Story-Tipps

Des Teufels Sohn

Archive

Folgt uns auch auf

Spannungswelten

Anne Boleyn Band 2 – Kapitel 12 Teil 2

Gräfin Luisa Mary von Robiano
Anne Boleyn
Historischer Roman, Constenoble, Jena 1867
Zweiter Band

Er verließ das Gemach, als eben eine leichte, graziöse Gestalt eintrat und sich als die beigegebene Dienerin der Lady vorstellte.

»Du bist mir willkommen«, sagte Lady Willoughby. »Ich fürchte mich, in diesen hohen, unheimlichen Mauern allein zu bleiben. Doch genügt es, dich in meiner Nähe zu wissen. Hilf mir, mich auszukleiden, dann bedarf ich deiner Weiterlesen

Der Alte vom Berge – Kapitel 15

C. F. Fröhlich
Der Alte vom Berge
Oder: Taten und Schicksale des tapferen Templers Hogo von Maltitz und seiner geliebten Mirza
Ein Gemälde aus den Zeiten der Kreuzzüge
Nordhausen, bei Ernst Friedrich Fürst, 1828

XV.

Auf einem goldenen, mit weißen seidenen Polstern belegten Thron saß in stolzer Ruhe der Sultan, als der Ex-Komtur von Wallis im Vorzimmer erschien. Die vornehmsten Sarazenen bildeten einen Halbmond um den Thron und blickten neugierig zur Tür.

Weiterlesen

Der Wolfmensch Dritter Teil – Kapitel 11

Elie Berthet
Der Wolfmensch
oder: Die Bestie des Gévaudan
Aus dem Französischen von A. Kretzschmar
Hartleben’s Verlags-Exedition. Pest, Wien und Leipzig, 1858.

Dritter Teil

Die Enthüllungen

Monseigneur von Cambis besaß trotz der Kleinheit seiner Gestalt jene majestätische, würdevolle Miene, welche niemals verfehlte, allen zu imponieren, die in seine Nähe kamen. Er war in einen violetten Reisemantel gehüllt und Weiterlesen

Der Detektiv – Der Fluch eines Geschlechts – 4. Kapitel

Walter Kabel
Der Detektiv
Kriminalerzählungen, Verlag moderner Lektüre GmbH, Berlin, 1920

Der Fluch eines Geschlechts
4. Kapitel

Heids Patientin

Wir kamen dann gerade über die Brücke, die die Verbindung zwischen den beiden Seen überwölbt, als Doktor Heid auf einem Fahrrad heransauste. Harst winkte.

Weiterlesen

Die drei Musketiere 43

Alexander Dumas d. Ä.
Die drei Musketiere
7. bis 10. Bändchen
Historischer Roman, aus dem Französischen von August Zoller, Stuttgart 1844, überarbeitet nach der neuen deutschen Rechtschreibung

X.

Die Wirtschaft Zum roten Taubenschlag

Kaum in dem Lager angelangt, wollte der König, welcher so große Eile hatte, dem Feind gegenüberzustehen und den Hass des Kardinals gegen Buckingham teilte, alle Vorkehrungen treffen, einmal um die Engländer von der Insel Weiterlesen

Die Riffpiraten – Kapitel 4

Heinrich Klaenfoth
Die Riffpiraten
Verlag Albert Jaceo, Berlin, um 1851

Kapitel 4
Der schwimmende Garten

Es lässt sich für Freunde der Natur nicht leicht etwas Lieblicheres denken, als die Ansicht der Chinampas oder schwimmenden Gärten von Mexiko, deren es hier auf den Seen mehrere gibt. Ein Inselchen mit den schönsten Blumen, schattenreichen Akazien, mit Gängen und Lauben, Zelten oder Häuschen, wird vom Wind auf dem Gewässer hin und her getrieben. Es ist bekannt, dass es Seepflanzen sind, welche sich mit ihren stets Weiterlesen