Story-Tipps

Der schwarze Mann

Archive

Folgt uns auch auf

Interviews

»Der Mutaktor ist …« Im Gespräch mit Uschi Zietsch über Olymp 12

Susan Schwartz alias Uschi Zietsch ist Inhaberin des Fabylon Verlages und als Expokratin für Handlungsentwurf und Koordination der Perry Rhodan-Miniserie Olymp zuständig. Den ersten und den zwölften Band schrieb sie selbst.

Alexandra Trinley: Susan, dies ist nun der letzte Band der Miniserie.

Susan Schwartz: Ja, jetzt ist es soweit. Zuerst kann man es nicht erwarten, dann geht es zu schnell.

Alexandra Trinley: Als ob Kinder erwachsen werden. Wie fühlst du dich damit?

Susan Schwartz: Ich sehe dem mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Dieser Zwiespalt herrscht schon seit Anfang März, als »das Kind aus dem Haus« ging. Wenn ich meinen Beleg in Händen halte, Weiterlesen

Eine endlose Anzahl an Spielwiesen – Im Gespräch mit Michael Marcus Thurner über Olymp 11

»Eine endlose Anzahl an Spielwiesen« – Im Gespräch mit Michael Marcus Thurner über Olymp 11

Der Con-Opener des vom 1. bis 3. Juni in Trudering stattfindenden, traditionellen GarchingCon stammt vom Wiener Grafiker Raimund Peter. Band 11 titelt »Flotte der Robotraumer«. Er wurde vom Wiener Autor Michael Marcus Thurner verfasst, weshalb der Wiener Autor Roman Schleifer das Interview zum Roman führte. Auch aus dieser Interviewreihe soll eine Sammelpublikation wie die »Gespräche über Terminus« entstehen.

Roman Schleifer: Band 11 einer 12-teiligen Miniserie bereitet normalerweise den Showdown vor. Welche Figuren bringst du für Uschi in Stellung?

Michael Marcus Thurner: Olymp hat ein ziemlich breit aufgestelltes Figurenspektrum, das sich auf mehrere Standorte verteilt. Meine Aufgabe ist, die Story überall passend aufzubereiten. Auf Shoraz, auf Adarem, auf Weiterlesen

Adarem antwortet nicht – im Gespräch mit Dennis Mathiak über Olymp 10

Adarem antwortet nicht – im Gespräch mit Dennis Mathiak über Olymp 10

Alexandra Trinley: Dennis, dein wievielter Band innerhalb einer Perry Rhodan-Miniserie ist das nun?

Dennis Mathiak: Puh, der 6,5te, wenn ich den Arkon-Roman mitzähle, den ich mir mit meinem Freund Marc A. Herren geteilt habe. Angefangen hat es mit Marhannu die Mächtige und Das Seuchenschiff für die Stardust-Miniserie. Ich konnte eine der Immateriellen Städte erkunden und eine gefährliche Seuche schildern, die ein exzentrischer Ara für eine ordentliche Summe bekämpfte. In Unternehmen Archetz (Arkon) führte ich den Mehandor Sverlon durch die Trümmerwüste des Planeten. Und die Flucht durch Terrania mit zwei dabrifanischen Agenten sowie die Geschichte des Vario-400 in Gestohlene Erinnerung waren meine Beiträge zu Terminus. Für Olymp durfte ich dann in Band 2 unter anderem Piri Harpers und Frank Sulus erstes Aufeinandertreffen schildern.

Weiterlesen

»… da darf der Autor freche Sprüche raushauen!« – Im Gespräch mit Olaf Brill über Olymp 9

Den neunten Band der von Susan Schwartz konzipierten Miniserie Olymp, Rückkehr ins Chaos, schrieb Olaf Brill. Er gab dem Geisterspiegel bereits ein Interview zu Band 6.

Alexandra Trinley: Olaf, du hast Sachbücher und Sachtexte geschrieben, kamst spät zum fiktionalen Erzählen …

Olaf Brill: Darf ich da kurz einhaken? Ich bin zurückgekommen zum fiktionalen Erzählen! Das war einfach das Liebste, das ich in meiner Kindheit und Jugend gemacht habe, damals natürlich nicht auf professioneller Ebene. Lesen und Schreiben – das gehörte für mich einfach immer zusammen. Und gelesen habe ich ja unter anderem Perry Rhodan. Ich bin superfroh, dass gerade diese Serie mir heute die Gelegenheit gibt, der alten Leidenschaft zu folgen … und zwar als berufsmäßiger Autor.

Alexandra Trinley: Seit anderthalb Jahren bist du für die Stellaris-Geschichten zuständig, die regelmäßig in der Weiterlesen

Ausnahmslos Personen mit Abgründen – Im Gespräch mit Dietmar Schmidt über Olymp 8

»Ausnahmslos Personen mit Abgründen«
Im Gespräch mit Dietmar Schmidt über Olymp 8, Die Herren von Adarem

Dietmar Schmidts Roman Die Herren von Adarem erscheint als Band 8 der Perry Rhodan-Miniserie Olymp. Er gab dem Geisterspiegel bereits ein Interview zu Band 4, Im Netz von Adarem.

Alexandra Trinley: Dietmar, gibt es etwas Neues?

Dietmar Schmidt: Ja. Die Herren von Adarem war mein vierter Roman für PR-Miniserien und ist trotzdem in mehreren Hinsichten eine Premiere. Zum ersten Mal gibt es keine Raumschiffmanöver, zum ersten Mal trägt sich fast die ganze Handlung unterirdisch zu – in den Gängen der tefrodischen Geheimstation auf Adarem. Nur in den Erzählungen des Prospektors Ypheris Bogyr sehen wir fremde Welten, eine Supererde, eine geheimnisvolle Urwelt Weiterlesen

Toll, verführerisch und leidenschaftlich hinter dem Vorhang

»Toll, verführerisch und leidenschaftlich hinter dem Vorhang« – im Gespräch mit Susan Schwartz über Olymp 7, Land der Seligen

Madeleine Puljic, die Autorin von Land der Seligen, gab dem Geisterspiegel bereits ein Interview zu Band 3 der Perry Rhodan-Miniserie Olymp gab, in dem wir die umkämpfte Shozidenbox sehen können,  und ein weiteres Interview zu ihrer Mitarbeit bei Perry Rhodan NEO.

Heute erfahren wir die Geheimnisse der Miniserie von Susan Schwartz, die als Expokratin die Geschehnisse um Olymp konzipiert und koordiniert. Der siebte Band der Serie kommt am 6. April 2018 in den Handel.

Alexandra Trinley: Der Roman trägt den Titel Land der Seligen. Welcher der drei Schauplätze deiner Miniserie ist da gemeint, die Freihandelswelt Olymp, die Museumswelt Shoraz oder die Gefängniswelt Adarem?
Weiterlesen