Download-Tipps

Nick Carter – Band 2

Neueste Kommentare

Archive

Folgt uns auch auf

Geisterwelten

Hexengeschichten – Das Kornseil und die drei Hunde – Kapitel 3

Ludwig Bechstein
Hexengeschichten
Halle, C. E. Pfeffer. 1854

Das Kornseil und die drei Hunde
Nach Aktenstücken des Sennebergischen Gesamtarchivs

3

Es dunkelte bereits. Die Stunde kam, in welcher die Bettenhäuser Bauern gewohnt waren, ins Wirtshaus zu gehen. Ein Teil war schon drin und aus einem Fenster desselben legte der Mitnachbar Hans Röhner sein breites Gesicht, gemächlich in den Abend hinausschauend, als er den Bauer Wendel Alt vorübergehen sah und ihn zurief: Weiterlesen

Varney, der Vampir – Kapitel 4.1

Thomas Preskett Prest
Varney, der Vampir
oder: Das Blutfest

Ursprünglich als penny dreadful von 1845 bis 1847 veröffentlicht, als es zum ersten Mal in Buchform erschien, ist Varney, der Vampir ein Vorläufer von Vampirgeschichten wie Dracula, die es stark beeinflusst hat.

Kapitel 4.1

Der Morgen – Die Beratung – Die furchtbare Vermutung

Welch wundervoll unterschiedliche Eindrücke und Gefühle in Bezug auf dieselben Umstände kommen im breiten, Weiterlesen

Neue Gespenster – 31. + 32. Erzählung

Samuel Christoph Wagener
Neue Gespenster
Kurze Erzählungen aus dem Reich der Wahrheit
Erster Teil

Einunddreißigste Erzählung

Die Wöchnerin aus der Röslinschen Familie

Herr Oberamtmann Röslin erwähnt einen der vorhergehenden Erzählung sehr ähnlichen Fall aus seiner eigenen Familie, wo eine Wöchnerin alles um sich her hörte und doch kein Lebenszeichen geben konnte.

Weiterlesen

Hexengeschichten – Das Kornseil und die drei Hunde – Kapitel 2

Ludwig Bechstein
Hexengeschichten
Halle, C. E. Pfeffer. 1854

Das Kornseil und die drei Hunde
Nach Aktenstücken des Sennebergischen Gesamtarchivs

2

Am Nachmittag des folgenden Tages spielten die Knaben Claus Ehrhard, Andres Rißner, Michel Alt und andere im Hof ihres Kameraden Thomas Herlich Haschemännchens und waren sehr laut und munter. Das Gehöft Veit Herlichs, eines ziemlich reichen Bauern, lag nahe an dem Gehöft Kurt Ehrhards, dann folgte das Haus Lorenz Weiterlesen

Varney, der Vampir – Kapitel 3

Thomas Preskett Prest
Varney, der Vampir
oder: Das Blutfest

Ursprünglich als penny dreadful von 1845 bis 1847 veröffentlicht, als es zum ersten Mal in Buchform erschien, ist Varney, der Vampir ein Vorläufer von Vampirgeschichten wie Dracula, die es stark beeinflusst hat.

Kapitel 3

Das Verschwinden der Leiche – Floras Genesung und Wahn – Sir Francis Varneys Opfer

»Er ist ein Mensch!«, rief Henry. »Ich habe ihn sicher getötet.«
Weiterlesen

Neue Gespenster – 30. Erzählung

Samuel Christoph Wagener
Neue Gespenster
Kurze Erzählungen aus dem Reich der Wahrheit
Erster Teil

Dreißigste Erzählung

Im Jahre 1773 erkrankte plötzlich ein reisender Kaufmann zu Clermont, und starb. Der zu ihm gerufene katholische Pfarrer des Ortes half ein Verzeichnis seines Nachlasses entwerfen, um denselben seinen Angehörigen, sobald sie bekannt würden, zuzustellen. Zufälligerweise fand man aber in dem Felleisen, welches der Verstorbene bei sich führte, und worin unter andern – was man gar nicht vermutet hatte – hundert Louisdor befindlich waren, Weiterlesen