 verbreitete sich plötzlich ein seltsames und erschütterndes Gerücht in Havre, das blitzschnell und mit sichtbarer Sensation von Mund zu Mund flog. Unter der Handelswelt und in den Kreisen der Müßiggänger bildete es sogleich das Tagesgespräch. Es gab in jenem Jahr politische Ereignisse genug, um die Kannegießer zu beschäftigen, allein weder die Ermordung des Herzogs von Enghien noch der Umschlag der englischen Politik unter Pitt noch die Annahme des Kaisertitels vonseiten Weiterlesen

Die Plauderstube – Der Fächer Kapitel 1

Der Fächer
Eine Kriminalgeschichte

I.

Vor etwa siebzig Jahren stand unter der Kaufmannschaft von Havre de Grace kein Name in höherem Ansehen, wie der Name Duravel. Der Gründer dieses Hauses war zu der Zeit, wo wir unsere Geschichte anheben, soeben gestorben. Die Firma Claude Duravel & Söhne« hatte sich demgemäß geändert in Gebrüder Duravel, allein trotzdem war der Kredit dieses Hauses nicht einmal durch hämische Vermutungen erschüttert worden. Claude, der ältere der beiden Söhne, hatte nämlich schon seit einigen Jahren das Weiterlesen