Ausschreibung

Einsendeschluss 31.05.2021

Dark Empire

Story-Tipps

Starke Gefühle

Download-Tipps

Die Sternkammer Band 1

Archive

Folgt uns auch auf

Im Gespräch mit Bernd Perplies zu Perry Rhodan Mission SOL 2 Band 5

Bernd Perplies
Perry Rhodan
Mission SOL 2, Band 5
Der violette Tod

Science-Fiction, Heftroman, Hörbuch und E-Book, Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt, 15. Mai 2020, 64 Seiten, € 2,50, Titelbild: Arndt Drechsler

Alexandra Trinley: Bernd, das ist dein dritter Roman innerhalb der beiden Perry Rhodan-Miniserien Mission SOL, und wieder spielen Mahlia Meyun und ihre Kinder Hauptrollen. Wenn mich die Erinnerung nicht trügt, war das bereits in deinen beiden früheren Bänden der Fall?
Weiterlesen

Der Detektiv – Die Zauberhand der Matani – 3. Kapitel

Walter Kabel
Der Detektiv
Kriminalerzählungen, Verlag moderner Lektüre GmbH, Berlin, 1920
Harald Harst gegen Cecil Warbatty
Des berühmten Liebhaberdetektivs Abenteuer im Orient
Die Zauberhand der Matani

3. Kapitel

Das Polizeiboot

Der Abend kam. Ich war froh, dass die Dunkelheit nahte. Ich hatte noch immer nicht gelernt, das leise Grauen vor Weiterlesen

Im Zauberbann des Harzgebirges – Teil 40

Im Zauberbann des Harzgebirges
Sagen und Geschichten, gesammelt von Marie Kutschmann

Die Zwerge vom Sachsenstein

In den Gipsbergen, welche den Südrand des Harzes bilden, finden sich zahllose kleine und größere Höhlen, die dadurch entstanden sind, dass sich der Gips in Wasser gelöst hat. Da aber die ganze Gegend von unterirdischen Wasserläufen durchzogen ist, dauert die Höhlenbildung fort und fort. Überall finden sich hier auch Erdsenkungen oder Erdfälle, die bald als senkrechte Löcher, bald als trichterförmige Vertiefungen oder auch als talähnliche Bassins sich fortziehen. Oft sind sie ständig mit Wasser angefüllt, oft nur zeitweise. Sie werden Hungerquellen oder Hungerseen genannt. Dieses hat darin seinen Grund, dass infolge neuer Einstürze Wasserläufe verstopft werden, Weiterlesen

Auswertung des Gewinnspiels vom MarburgCon Online 2020

Mit etwas Verspätung hier nun endlich die Auswertung des Gewinnspiels vom MarburgCon Online 2020.
Weiterlesen

Dämonische Reisen in alle Welt – Kapitel V, Teil 3

Johann Konrad Friederich
Dämonische Reisen in alle Welt
Nach einem französischen Manuskript bearbeitet, 1847.

Kapitel V, Teil 3

Beide ließen sich nun unbemerkt in den Weinbergen in der Nähe des Bopser nieder und begaben sich durch die Charlottenstraße, über die Planie und den Schlossplatz gehend, an den Ort, wo die neugierige Menge dem Abbruch der Häuser zusah.

»Was gibt es denn da zu sehen?«, fragte Michel einen neben ihm stehenden ältlichen Mann.

Weiterlesen

Das Gespenst im alten Schloss – Kapitel II

Das Gespenst im alten Schloss
Oder: Ein Verbrecher verrät sich selbst

II.

Ein herrlicher Morgen brach an. Noch waren erst die Höhen der Berge von den Sonnenstrahlen beleuchtet. Da plätscherte etwas im Wasser, da teilte sich das Röhricht am Ufer, eine rüstige Mannesgestalt sprang, ein totes Reh auf starken Schultern tragend, auf den Feldweg und lief in gebückter Haltung um die Biegung des alten Turmes. Nun erschütterte ein Schuss und ein zweiter die Luft. Darauf folgte ein Hohngelächter und der Verfolger blickte ärgerlich und scheltend nach allen Seiten, ohne den Gegner oder seine Spur zu entdecken. Aber einen Schrei, einen lauten Schrei hatte er auf seine verfehlten Schüsse gehört. Ein Mädchen, das sich ängstlich umsah und Weiterlesen

Weird Tales – Das Grab

Orville R. Emerson
Weird Tales
Das Grab

Das Ende dieser Geschichte wurde mir zum ersten Mal vor Augen geführt, als Fromwiller von seiner Reise vom Kemmelberg zurückkehrte, die in der Tat sehr merkwürdig ist und die man nur schwer glauben kann.

Aber ich glaubte es genug, um mit From zum Berg zurückzugehen, um zu sehen, ob wir noch mehr entdecken könnten. Nachdem wir eine Weile an der Stelle gegraben hatten, an der Froms Geschichte begann, machten wir uns auf den Weg zu einem alten Unterstand, der eingestürzt war oder in dem zumindest alle Eingänge mit Erde zugeschüttet worden waren. Dort fanden wir, auf deutschem Briefpapier geschrieben, eine schreckliche Weiterlesen