Ausschreibung

Dark End

Story-Tipps

Gator, der Söldner

Download-Tipps

Marshal Crown Band 36

Archive

Folgt uns auch auf

History & Abenteuer

Der Spion – Kapitel 25

Balduin Möllhausen
Der Spion
Roman aus dem amerikanischen Bürgerkrieg, Suttgart 1893

Kapitel 25

Scheiden

Während Martin Findegern nach der flüchtigen Begrüßung mit Captain Houston eiligst seines Wegs zog, führte dieser mit Krehle in der Werkstatt ein längeres Gespräch sowohl den nächtlichen Überfall betreffend als auch seine bevorstehende Abreise. Demnächst hatte er Margaretha im Garten aufgesucht. Die Schürze aufgesteckt, war sie mit dem Einsammeln reifer Samenkapseln beschäftigt, schritt ihm aber entgegen, sobald sie seiner ansichtig Weiterlesen

Gold Band 3 – Kapitel 4.3

Friedrich Gerstäcker
Gold Band 3
Ein kalifornisches Lebensbild aus dem Jahre 1849
Kapitel 4.3

Ordentliche Wege zu den verschiedenen Minen von hier ab – die einzige Hauptstraße ausgenommen – existierten, wie schon erwähnt, nicht, und die Karren mussten sich gewöhnlich ihre Bahn durch den Wald suchen, so gut oder so schlecht das eben gehen wollte. Gar nicht selten geschah es aber, dass sie dabei auf eine oder die andere Art zu Schaden kamen. So fanden unsere Wanderer auch die Trümmer eines kleinen Karrens, der da erst ganz kürzlich zusammengebrochen sein musste. Das Meiste davon war auch wohl schon ins Tal geschafft worden. Das Vorderteil desselben mit einem Rad lag aber noch dort, gerade hinter dem Stumpf eines gefällten Baumes.

Weiterlesen

Aus dem Wigwam – Der Fischmann

Karl Knortz
Aus dem Wigwam
Uralte und neue Märchen und Sagen der nordamerikanischen Indianer
Otto Spamer Verlag. Leipzig.1880

Der Fischmann

Vor langer Zeit wohnten die Schawanen auf der anderen Seite des großen Salzmeeres zwischen dem Aufgang der Sonne und den Abendstern. Es war ein kaltes und trauriges Land. Manche Monate vergingen, ohne dass ein einziger Sonnenstrahl darauf fiel. Alle sehen waren als dann erstarrt und der Schnee lag höher als die höchste Wigwamstange. Wenn die Sonne dann wieder erwachte, brannte sie mit solcher Macht, dass die meisten Menschen besinnungslos zusammenbrachen. Die Leute sehnten sich deshalb nach einem anderen Land, von welchem ihnen die Medizinmänner erzählt hatten, dass es jenseits des Salzmeeres läge, dass man da selbst keine Schneeschuhe brauche und die Sonne sich nie länger als die Dauer eines Kinderschlafes versteckte.

Einstmals, als die jungen Knospen wieder keimten und die jungen Vögel anfingen, zu zwitschern, schwamm ein Weiterlesen

Die drei Musketiere 26

Alexander Dumas d. Ä.
Die drei Musketiere
4. bis 6. Bändchen
Historischer Roman, aus dem Französischen von August Zoller, Stuttgart 1844, überarbeitet nach der neuen deutschen Rechtschreibung

X.

Die These von Aramis

D’Artagnan hatte Porthos weder von der Wunde noch von der Prokuratorsfrau etwas gesagt. Es war ein sehr kluger Bursche, unser Bearner, trotz seiner Jugend. Er stellte sich, als glaube er alles, was ihm der ruhmredige Weiterlesen

Der Spion – Kapitel 24

Balduin Möllhausen
Der Spion
Roman aus dem amerikanischen Bürgerkrieg, Suttgart 1893

Kapitel 24

Sicherheitsmaßregeln

Zwei Wochen waren verstrichen, seitdem Oliva und Nicodemo sich von Martin Findegern verabschiedeten. In gewohnter Ordnung spannen die Tage sich im Haus wie in der Werkstatt ab. Übrigens hatten die beiden alten Knaben neben der täglichen, oft recht vernachlässigten Werksbeschäftigung alle Hände voll zu tun. Das Sternen- und Streifenbanner kam kaum noch von seinem Mast herunter, so schnell folgten kleinere und größere Siege der Weiterlesen

Anne Boleyn Band 1 – Kapitel 22

Gräfin Luisa Mary von Robiano
Anne Boleyn
Historischer Roman, Constenoble, Jena 1867
Erster Band

22.

Papst und König

Aufregung, Schrecken und Zorn herrschten am päpstlichen Hof. Wolsey, der Gewaltige, die treue Hand des Papstes, tot, in Ungnade gestorben! Die Ketzerin Anne Boleyn zur Marquise von Pembroke ernannt und sie selbst feierlich in den Besitz der königlichen Wohnung eingesetzt, aus der die unglückliche, bejammernswerte Weiterlesen