Heftroman der Woche
 

Neueste Kommentare

Archive

Folgt uns auch auf

Piper Verlag

Wolfgang Burger – Eiskaltes Schweigen

Wolfgang Burger – Eiskaltes Schweigen

Inhalt:
Leicht angetrunken erscheint Kriminalrat Alexander Gerlach am Tatort. Anita Bovary ist erstochen worden, eine hübsche Frau, die eine Wohnung gemietet hatte, die zuvor von Prostituierten genutzt wurde und deshalb eine horrende Miete kostete.
Alexander Gerlachs Mitarbeiter, Hauptkommissar Sven Balke, präsentiert bald einen Tatverdächtigen und sein Geständnis, aber Gerlach zweifelt. Schließlich wird eine zweite Sache bekannt. John Karenke, ein Juwelier, der sehr viel Geld besaß, ist wohl durch Herzversagen gestorben, hat tagelang tot in seinem Haus gelegen, und seine Leiche wurde schließlich von seinem mit ihm eingesperrten hungrigen Hund sogar angefressen.
Weiterlesen

Michael Peinkofer – Das Zauberer-Handbuch

Ich habe es selbst schon oft beobachtet, jeder, der mal eine Lesung besucht hat, kennt es auch. Am Ende werden Autoren immer gefragt, ob man das Schreiben lernen kann, wie man Schriftsteller wird, was man für eine gute Geschichte braucht, wie man einen Verlag findet usw.

Auch Michael Peinkofer musste sich immer wieder diesen Fragen stellen und begann irgendwann damit, all die Fragen und insbesondere die Antworten darauf aufzuschreiben und zu sammeln. So entstand nach und nach das Zauberer-Handbuch, ein Leitfaden für angehende Autoren.

Den Rahmen für all die praktischen Tipps bildet fast schon eine eigene Geschichte, der Autor Weiterlesen