Story-Tipps

Wahrer Erfolg

Archive

Folgt uns auch auf

Rübezahl, der Herr des Gebirges – Folge 17

Rübezahl, der Herr des Gebirges
Volkssagen aus dem Riesengebirge
Für Jung und Alt erzählt vom Kräuterklauber
Verlag Carl Gustav Naumann, Leipzig, 1845

17. Wie Rübezahl einem Bürschlein das Spiel verleidet

Wos sich doch die gross’n Herrn
Selbst dos Leben so erschwern!
Doß sie’s Viech un d’ Menschen plag’n
Müssen’s olli Woch’n jag’n;
Weiterlesen

Der Alte vom Berge – Kapitel 3

C. F. Fröhlich
Der Alte vom Berge
Oder: Taten und Schicksale des tapferen Templers Hogo von Maltitz und seiner geliebten Mirza
Ein Gemälde aus den Zeiten der Kreuzzüge
Nordhausen, bei Ernst Friedrich Fürst, 1828

III.

Hugo war der einzige Sohn des in Thüringen hochgeehrten Ritters Caspar von Maltiz. Der Knabe reifte schon zum Jüngling heran, als der Abt eines nahen Klosters seinen Vater heimsuchte, um ihn zu einem Kreuzzug gegen die Ungläubigen zu bereden. Caspar hatte jedoch keine Neigung und sagte dem Abt unverhohlen, dass es in Weiterlesen

Die Fahrten und Abenteuer des kleinen Jacob Fingerlang 27

Die Fahrten und Abenteuer des kleinen Jacob Fingerlang
Ein Märchen von Gotthold Kurz
Nürnberg, bei Gottlieb Bäumler 1837

Siebenundzwanzigstes Kapitel

Jacobs Kampf mit dem Riesen, Sieg und Untergang

Der Morgen graute. Ein offener Wagen mit zwei kleinen Schimmeln bespannt, von einem zweiten Wagen gefolgt, fuhr auf der Straße zum Gebirge, durch eine weite, schön bebaute Ebene dahin. Es war Jacob mit seinen Gefährten. Er zog dorthin, um den verhängnisvollen Kampf mit dem Riesen zu bestehen. Er hatte nichts als seine Schwalbe, eine Armbrust und einen Vorrat leicht entzündlicher Raketen bei sich, welche er selbst bereitet hatte. Weiterlesen

Deutsche Märchen und Sagen 14

Johann Wilhelm Wolf
Deutsche Märchen und Sagen
Leipzig, F. A. Brockhaus, 1845

14. Vom glücklichen Schäfer

Es war einmal ein Schäfer, der hatte nur ein kleines Häuschen, eine ganz kleine Herde, eine Katze und einen Hahn. Er hatte aber keine Ruhe im Land und wollte durchaus reisen. Darum verkaufte er sein Häuschen und seine kleine Herde, nahm seine Katze und den Hahn als Gesellschafter und begab sich auf die Reise. Als er schon weit weg war und kein Geld mehr hatte, da kam er in ein Land, wo keine Katzen waren und man diese Tiere gar nicht einmal dem Namen nach kannte. Es gab auch so viele Mäuse dort, dass man die Wiegen mit den Kindern abends an die Weiterlesen

Perry Rhodan Band 2968 – Die Schweigsamen Werften

Michael Marcus Thurner
Perry Rhodan Band 2968
Die Schweigsamen Werften

Science-Fiction, Heftroman, Hörbuch und E-Book, Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt, 6. Juli 2018, 68 Seiten, € 2,20, Titelbild und Innenillustration: Swen Papenbrock

Der zweite Teil des Doppelromans um das Erwachen der robotisierten Thoogondu-Werften in der Milchstraße beginnt auf Frobisher, dem vierten Planeten von Frobishers Stern, knapp 26.000 Lichtjahre von Sol entfernt. Auf dem Titelbild sieht man die Hauptpersonen: Die Terranerin Antua Tapper und den Gataser Yüs Ghysar. Beide sind als Kontakter tätig, um auf diesem Planeten mit gemischter Bevölkerung zwischen Blues und Menschen zu Weiterlesen

Interessante Abenteuer unter den Indianern 86

Interessante-Abenteuer-unter-den-IndianernJohn Frost
Interessante Abenteuer unter den Indianern
Erzählungen der merkwürdigsten Begebenheiten in den ersten indianischen Kriegen sowie auch Ereignisse während der neueren indianischen Feindseligkeiten in Mexiko und Texas

Ermordung einer Familie in Tennessee

Die folgende Erzählung von der Ermordung zweier Familien am Tennessee River am 22. April 1812 zeigt die Grausamkeit des wilden Herzens im hellsten Lichte, wann dasselbe, nach lang verborgenem Hass und der Begierde nach Rache jedes edlere Gefühl der rohen Natur verbannt oder unterdrückt hat.

In obiger Zeit waren die Einwohner von Humphreys County aus Furcht vor einem Angriff der südlichen Indianer Weiterlesen