Archive

Folgt uns auch auf

News aus der Szene

Was lange währt, wird gut

Was lange währt, wird gut

Es ist bestimmt schon eine gefühlte Ewigkeit her, als in meinem Kopf die Idee aufkeimte, etwas Eigenständiges, Lohnenswertes, ja Phantastisches zu kreieren. Zugegeben, damals fehlte mir das Geld, dieses in mir brodelnde Projekt anzugehen. Vielleicht war auch damals die Zeit, nachdem die Ferbersche Universitätsbuchhandlung und die damit verbundene Wolkengasse – ein Second-hand-Shop mit Onlinehandel – schließen mussten, da in unmittelbarer Nähe Thalia seine Zelte aufschlug, noch nicht reif. Je länger ich darüber nachdachte, und vor allem da ich nun ein Rentnerlein und auch weiterhin bekennender Phantastikfreak bin, kam ich zum Entschluss, einen kleinen feinen Buchladen einzurichten, in welchem vorrangig Literatur phantastischer Kleinverlage verkauft werden soll. Eine Schnapsidee? Bei Weitem nicht, denn bei Testverkäufen in der ehemaligen Weltbild-Filiale Gießen in der Galeria Neustädter Tor waren Titel des Luzifer Verlages, des Blitzverlages und andere besonders bei Weiterlesen

DARK EMPIRE – Die 11. Geisterspiegel-Anthologie

DARK EMPIRE – Die 11. Geisterspiegel-Anthologie

Angekündigt war sie für März. Auf der Leipziger Buchmesse sollte die 11. und damit letzte Geisterspiegel-Anthologie Dark Empire Premiere haben und den Lesern vorgestellt werden.

Doch wieder einmal kam es anders, die Pandemie, die die Welt seit 2 Jahren verändert hat, zwang die Betreiber der Messe zum 3. Mal in Folge in die Knie. Wobei es dieses Jahr wohl eher viele Verlage waren, deren Absagen dazu geführt haben, keine Messe auszurichten. Darüber, ob diese Absagen nun gut und richtig oder sinnlos sind, werde ich mich nicht äußern, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Für all die Autoren, Herausgeber und Leser ist es jedenfalls wieder einmal eine herbe Enttäuschung und so eben auch für die 20 Autor*innen, die ihren Beitrag für Dark Empire geleistet haben.

Weiterlesen

Dark Empire in der Phase der Fertigstellung

Das Jahr 2022 ist noch sehr jung und wirft schon heute ein weiteres Highlight meines Wirkens innerhalb der Phantastikszene voraus. Die Auswahl der Kurzgeschichten wurde bereits bekannt gegeben; nun möchte ich euch das Cover nebst Klappentext vorstellen.

Im Lauf der Geschichte hat man viele Reiche auf- und untergehen sehen. Vom Römischen bis zum Dritten Reich, vom Alten Ägypten bis zum Russischen Kaiserreich … Die Liste ist lang.

Zum 11. Mal machte ich mich als Herausgeberin auf die Suche nach besonderen Kurzgeschichten, die eine Veröffentlichung verdienen. Aus allen Einsendungen habe ich eine Mischung an Geschichten zusammengestellt, die vom Zeitraum her Jahrtausende füllen. Dabei werden Reiche wiederbelebt, die fast schon in Vergessenheit geraten sind, bis hin zu den Diktaturen des letzten Jahrhunderts.

Weiterlesen

Versteigerungsaktion: Original-Manuskript PZ 429

Thomas Birker, Inhaber des Hörspiellabels Dreamland, versteigert eines der seltenen Manuskripte von Robert Lamont alias Werner Kurt Giesa aus der Serie Professor Zamorra. »50 % des Erlöses spende ich dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau. Ich würde mich sehr freuen, wenn dieses einmalige Stück in gute Hände kommt und ein paar Euro für die Kids zusammenkommen«, so Thomas.

Nun, liebe Professor Zamorra-Freaks, wer möchte dieses Zeugnis des schriftstellerischen Schaffens unseres unvergessenen Autors und Freundes Werner Kurt Giesa sein Eigen nennen?

Die Versteigerung findet unter Ebay.de statt. Folgt einfach dem Link und macht euer Gebot. Weiterlesen

Sternenlicht 7 – Feinde des Lebens

Die Taschenbuchreihe Sternenlicht versteht sich als eine Hommage an die Kultfernsehserie Raumpatrouille Orion. Mit ihren Geschichten versuchen die Autoren, den Zeitgeist der 1960er bis 1980er Jahre wieder aufleben zu lassen. Dabei stehen die Abenteuer einer Draufgängercrew im Mittelpunkt.

Den Hintergrund der Storys bildet die Sternenlicht-Vereinigung; eine Gruppe von Planetensystemen, die ihre Forschungsschiffe aussendet, um das Universum nach dem großen Krieg zu erkunden.

Nun ist im Verlag Saphir im Stahl Band Nr. 7 erschienen.

Johannes Anders
Sternenlicht 7
Feinde des Lebens

Weiterlesen

Dark Empire – Die Gewinner

Dark Empire – Die Gewinner

Die 11. Ausschreibung für eine Dark-Anthologie ist nach einer gefühlten Ewigkeit nun doch noch zu einem erfreulichen Abschluss gekommen.

Nachdem es letztes Jahr ganz danach aussah, dass ich dieses Projekt nicht mehr beenden werde – dazu schrieb ich auch einen kleinen Artikel – haben mich 87 Autoren nun wieder eines Besseren belehrt. Und dafür danke ich jedem Einzelnen von euch, die ihr mir mit euren Geschichten wieder viel Vergnügen und spannende Lesestunden bereitet habt. Auch wenn ich mich an dieser Stelle wiederhole, möchte ich es nochmals betonen: Die Qualität der Einsendungen war wieder mal eine großartige Sache. Ihr habt euch Gedanken gemacht, ihr habt Storys entwickelt, die zu überzeugen Weiterlesen