Ausschreibung

Einsendeschluss 31.05.2021

Dark Empire

Story-Tipps

Starke Gefühle

Download-Tipps

Die Sternkammer Band 1

Archive

Folgt uns auch auf

News aus der Szene

Auswertung des Gewinnspiels vom MarburgCon Online 2020

Mit etwas Verspätung hier nun endlich die Auswertung des Gewinnspiels vom MarburgCon Online 2020.
Weiterlesen

Anthologien in Zeiten von Corona

Liebe Freunde der Dark-Anthologien,

die letzte Woche stand bei mir ganz im Zeichen von Corona. Es war eine aufregende Woche mit den schlimmsten Tiefen und schönsten Hoffnungen, die einem widerfahren können, wenn man einer geregelten Arbeit nachgeht. Die Folge davon ist eine momentane berufliche Umstrukturierung, die mir keine großartigen Freiräume für großartige zusätzliche Projekte lässt. Um also nicht halbherzig und unter Zeitdruck irgendetwas aus dem Boden stampfen zu müssen, womit ich dann selbst nicht zufrieden bin, habe ich mich schweren Herzens entschlossen, die Einsendefrist und somit die Herausgabe der 11. Geisterspiegel-Anthologie Dark Empire um genau ein Jahr zu verschieben. Das ist eine lange Zeit und Weiterlesen

Mission Evolux erschienen

Pünktlich zum Start der Nachfolgeserie MISSION SOL 2 Labyrinth erscheint diese kleine Sammlung von Gesprächen zur PERRY RHODAN-Miniserie MISSION SOL.

Die 12 Heftromane erschienen im zweiwöchentlichen Rhythmus von Juni bis November 2019. Parallel zu den Veröffentlichungen führte Alexandra Trinley mit den jeweiligen Autoren Interviews, die im Newsletter der PRFZ, auf proc.org/Geisterspiegel.de oder im Corona Magazine veröffentlicht wurden. Die meisten von ihnen sind in dieser Publikation enthalten. Verweise auf Interviews, Artikel und Werkstattberichte im Mitgliedermagazin SOL der PRFZ erweitern die Publikation.

In 12 Interviews sprechen die Autoren von ihrem schriftstellerischen Beitrag zur Miniserie, ihren Schwierigkeiten oder Besonderheiten beim Schreiben. Titelbildzeichner Dirk Schulz erzählt von einem seiner Werke, und Weiterlesen

Dark End erschienen

Dark End

Alles hat ein Ende … und es ist nicht immer gut. Wir suchen Geschichten um düstere, finstere, traurige, schaurige Enden, die aber in sich auch strahlend hell enden dürfen. Der Tod darf eine große Rolle spielen, muss aber nicht. Ein dunkles Ende ist oft auch ein offenes Ende, das den Leser mit wohligen Schauern zum Nachdenken anregen kann …

Mit diesen Worten fing alles an. Nun ist mehr als ein Jahr vergangen und die Anthologie DARK END ist endlich erschienen. Wie ich schon mehrfach schrieb, war diese Ausschreibung die bisher größte Herausforderung, der ich mich als Herausgeberin stellen musste. Alle 163 wollten gelesen werden, vorsortieren, nochmal lesen, wieder aussuchen, noch mal lesen, noch mal sortieren, bis dann endlich 47 Geschichten übrig blieben. Dann kam der Weiterlesen

BLACK LILIUM – Dead Man’s Diary ab 31. Januar 2020 zu haben

Debütalbum Dead Man’s Diary

Dass man es hierbei mit langjährig erfahrenen und daher vielfach fähigen Protagonisten zu tun hat, offenbart sich schon während der ersten Hörminuten. So kennen sich Gitarrist Marcel und Drummer Jan seit ihrer Schulzeit, die erste gemeinsame Band wurde bereits 1987 gestartet.

Wer harte Musik aufrichtig liebt und innig schätzt, den lässt sie ohnehin nie wieder los – so fingen die beiden 2013 wieder an, entschlossen-visionär an neuen Songs zu arbeiten.

2014 wurde schließlich BLACK LILIUM gegründet, und die Beteiligten feilten gleichfalls beflissen als auch Weiterlesen

ANIARA als DVD und Blu-ray

Nach der Zerstörung der Erde treten wenige ausgewählte Menschen die Reise zu ihrem neuen Heimatplaneten Mars an. Das dafür eigens entwickelte Raumschiff Aniara erfüllt alle Bedürfnisse einer konsumgetriebenen Spezies, die gerade ihren Planeten verzehrt hat. Doch nach der Kollision mit Weltraumschrott kommt die Aniara vom Kurs ab und den Passagieren steht eine ungewisse Zeit in der Endlosigkeit des Universums bevor.

Die dystopische Geschichte von ANIARA, die nun erstmals durch das Regieduo Pella Kågerman und Hugo Lilja verfilmt wurde, basiert auf dem Versepos des schwedischen Nobelpreisträger Harry Martinson, das bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt, als Oper und Theaterstück inszeniert wurde. Und obwohl Martinson sein Gedicht in den 1950er Jahren schrieb, sind seine Gedanken aktueller denn je … Entstanden ist eine Parabel über die entmenschlichte Natur der modernen Gesellschaft und ein ergreifendes, intensives Science-Fiction-Erlebnis, das die Suche nach dem Sinn des Lebens aufgreift.
Weiterlesen

Dr. Morton geht in die 55. Runde

Es ist soweit!

Endlich erscheinen nun nach über 40 Jahren die Geschichten, welche damals durch die Indizierung der Serie nicht mehr veröffentlicht werden durften. Lange haben diese Manuskripte gut behütet in den Archiven des Anne-Erber-Verlags geschlummert – und der Firma Romantruhe ist es nun gelungen, sie zu bergen.

Nach dem großen Verkaufserfolg der Romanserie hat der Verlag seinerzeit einen großen Vorlauf an fertigen Manuskripten anlegen lassen. Diese Romane sollten dann in der Hauptserie Dr. Morton und in einer zweiten Serie mit dem Titel Dr. Morton-Großband veröffentlicht werden.

Da die Bundesprüfstelle aber bereits eine Dauerindizierung der Dr. Morton-Reihe ausgesprochen hatte, mussten beide Serien eingestellt werden. Die noch unveröffentlichten Romane durften daher nicht mehr erscheinen.
Weiterlesen