Ausschreibung

Dark End

Story-Tipps

Gator, der Söldner

Download-Tipps

Marshal Crown Band 36

Archive

Folgt uns auch auf

Literatur

Das schwarze Buch vom Teufel, Hexen, Gespenstern … Teil 31

Das schwarze Buch vom Teufel, Hexen, Gespenstern, Zauberern und Gaunern
Dem Ende des philosophischen Jahrhunderts gewidmet
Adam Friedrich Böhme, Leipzig, 1796

Eine Hecketalergeschichte

Einem bemittelten Bauern in einem kursächsischen Dorf unweit Penig, welcher sein Haus ausbessern ließ, kam verschiedene Male Geld aus einer verschlossenen Kammer und Lade weg, ohne dass er einige an den Türen verübte Gewalt wahrnahm. Er glaubte, allen seinen Leuten trauen zu dürfen, und konnte nicht begreifen, wie das zuging. Ein Zimmergeselle, der bei ihm arbeitete und mit dem er davon sprach, machte ihm weiß, dass es Heckegeld gäbe, welches wieder zurückginge, wo es hergekommen wäre, und noch mehr Geld mitnähme. Er gab Weiterlesen

Der Detektiv – Die Jagd auf einen Namen – 4. Kapitel

Walter Kabel
Der Detektiv
Kriminalerzählungen, Verlag moderner Lektüre GmbH, Berlin, 1920
Die Jagd auf einen Namen
4. Kapitel

Wenn ich an den Ausgang unserer damaligen Jagd auf den Namen zurückdenke, überläuft es mich noch heute kalt.

Das arme, bedauernswerte, so schmählich betrogene Geschöpf mit den weit aufgerissenen, entsetzlich halb irren Augen werde ich nie vergessen. Ich schreibe diese Erinnerungen nicht gern nieder. Wenn ich diesem Kapitel Weiterlesen

Die drei Musketiere 28

Alexander Dumas d. Ä.
Die drei Musketiere
4. bis 6. Bändchen
Historischer Roman, aus dem Französischen von August Zoller, Stuttgart 1844, überarbeitet nach der neuen deutschen Rechtschreibung

XII.

Rückkehr

D’Artagnan blieb ganz betäubt durch die furchtbare Mitteilung von Athos. Es erschienen ihm noch sehr viele Dinge dunkel in dieser halben Offenbarung. Vor allem war sie von einem völlig betrunkenen Menschen, einem halb Weiterlesen

Geist-, Wunder-, Hexen- und Zaubergeschichten – Teil 20

Geist-, Wunder-, Hexen- und Zaubergeschichten, vorzüglich neuester Zeit
Erzählt und erklärt von Gottfried Immanuel Wenzel
Prag und Leipzig 1793

Die magischen Strohhalme

Im Haus eines wohlhabenden Mannes ging aus dem Schlafzimmer desselben ein silbernes Waschbecken verloren. Außer dem Herrn und seinem alten Diener kam nur selten jemand in das Kabinett. Der stärkste Verdacht fiel also auf diesen. Bedenklich war es aber immer, den vermeintlichen Dieb anzutasten. Er diente schon mehrere Jahre im Haus, immer treu und redlich, war verheiratet und Vater von mehreren Kindern und stand sowohl bei allen seinen Mitdienenden als auch bei jedem, der ihn kannte, im Ruf eines unbescholtenen Wandels. Auch bemerkte man, Weiterlesen

Dämonische Reisen in alle Welt – Kapitel IV, Teil 4

Johann Konrad Friederich
Dämonische Reisen in alle Welt
Nach einem französischen Manuskript bearbeitet, 1847.

Kapitel IV, Teil 4

Die beiden Freunde schickten sich nun an, das Hotel der Prinzen zu verlassen, als ihnen ein Schreiben mit der Aufschrift An den Herrn Grafen von Hechelsheim (der Name, unter dem Stürmer im Hotel wohnte) übergeben wurde. Dasselbe war Direction des Archives historiques unterzeichnet. Man bat den Herrn Grafen in demselben ganz gehorsamst, die Güte haben zu wollen, diesem Archiv doch einige biographische Notizen über seine erlauchte und illustre Person mitteilen zu wollen, da dieselbe es vollkommen verdiene, neben den anderen hochberühmten Weiterlesen

Anne Boleyn Band 2 – Kapitel 2

Gräfin Luisa Mary von Robiano
Anne Boleyn
Historischer Roman, Constenoble, Jena 1867
Zweiter Band

2.

Annes Krankheit und Genesung

Es war gegen Mitternacht, als der König mit seiner gewöhnlichen Begleitung in Windsor ankam und vor dem Weiterlesen