Story-Tipps

Der schwarze Mann

Archive

Folgt uns auch auf

Spannungswelten

Der Wolfmensch Zweiter Teil – Kapitel 2 – Teil 2

Elie Berthet
Der Wolfmensch
oder: Die Bestie des Gévaudan
Aus dem Französischen von A. Kretzschmar
Hartleben’s Verlags-Exedition. Pest, Wien und Leipzig, 1858.

Zweiter Teil
Kapitel 2 Teil 2

Der Pater Bonaventura seinerseits hatte seine Schritte zum Gemach gerichtet, wo man ihn erwartete. Dieses mit einem alten Möbel von gelbem unechten Samt – woher es seinen Namen hatte – versehene Zimmer diente als Weiterlesen

Fort Aldamo – Band 64

Frank Callahan
Fort Aldamo
Die Abenteuer des Master Sergeant Finnewacker
Band 64

Treck der verlorenen Seelen

Western, Military, Heftroman, Bastei, Köln, 66 Seiten, 1,80 €, Neuauflage vom 17. 04. 2018, Titelbild von Günter König

Kurzinhalt:
Master Sergeant Finnewacker hat große Schwierigkeiten mit Black Devil, dem Rassehengst, den ihm Großer Bär Weiterlesen

Nach Amerika! – Erster Band – 01

Friedrich Gerstäcker
Nach Amerika!
Erster Band
Leipzig, Berlin, 1855

Vorwort

Wie man ein Bild, aus einem Werk heraus, vorn auf den Umschlag bringt, den Beschauer dadurch gewissermaßen in den Charakter des Ganzen einzuweihen, so will auch ich hier den Anfang des einen Kapitels, aus der Mitte des Bandes heraus, zum Vorwort wählen, den Leser gleich von vornherein mit dem bekannt zu machen, was ich ihm biete.
Weiterlesen

Die drei Musketiere 05

Alexander Dumas d. Ä.
Die drei Musketiere
1. bis 3. Bändchen
Historischer Roman, aus dem Französischen von August Zoller, Stuttgart 1844, überarbeitet nach der neuen deutschen Rechtschreibung

V.

Die Musketiere des Königs und die Leibwache des Monsieur Kardinals

D’Artagnan kannte niemand in Paris. Er ging daher zu dem bestimmten Ort, ohne einen Sekundanten mitzubringen, entschlossen, sich mit denen zu begnügen, welche sein Gegner gewählt haben würde. Überdies war Weiterlesen

Gisa Klönne – Der Wald ist Schweigen

Gisa Klönne – Der Wald ist Schweigen

Vor zwei Jahren und einem Monat wurde Kriminalhauptkommissarin Judith Kriegers bester Freund und Kollege Patrick bei einem Einsatz erschossen, bei welchem er Judith vertreten hat. Sie macht sich schlimmste Vorwürfe und denkt, sie habe die Schuld am Tod des Freundes, mit dem sie anfangs sogar mehrmals das Bett teilte, dann aber eine Freundschaft aufbaute, die inniger nicht hätte sein können.

Anderthalb Jahre lang hat Judiths Lebenspartner Martin versucht, einen Platz in ihrem Leben zu finden und sie aus der Distanz herauszulösen, mit der sie sich seit Patricks Tod umgab, was ihm aber nicht gelang. Schließlich gab Martin sein Vorhaben entnervt auf und verließ seine Freundin.

Der Psychologe, zu welchem der Polizeiarzt und ihr Chef Millstätt sie geschickt hatten, wollte mit ihr über ihre Weiterlesen

Der Spion – Kapitel 4

Balduin Möllhausen
Der Spion
Roman aus dem amerikanischen Bürgerkrieg, Suttgart 1893

Kapitel 4

Die Hausdurchsuchung

Der Bande voraus, neben sich John Kay, war Quinch der Hauptstraße gefolgt. Hinlänglich durch Kundschafter über alle Verhältnisse in der Ansiedlung unterrichtet, wählte er die Fabriken des Colonel Rutherfields zu seinem nächsten Ziel. Dem Wohnhaus gegenüber hielt er sein Pferd an. Indem er die umfangreichen Anlagen betrachtete, die, obwohl verödet und zur Untätigkeit verdammt, noch immer vom Reichtum des Begründers zeugten, flog ein Weiterlesen