Ausschreibung

Einsendeschluss 31.05.2021

Dark Empire

Lese-Tipp

Der Fackelzug

Archive

Folgt uns auch auf

Kommentarfunktion wieder verfügbar

Hallo, liebe Freunde des Geisterspiegels,

seit heute ist es vorübergehend möglich, neu eingestellte Beiträge zu kommentieren. Bitte nutzt dazu die erste, direkt unter dem Beitrag sichtbare Eingabemaske. Sollte es in Bälde eine andere Möglichkeit geben, werden wir euch darüber informieren.

Das Grundgerüst für die Modernisierung der Webseite ist erstellt. Derzeit werden bereits veröffentliche Weiterlesen

Papa Denke 1. Akt

Papa Denke
Ein Drama in drei Akten um Pökelfleisch und Perversionen

1. Akt

Münsterberg

Samstag, 21. Februar 1903

Der Himmel hatte eine schmutziggraue Farbe angenommen und hing voller Wolken.

Es regnete.
Weiterlesen

Nick Carter – Nick Carters beste Maske – Kapitel 1

Nick Carter
Nick Carters beste Maske

Kapitel 1

Der Doppelmord im Patrolwagen

Vor dem großen weißen Gebäude an Mulberrystreet, in welchem sich das New Yorker Polizeihauptquartier befindet, fuhr ein Patrolwagen vor. Eines jener leichten, nach Art der deutschem Kremser gebauten Fuhrwerke, welche man von rückwärts besteigt und deren Inneres durch wasserdichte Wachstuchplanen in ständigem Halbdunkel gehalten wird. Man Weiterlesen

Schauernovellen 3 – Die Seele des Fegefeuers

Ferdinand Kleophas
Schauernovellen Band 2
Verlag Franz Peter, Leipzig 1843

Die Seele des Fegefeuers

Was kümmern mich Verzweiflung, Schande und Tod? Was der Zorn eines beleidigten Herrn? Was kümmern mich Gefangenschaft und Elend? Wenn ich für dich, mein süßer Freund, dies alles dulde?
Diese Törichte belästigt mich mit ihrer Liebe.

Seit sechs Jahren hatte Heinrich den Ort seiner Geburt nicht gesehen.
Weiterlesen

Elbsagen 80

Elbsagen
Die schönsten Sagen von der Elbe und den anliegenden Landschaften und Städten
Für die Jugend ausgewählt von Prof. Dr. Oskar Ebermann
Verlag Hegel & Schade, Leipzig

81. Der böse Rotmann zu Tangermünde

Vor uralten Zeiten lebte in der kleinen Straße zu Tangermünde ein altes ehrwürdiges Ehepaar. Ein kleines Häuschen war ihr Eigentum, ihr Erwerb bestand in Handarbeiten und Bienenzucht, die der Mann in seinem Hausgärtchen betrieb. Eines Tages war der Greis auch in seinem Gärtchen und sah nach seinen arbeitsamen Lieblingen. Die Frau wollte ihn zum Mittagessen hereinrufen und trat in Weiterlesen

Dreizehn Jahre im Wilden Westen – Kapitel XXXIX

Dreizehn Jahre im Wilden Westen
Oder: Abenteuer des Häuptlings Sombrero
Nürnberg, 1877

XXXIX. Stadt Denver. Abenteuer auf dem Weg nach Wyoming Territory. Laramie an der Union-Pacific-Bahn. Black Hills von Wyoming. Emigrant von Missouri. Green River City. Übergang über den Green River. Per Ochsenpost zu den Sweetwater Goldminen. Über das Felsengebirge. Little Wind River. Shoshonen. Onkel Billy. Skalptanz. Häuptling Washakee. Der Rübenacker.

Von Colorado Springs ging ich direkt nach Norden und verbrachte die erste Nacht mit einigen Weiterlesen

Marshal Crown – Band 42

Fahr zur Hölle, Ethan Osgood!
Chronologie eines Weidekrieges Teil 2

US-Marshal Jim Crown erreichte die Farm am späten Nachmittag.

Die Gebäude duckten sich oberhalb des Leon Rivers an den Fuß eines schneebedeckten Hügels. Das Anwesen der Talbots war nicht besonders groß, Wohnhaus, Stall und Schuppen, mehr gab es dort nicht. Trotzdem zügelte Crown sein Pferd vorerst im Schatten eines Felsens, der in Sichtweite der Heimstätte lag.

Nachdenklich und mit gerunzelter Stirn beobachtete er die Farm mehrere Minuten lang.

Weiterlesen