Lese-Tipp

Starke Gefühle

Download-Tipps

Jim Buffalo – Band 2

Archive

Folgt uns auch auf

Die Plauderstube – Die Abenteuer eines Leutnants – Kapitel 1

Die Abenteuer eines Leutnants
Novelle
Aus dem Schwedischen von E. Sickenberger
Sonntag, 3. März 1861

I.

Sicherlich wissen die wenigsten meiner verehrten Leser aus eigener trauriger Erfahrung, was es heißen will, auf einem königlich schwedischen Bauernkarren, auch Rebhuhn genannt, zumal bei Frühlingsanfang beim entsetzlichen Tauwetter zu fahren. Es ist dieses eine Arbeit, von der, nach meiner innigsten Überzeugung, Weiterlesen

Die Sternkammer – Band 4 – Kapitel 6

William Harrison Ainsworth
Die Sternkammer – Band 4
Ein historischer Roman
Christian Ernst Kollmann Verlag, Leipzig, 1854

Sechstes Kapitel

Die Entführung

Die Nacht war gekommen. Aveline erwartete ängstlich die Ankunft ihres Geliebten, als laut an die Tür des Häuschens geklopft wurde. Ehe Anthony Rocke öffnen konnte, traten zwei Personen ein und drängten sich an dem alten Diener vorüber, der nach ihrem Geschäft fragte und vergebens versuchte, sich ih­nen zu widersetzen, worauf Weiterlesen

Deutsche Märchen und Sagen 129

Johannes Wilhelm Wolf
Deutsche Märchen und Sagen
Leipzig, F. A. Brockhaus, 1845

168. Albertus Magnus rettet den Papst

Bruder Albert war wohl bekannt mit dem Papst. Es geschah aber, dass er mit demselben lustwandelte. Sie wollten in einem Schifflein auf der See fahren, nahmen nur wenige von des Papstes Dienern mit sich. Nicht lange danach sah der Papst wohl sieben Schiffe mit Kriegsvolk, das war wohl geharnischt und wohl bewehrt. Der Papst begann zu verzagen und das mochte er wohl mit Recht, denn sie umringten sein Schiff und kamen näher, um ihn zu fangen. Von Sizilien waren sie und Manfred (Kaiser Friedrichs II. Bastardsohn) hatte sie gesandt, weil der Papst Weiterlesen

Aus dem Wigwam – Eine Sintflutsage der Tlingit

Karl Knortz
Aus dem Wigwam
Uralte und neue Märchen und Sagen der nordamerikanischen Indianer
Otto Spamer Verlag. Leipzig. 1880

Noch vierzig Sagen
Mitgeteilt vom Navajohäuptling El Zol

Eine Sintflutsage der Tlingit

ls die große Flut die Erde überschwemmte, wurden nur wenige Menschen auf einem Balken gerettet. Sobald sich das Wasser wieder zurückzog, brach dieser Balken entzwei. Von den Leuten auf der einen Hälfte stammen die Tlingit und von denen auf der anderen die übrigen Völker der Erde ab.

Als die Flut anfing zu steigen, wurde Chethl von seiner Schwester, welche Ah-gisch-an-akhau oder die Frau unter der Welt hieß, getrennt. Er sagte in diesem Augenblick zu ihr: »Du wirst mich nie wieder sehen, aber solange wie ich lebe, wirst du meine Stimme hören!«

Weiterlesen

Oberhessisches Sagenbuch Teil 109

Oberhessisches Sagenbuch
Aus dem Volksmund gesammelt von Theodor Bindewald
Verlag von Heyder und Zimmer, Frankfurt a. M., 1873

IX.

Tiere, Elemente, Pflanzen, Legendäres und Historisches

Der Schlosshund zu Habertshausen

Es war in der seligen Adventszeit, als vorlängst einmal ein Maulbacher Mann aus Ober-Gleen, wo er seinen Gevattersleuten geschlachtet hatte, heimkehren wollte. Weiterlesen

Ein Ostseepirat Band 2 – Kapitel 1

Carl Schmeling
Ein Ostseepirat
Historischer Roman
Zweiter Band

I. Eine kleine Jagd

Es gibt nichts Imposanteres, als eine an sich schon pittoreske Gegend, besonders ein Wasser in der Nähe durch Leuchtkugeln der größeren Art, wie sie eigentlich nur zu militärischen Zwecken verwendet werden, erhellt zu sehen.

So klar und genau in ihrem Lichtkreis eine solche Beleuchtung ist, behält sie doch immer noch einen magischen Weiterlesen