Download-Tipps

Gator, der Söldner

Archive

Folgt uns auch auf

Der 300ste SF-Treff Darmstadt

Der 300ste SF-Treff Darmstadt

Ein ganz besonderes Jubiläum war der Stammtisch der Phantastik-Fans, der im Arheilger Mühlchen stattfand. Ein Stammtisch, der über die Jahre so lange besteht, ist schon etwas Besonderes.

Bereits am Samstag, den 2. November, wurde auf dieses Jubiläum hingewiesen. Ähnlich wie der Stammtisch ist auch die Radiosendung Aera64 eine Sendung, die von und für Phantastik-Freunde gemacht wird. Roger Murmann als Chefredakteur und Thorsten Reinhardt und Erik Schreiber hatten zum Jubiläum des Weiterlesen

Die drei Musketiere 48

Alexander Dumas d. Ä.
Die drei Musketiere
7. bis 10. Bändchen
Historischer Roman, aus dem Französischen von August Zoller, Stuttgart 1844, überarbeitet nach der neuen deutschen Rechtschreibung

XV.

Familienangelegenheit

Athos hatte das rechte Wort gefunden: Man musste aus der Angelegenheit Buckinghams eine Familienangelegenheit machen. Eine Familienangelegenheit war nicht der Nachforschung des Kardinals Weiterlesen

Der Konstanzer Hans Teil 19

W. Fr. Wüst
Der Konstanzer Hans
Merkwürdige Geschichte eines schwäbischen Gauners
Reutlingen, 1852

Neunzehntes Kapitel

Hans bekommt neue Kameradschaft.

Da Hans auf dem Martinimarkt in Tübingen früher schon gute Geschäfte gemacht hatte, so wollte er dort sein Glück noch einmal versuchen. Er begab sich am Ende mit Peter auf den Weg dorthin. Zu Bondorf im Gäu trafen sie nicht nur Hans’ Eltern und Schwester, sondern auch Peters Stiefvater, den sogenannten Schinder-Martin, und die Weiterlesen

Anthologie-Ausschreibung »In Samhains Schatten«

Anthologie-Ausschreibung »In Samhains Schatten«

Wenn Samhains Schatten beginnen, sich auszubreiten, gewähren sie einen Blick auf das verborgene Reich der Geister und Dämonen. Während die düsterste aller Nächte ihr dunkles Tuch über die Lande legt und die Pforten der Anderswelt sich lautlos öffnen, dringt das Flüstern des Jenseits in unsere Seelen und lässt uns erschaudern. Langsam greifen die Kreaturen der Dämonenwelt nach uns, um uns mit der Dunkelheit eins werden zu lassen.

Die Zeit von Halloween bricht an …

Weiterlesen

Im Zauberbann des Harzgebirges – Teil 15

Im Zauberbann des Harzgebirges
Sagen und Geschichten, gesammelt von Marie Kutschmann

Der Reinstein oder Regenstein

Nördlich von Blankenburg erheben sich aus sandiger Fläche mächtige, schroffe Sandsteinfelsen, welche den Namen Reinstein oder Regenstein führen. Einige Forscher meinen, dass diese Benennung von Reihe – im Niederdeutschen Rege – abzuleiten sei, da die Felsen in der Tat eine lange Reihe bilden. Andere wieder wollen den Namen von ragin, d. i. raten, herkommen lassen. Der Felsenberg soll nämlich den Germanen einst als Versammlungsort gedient haben.

Von großem Interesse sind die auf diesen Felsenbildungen noch erhaltenen Überreste der Burg Reinstein, deren Weiterlesen

Bau und Einrichtung von Burgen im Mittelalter – Teil V

Der Palas

Unter den Wohngebäuden der eigentlichen Burg ist vor allen der Palas zu nennen. Er wurde auch das Herrenhaus oder Ritterhaus genannt und war sowohl dem Gebrauch als auch dem Umfang nach das Hauptgebäude, nahm in der Regel die eine Seite des Burghofes ein, stand in der Nähe der Pforte und war je nach dem Vermögen und Stand des Burgherrn mehr oder weniger geräumig und schön ein­gerichtet.

Äußere Beschaffenheit des Palas

Der Palas war unter allen Gebäuden der Burg mit Ausnahme des Bergfriedes der höchste Bau und ganz aus Stein. Wo das Terrain nicht eng und unregelmäßig war, zeigte er, an die Ringmauer angelehnt oder vielmehr auf ihr ruhend, einen oblongen, rechteckigen Grundriss oder auch die Hufeisenform und bestand aus dem in Weiterlesen