Ausschreibung

Dark End

Story-Tipps

Gator, der Söldner

Archive

Folgt uns auch auf

Vincent Preis – Der Horror-Award

Vincent Preis – Der Horror-Award

Es ist nicht mehr lange hin, bis es wieder heißt: Der Vincent Preis 2018 in der Kategorie … geht an …! Der Termin der Verleihung steht bereits fest. Es ist der 11. Mai 2019 als einer der vielen Programmpunkte des diesjährigen Marburg-Con im Bürgerhaus Niederweimar.

Erfreulich ist es für uns, dass Dark Killers, die achte Geisterspiegel-Anthologie sowie 8 Kurzgeschichten daraus für den Award nominiert sind. Nun gilt es, bis zum 28 Februar 2019 unter den Nominierten in den jeweiligen Kategorien die Preisträger zu ermitteln. Die Regeln dazu findet ihr unter vincent-preis.blogspot.com.

Nun frisch ans Werk, liebe Wahlberechtigte. Eure Stimme zählt und kann unter Umständen für Weiterlesen

Schinderhannes – Viertes Kapitel

Leben und Taten des berüchtigten Johann Bückler, genannt Schinderhannes
Für Jung und Alt zur Lehre und Warnung aufs Neue geschrieben von W. Fr. Wüst, Reutlingen 1870
Druck und Verlag von Fleischhauer & Spohn

Viertes Kapitel

Schinderhannes zweimal gefangen und wieder befreit.

Die Landjäger brachten den Schinderhannes nach Saarbrücken ins Gefängnis. Sein Kamerad, der rote Fink, saß da bereits auch im Käfig. Das kam jenem zu gut, denn der Fink half ihm wieder hinaus, sodass er sich aufs Neue in seinen verborgenen Schlupfwinkeln im hohen Wald1 verstecken konnte. Die Köhler, die da wohnten und ihr Weiterlesen

Geist-, Wunder-, Hexen- und Zaubergeschichten – Teil 17

Geist-, Wunder-, Hexen- und Zaubergeschichten, vorzüglich neuester Zeit
Erzählt und erklärt von Gottfried Immanuel Wenzel
Prag und Leipzig 1793

Die Kaffeegießerin

Gewiss jede Stadt, jedes Städtchen, ich kann sagen, jedes Dorf, haben Personen aufzuweisen, die entweder durchs Kartenschlagen oder Blei – und Kaffeegießen die Heimlichkeiten anderer Menschen und die Zukunft gegen bare Bezahlung zu entdecken vorgeben. Zu ihnen läuft der prozessierende Bürger und holt sich Trost und Rat. Zu ihnen wallt das liebende Mädchen und horcht auf den Ausspruch des Orakels. Hier versammeln sich Witwer und Witwen und harren mit Ungeduld, bis die Priesterinnen den weissagenden Mund öffnen und das Glück der neuen Weiterlesen

Sammlung bergmännischer Sagen Teil 44

Das arme Bergmannsleben ist wunderbar reich an Poesie. Seine Sagen und Lieder, seine Sprache, seine Weistümer reichen in die älteste Zeit zurück. Die Lieder, die wohlbekannten Bergreihen, die Sprachüberreste, die Weistümer sind teilweise gesammelt. Die Sagen erscheinen hier zum ersten Mal von kundiger Hand ausgewählt und im ganzen Zauber der bergmännischen Sprache wiedergegeben. Das vermag nur zu bieten, wer ein warmes Herz für Land und Leute mitbringt, wo diese uralten Schätze zu heben sind; wer Verständnis für unser altdeutsches religiöses Leben hat, wer – es sei gerade herausgesagt – selbst poetisch angehaucht ist. Was vom Herzen kommt, geht wieder zum Herzen, ist eine alte und ewig neue Wahrheit. Hat der Verfasser auch nur aus der Literatur der Bergmannssagen uns bekannte Gebiete Weiterlesen

John Sinclair Band 2037 – Die Bestie von Budapest

Ian Rolf Hill
John Sinclair Band 2037
Die Bestie von Budapest

Grusel, Heftroman, Bastei, Köln, 25. Juli 2017, 68 Seiten, 1,80 Euro, Covermotiv: Timo Kümmel
www.bastei.de

[…] Sofia spürte, wie sich die Kreatur zu ihr hinabbeugte. Im nächsten Augenblick fuhr ein rauer, feuchter Lappen über ihr Gesicht. Ein schwerer Körper legte sich auf sie und raubte ihr den Atem. […]

Schon über ein Jahr ist die Budapester Polizei hinter einem bestialischen Serienmörder her, der sich zuerst nur über Prostituierte hergemacht und sich seit Kurzem auf Pärchen verlegt hat. Die Männer tötet er sofort, die Weiterlesen

Markus Stromiedel – Nachtfrost

Markus Stromiedel – Nachtfrost

Ein alter Mann sucht Hauptkommissar Paul Selig auf und kündigt an, dass er selbst von einem bekannten Berliner Bürger namens Erhard Lasnik, der eine Computersicherheitsfirma besitzt, ermordet werden wird. Die Beweise will der alte Mann dem Kommissar zukommen lassen.

Außerdem übergibt der Alte dem Polizisten ein Foto, auf dem dieser zusammen mit seiner Schwester und seinem Vater, der sich vor langer Zeit umbrachte, zu sehen ist.

Wenig später wird der alte Mann tatsächlich tot aufgefunden und kurz danach gehen Selig Beweise zu, die Lasnik als Täter erscheinen lassen.

Weiterlesen

Die Gespenster – Zweiter Teil – Einundvierzigste Erzählung

Die Gespenster
Kurze Erzählungen aus dem Reich der Wahrheit von Samuel Christoph Wagener
Allen guten Schwärmern, welchen es mit dem Bekämpfen und Ablegen beunruhigender Vorurteile in Absicht des Geisterwesens ernst ist, liebevoll gewidmet von dem Erzähler Friedrich Maurer aus dem Jahr 1798
Zweiter Teil

Einundvierzigste Erzählung

Nachtrag zur einundvierzigsten Erzählung des ersten Bandes: vom wilden Jäger

Des jetzigen Erbpächters vom Rathenowschen Kämmereivorwerk, Herrn Wesenbergs Vorgänger, Herr Katsch, kehrte im Frühjahr 1772 von Berlin zu seinem Vorwerk bei Neufriedrichsdorf zurück. Um die Reise von neun Meilen Weiterlesen