Heftroman der Woche
 

Neueste Kommentare

Archive

Folgt uns auch auf

Messeberichte

Das war die Leipziger Buchmesse 2023

Das war die Leipziger Buchmesse 2023

Ein sehr persönlicher Buchmesserückblick von Anke Brandt

Nach 3 Jahren Zwangspause fand nun endlich wieder eine Leipziger Buchmesse statt. Nein, nicht eine, sondern DIE Leipziger Buchmesse, die mit Abstand die emotionalste und beeindruckendste Buchmesse, die ich erleben durfte. Und das trotz gesundheitlicher Einschränkungen wegen eines defekten Knies, die mich quasi an den Messestand der Romantruhe gefesselt hatten. Aber kommt der Prophet nicht zum Berg … ihr wisst schon. Ich habe auf dem 12 qm Romantruhe-Messestand nichts vom Messeflair vermisst. Im Gegenteil, es wurde mir ja vor Ort serviert. Ich konnte mit vielen lieben Menschen reden, die ich so lange vermisst habe, sie mal wieder umarmen, ein Foto machen … eben alles, was zu einer Messe auch dazugehört.

Die Besucher der Leipziger Buchmesse, jedenfalls die, mit denen ich gesprochen oder die ich gesehen habe, waren so befreit. Ein Weiterlesen

Die Frankfurter Buchmesse 2021

Die Frankfurter Buchmesse 2021

Nach 2 Jahren coronabedingter Abstinenz ließen wir, also Wolfgang und ich, es uns nicht nehmen, die diesjährige Frankfurter Buchmesse zu besuchen.

Dass alles anders sein würde als vor Corona, war uns klar. Aber was uns tatsächlich erwarten würde, nicht. So fuhren wir ohne besondere Erwartungen nach Frankfurt und ließen uns überraschen.

Freitagmorgen erlebten wir dann auch gleich die erste Überraschung bei der Einfahrt ins Weiterlesen

Die Frankfurter Buchmesse 2019

Die Frankfurter Buchmesse 2019

Dieses Jahr feierte die Buchmesse in Frankfurt mit dem Gastland Norwegen ihr siebzigstes Jubiläum. Als am 18. September 1949 in der Frankfurter Paulskirche sich 205 Aussteller trafen, konnte niemand ahnen, dass sich aus der ersten Buchmesse nach dem Krieg die weltgrößte Messe des geschriebenen Wortes entwickeln würde. Wenn man sich auf die reinen Zahlen stützt, ist es eine gewaltige Entwicklung. Aber es ist eine Entwicklung mit Rückschlägen. Selbst heute zeigt sich, dass die Messe in Schwierigkeiten steckt. Heute zählt die Buchmesse rund 7.500 Aussteller aus mehr als 100 Ländern. Geht man durch die Hallen – ich war nur in den Hallen 3 und 4 – findet man ganze leere Gänge und immer wieder in den scheinbar vollen Gängen leere Stände. Vor 70 Jahren fanden 14.000 Besucher an sechs Tagen den Weg zu den Büchern. Heute sind es immerhin 285.000 Weiterlesen

Dark Islands auf der Leipziger Buchmesse

Dark Islands auf der Leipziger Buchmesse

Es ist nun schon eine Tradition, dass unsere Geisterspiegel-Anthologien zum Zeitpunkt der Leipziger Buchmesse erscheinen und dort am Stand der Romantruhe, des Verlages, der diese Projekte erst möglich macht, präsentiert werden. Daran hat sich auch dieses Jahr nichts geändert. Aber wer genau hinschaut, erkennt vielleicht, dass sich der Messestand insgesamt geändert hat, denn neben der Romantruhe, die man meist mit Grusel, Horror, Science-Fiction, Western und Abenteuer verbindet, gibt es seit einiger Zeit auch den Verlag Romantruhe, der inhaltlich ganz anders ausgerichtet ist. Im Verlag Romantruhe erscheinen literarische Titel unterschiedlicher Themen von Familiengeschichten über Biografien bis hin zu Tatsachenromanen. Das aber nur am Rande, denn hier und jetzt geht es in erster Weiterlesen