Archive

Folgt uns auch auf

History & Abenteuer

Die drei Musketiere – Zwanzig Jahre danach – 7. – 10. Bändchen – Kapitel VIII

Alexandre Dumas
Zwanzig Jahre danach
Siebentes bis zehntes Bändchen
Fortsetzung der drei Musketiere
Nach dem Französischen von August Zoller
Verlag der Frankh’schen Buchhandlung. Stuttgart. 1845.

VIII. Der Bettler von St. Eustache

Es war von d’Artagnan wohl berechnet, dass er sich nicht unmittelbar in das Palais-Royal begab. Er ließ Comminges Zeit, vor ihm dahin zu gehen und dem Kardinal die großen Dienste zu melden, die er, d’Artagnan, und Weiterlesen

Ein Ostseepirat Band 2 – Kapitel 18

Carl Schmeling
Ein Ostseepirat
Historischer Roman, Zweiter Band
XVIII.
 Der Gefangene

Die Schweden hatten sich verleiten lassen. Sie waren im Grunde genommen so tapfere Soldaten wie ihre Gegner und begierig, die so oft erlittenen Schläge wettzumachen, weshalb sie die Regeln der Klugheit außer Acht ließen.

Doch auch in der misslichen Lage, in welche sie geraten, dachten sie noch nicht daran, sich zu ergeben. Vielmehr versuchten sie sich durchzuschlagen, und mehreren gelang es auch wirklich, durch den Fluss zu entkommen.

Ob absichtlich oder zufällig ist nicht leicht zu sagen, doch Lorenz wurde bei dieser Gelegenheit der Gegner des Weiterlesen

Der berühmte Sandwirt Andreas Hofer … – Teil 5

Der berühmte Sandwirt Andreas Hofer aus Passeier in Tirol und der Tiroler Freiheitskampf im Jahr 1809
Verlag der J. Lutzenbergerʼschen Buchhandlung, Altötting und Burghausen, 1860

5. Vorbereitungen und Beginn des Tiroler Aufstandes im Jahre 1809

Nachdem die Deputation der Tiroler weiter noch mit dem berühmten Staatsmann v. Hormayr, einem geborenen Tiroler, das Nötige besprochen und reiflich überlegt hatten, wie der Aufstand ihrerseits mit glücklichem Erfolg durchgeführt werden könne, kehrten sie wieder auf geheimen Wegen in ihre Heimat zurück. Hofer war nunmehr zum Kommandanten und Anführer ernannt worden. Bereits in Salzburg besprach er sich mit manchen Freunden, die dahin beschieden worden waren. In Hall kam er mit dem bald nachher so berühmt werdenden Speckbacher zusammen und der Wirt in der Schupfen, Etschmann geheißen, über­nahm dann von ihm den gefährlichen Auftrag, Weiterlesen

Ein Ostseepirat Band 2 – Kapitel 17

Carl Schmeling
Ein Ostseepirat
Historischer Roman, Zweiter Band
XVII.
 Ein Husarentanz

Der Jarmer Herr also wollte sich von den Besuchen des jungen Blücher befreien; Wardow und seine Leute waren ausgezogen, denselben zu fangen.

Lorenz wusste von dem Jarmer, dass der Schwede niemals über die Brücke hinter seinem Gut, sondern über die bei Bengin oberhalb oder bei Bagenow unterhalb Jarmen komme.

Hierauf basierte Wardow seinen Plan. Er besetzte die Wege am Flussufer entlang zu den beiden genannten Orten, Weiterlesen

Die drei Musketiere – Zwanzig Jahre danach – 7. – 10. Bändchen – Kapitel VII

Alexandre Dumas
Zwanzig Jahre danach
Siebentes bis zehntes Bändchen
Fortsetzung der drei Musketiere
Nach dem Französischen von August Zoller
Verlag der Frankh’schen Buchhandlung. Stuttgart. 1845.

VII. Das Te Deum des Sieges von Lens

Die ganze Bewegung, welche Madame Henriette wahrgenommen hatte, ohne die Ursache davon ergründen zu können, war durch die Verkündigung des Sieges von Lens hervorgebracht worden, zu dessen Boten der Monsieur Weiterlesen

Der berühmte Sandwirt Andreas Hofer … – Teil 4

Der berühmte Sandwirt Andreas Hofer aus Passeier in Tirol und der Tiroler Freiheitskampf im Jahr 1809
Verlag der J. Lutzenbergerʼschen Buchhandlung, Altötting und Burghausen, 1860

4. Tirol unter bayerischer Administration

So waren also uralte Bande gelöst! Bedenkt man, wie schwer sich der Einzelne an etwas Neues gewöhnt; wie schwer es selbst dem Gebildeten wird, auch dem neuen Besseren den Vorzug zu geben, so weiß man auch ungefähr, wie schwer es damals allen Völkerschaften wurde, die durch die hin und her schwankende Politik aus einem gesetzlichen Staatsverband in einen anderen übergingen, und wie geraume Zeit es dauerte, ehe sie ihn, selbst wenn er besser und weiser gewesen wäre, schätzen lernten.

So erging es auch bei dem alten Bergvolk von Tirol. Wenn seine alten Sitten von Bayern unverändert erkannt Weiterlesen