Story-Tipps

Windnacht

Archive

Folgt uns auch auf

Mountain Men Teil 9 – Transportmittel eines Mountain Man – Pferde

Die Mountain Men waren ein sehr kleiner und einzigartiger kultureller Teil Amerikas zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Sie unterschieden sich vom Rest der Bevölkerung, indem sie die unberührte Wildnis zwischen St. Louis im Osten und dem spanischen Kalifornien im Westen erforschten und durchstreiften. Sie überwanden dabei reißende Flüsse und steile Berge, nahmen mit der Weiterlesen

Das schwarze Buch vom Teufel, Hexen, Gespenstern … Teil 18

Das schwarze Buch vom Teufel, Hexen, Gespenstern, Zauberern und Gaunern
Dem Ende des philosophischen Jahrhunderts gewidmet
Adam Friedrich Böhme, Leipzig, 1796

Schlage du nur einen Hufnagel von einem schwarzen Hengst in einen Baum.

In Lodersleben war im Jahr 1788 ein Knabe nach der vor einigen Jahren an ihm versuchten und nicht gelungenen Einimpfung der Kinderblattern sehr elend geworden. Die bisher gebrauchten Arzneimittel waren von keiner besonderen Wirkung gewesen. Daher entschlossen sich die Eltern desselben endlich, die Sympathie zu versuchen. Ein Dorfhirt nimmt den Patienten nach Sonnenuntergang mit in ein Holz und schlägt einen Hufnagel von einem schwarzen Hengst (bei Weibspersonen muss er von einer Stute sein) in einen Baum, nachdem er mit dem Nagel Weiterlesen

Der Detektiv – Der Mord im Sonnenschein – 3. Kapitel

Walter Kabel
Der Detektiv
Band 7
Kriminalerzählungen, Verlag moderner Lektüre GmbH, Berlin, 1920
Der Mord im Sonnenschein

3. Kapitel

Die Zigarrenspitze

Harst hatte sich zurückgelehnt und starrte in das zarte Maiengrün der Baumkronen. Sein schmales, rassiges Gesicht, das seit dem Tod seiner Braut noch magerer, noch durchgeistigter geworden war, hatte nun nicht jenen Weiterlesen

Amerika – Abenteuer in der Neuen Welt – Folge 9

Jörg Kastner
Amerika – Abenteuer in der Neuen Welt
Band 9
Kansas City

Abenteuer, Heftroman, Bastei Verlag, Köln, 66 Seiten, 1,90 €, Neuauflage vom 16.10.2018

Kurzinhalt:
In Kansas City wollen sich die drei Freunde dem Oregon-Treck anschließen. Sie kommen gerade rechtzeitig; der letzte Wagenzug dieses Jahres wird sich in ein paar Tagen in das wilde Land jenseits der Zivilisation aufmachen.
Doch zuvor sollen zwei Ereignisse Martin Bauers Leben nachhaltig verändern: Erst lernt er ein Mädchen kennen, Weiterlesen

Die drei Musketiere 19

Alexander Dumas d. Ä.
Die drei Musketiere
4. bis 6. Bändchen
Historischer Roman, aus dem Französischen von August Zoller, Stuttgart 1844, überarbeitet nach der neuen deutschen Rechtschreibung

III.

Feldzugplan

D’Artagnan begab sich geraden Wegs zu Monsieur de Tréville. Er hatte überlegt, dass in einigen Minuten der Kardinal durch diesen verdammten Unbekannten, welcher sein Agent zu sein schien, benachrichtigt sein musste, Weiterlesen

Till Eulenspiegel in 55 radierten Blättern – 49. Blatt

Till Eulenspiegel in 55 radierten Blättern
von Johann Heinrich Ramberg, mit Text nach der Jahrmarkts-Ausgabe. Verlag C. B. Griesbach. Gera. 1871

Eulenspiegel reist nach Wien auf die hohe Schule.

on Braunschweig reiste Eulenspiegel nach Frankfurt am Main und machte hier solche Streiche, dass er von den Häschern überall verfolgt wurde. Alsdann reiste er nach Wien, da er hier sicher zu sein glaubte. Eulenspiegel kam gerade an dem Tag in Wien an, als man auf der Hohen Schule öffentlich examinierte. Er ging hinein, trat vor den Magister hin, der auf dem Lehrstuhl saß und sah ihn starr an.

Der Magister sprach: »Freund, warum siehst du mich mit so großen Augen an? Willst du mich um etwas fragen?«

Eulenspiegel bedachte sich kurz und sagte: »Ja, Herr, ich will Euch fragen: Welches ist besser? Der Mensch tut das, Weiterlesen