Ausschreibung

Dark End

Story-Tipps

Gator, der Söldner

Download-Tipps

Marshal Crown Band 36

Archive

Folgt uns auch auf

Marshal Crown

Marshal Crown – Band 36

Verdammt, verflucht und vogelfrei

»Himmel noch mal«, polterte John Sanders.

Sichtlich aufgebracht knallte der Rancher sein Besteck auf den Tisch und schob den halb vollen Teller, den er vor sich stehen hatte, ruckartig zur Seite.

Je länger er seinen Sohn beobachtete, der einem gereizten Puma gleich vor dem Fenster neben der Eingangstür auf und ab lief, umso mürrischer wurde sein Gesicht.

»Jetzt setz dich endlich auf deine vier Buchstaben und iss mit uns zu Abend. Du machst mich noch ganz verrückt Weiterlesen

Marshal Crown – Band 35

In den Klauen des Ku-Klux-Klan

Ein Hinweis an die Leserschaft

Dies ist ein historischer Western.

Auch wenn der Ort der Handlung und viele Protagonisten dieser Geschichte der Fantasie des Autors entsprungen sind, so sind die hier geschilderten Ereignisse in dieser oder ähnlicher Form tatsächlich geschehen. Man darf die hier beschriebenen Brutalitäten und die zynischen, menschenverachtenden Dialoge deshalb nicht mit heutigen Maßstäben messen, sondern muss sie mit den Augen jener Zeit sehen, in der sich das Ganze zugetragen hat.

Nur so bekommt man einen unverfälschten Blick auf das Geschehen, auch wenn es nicht immer einfach ist, die Weiterlesen

Marshal Crown – Band 34

Shotgun Marlow, der Schlächter von Texas

Jesse Howell lag in einer flachen Büffelsuhle am südlichen Ufer des Pea Creeks und starrte nachdenklich auf das Staatsgefängnis von Huntsville, dessen rote Backsteinmauern meterhoch in den trüben Herbsthimmel ragten.

Er war dabei bemüht, sich so klein wie möglich zu machen, um nicht entdeckt zu werden, denn an dieser Stelle war das Land zu beiden Seiten des Flusses sowohl frei vom üblicherweise angrenzenden Wald wie auch von sonstigem Gebüsch. Es gab hier auf gut einer Meile in der Runde nicht einmal Felsen und außer ein paar Grasbüscheln absolut nichts, was auch nur im Entferntesten als Deckung dienen konnte.

Nichts und niemand konnte sich unbemerkt der Haftanstalt nähern.

Weiterlesen

Marshal Crown – Band 33

In Texas wartet der Tod

San Jacinto, Texas

21.April 1836

Der Wind, der sanft über die grasbewachsene Ebene am San Jacinto River strich, fing sich nicht nur in den Bäumen und verlor sich über den niedrigen Landrücken entlang des Flusses, sondern trug auch den Hufschlag galoppierender Pferde und das Rufen und Brüllen von Männern heran.

»Hört ihr das?«, stieß Sargento Pablo Garcia hervor und richtete sich unvermittelt auf.

Weiterlesen

Marshal Crown – Band 32

Der Gentleman-Killer

Das Anwesen lag in einem fruchtbaren Tal unweit des Rio Brazos.

Sterling Blair, den meisten Menschen des nahen Städtchens Granbury noch als Richter Blair bekannt, trat im Licht des schwindenden Tages auf die Veranda seines Hauses, in der Rechten ein Tablett mit einem Krug Zitronenlimonade und einem leeren Glas, und drückte mit dem Absatz seines Stiefels die Haustür hinter sich ins Schloss.

Der Stoff von seinem rechten Hemdärmel war bis zum Ellbogen aufgerollt, der linke hingegen kurz nach der Schulter abgeschnitten und zugenäht, ein Andenken an den Bürgerkrieg.

Weiterlesen

Marshal Crown – Band 31

Co­chran County Krieg

Langsam ritten die drei Cowboys im Licht des frühen Morgens über den staubigen Overland-Trail, der von Preston City aus auf direktem Weg nach Morton führte, der Hauptstadt des Cochran Countys.

Bill Emerson sah sie zuerst.

Mit ungläubigem Gesicht deutete er auf den flachen Farmwagen, der unweit des ausgefahrenen Karrenweges auf einer grasbewachsenen Ebene stand.

Bei dem Wagen befanden sich zwei Männer. Einer von ihnen stand auf der Ladefläche und warf Holzpfähle zu Boden, der andere trieb etwa zwanzig Yard von ihm entfernt einen davon gerade mit einem schweren Weiterlesen