Ausschreibung

Dark End

Archive

Folgt uns auch auf

Copolymer

13 Jahre Geisterspiegel

Die Zeit vergeht wie im Flug, liebe Userinnen und User, liebe Freunde des Geisterspiegels. Doch nicht vergessen ist die Geburtsstunde dieses nunmehr 13-jährige Daseins unseres Onlinemagazins. Im Mai 2006 aus einer strittigen Situation heraus im damaligen John-Sinclair-Forum unter Federführung von Martin Palm alias Koopa entstanden und von Mark Burggraf für eine Handvoll Phantasten probeweise ins Netz gesetzt, raffte sich Tommy Tohang auf, bastelte viele Tage lang bis weit nach Mitternacht am Layout, bis endlich das Fanzine am 05. Juni 2006, für jedermann sichtbar, online gehen konnte. Allen Altvorderen, die seinerzeit dazu aktiv beigetragen haben, dass sich der Geisterspiegel zu einer nicht mehr wegzudeckenden Größe in der Phantastikszene entwickeln konnte, gilt besonders heute Dank und Anerkennung.

Es ist schon erstaunlich, wenn man in all den Jahren mitbekommt, wer sich alles für den Weiterlesen

Das Geheimnis zweier Ozeane 23

Zweites Buch
Elftes Kapitel
In den Gewässern von Feuerland

Das Wasser in der Druckkammer flimmerte im hellen Schein der elektrischen Beleuchtung und floss, als würde es von den Wänden und dem Boden der Kammer aufgesogen, rasch ab. Die Expeditionsteilnehmer entledigten sich ihrer Ausrüstung. Auch der Kommissar war zugegen. Er hatte heute, um sich etwas Bewegung zu machen, an der Exkursion teilgenommen.

Die jungen Leute waren ausgelassen und fröhlich.

»Ein sehr interessantes Gebiet, nicht wahr, Arsen Dawidowitsch?«, sagte Zoi. »Welch reiche und noch unbekannte Tierwelt! Welche Fülle antarktischer Lebewesen!«
Weiterlesen

Brasada – Folge 24

Nigger-Bill

In dieser Folge der halbdokumentarischen Serie Brasada wird ein Thema behandelt, das gerade in unserer Zeit wieder aufmerksam verfolgt wird: Stichwort Fremdenfeindlichkeit.

Sollte sich dieser oder jener Leser also bei der folgenden Geschichte an gewissen Begriffen oder Sätzen stören, so sei erwähnt, dass dies alles mit den Augen jener Zeit zu sehen ist. Die nächste Folge entstammt nicht der Fantasie des Autors, sondern hat sich in dieser oder ähnlicher Art tatsächlich zugetragen und gibt nur die Stimmung jener Zeit wieder. Dazu möchte ich anmerken, egal was über Cowboys erzählt wird, ein Rassenproblem gab es Weiterlesen

J. R. R. Tolkien – Herr der Ringe 3

Die Filme und was so nicht im Buch steht

Viele Jahre galt das Buch »Der Herr der Ringe« als unverfilmbar.
Dann plötzlich, Mitte der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts sollte sich das ändern. Ein Mann von hobbitähnlicher Statur mit Namen Peter Jackson hatte erkannt, dass die Technik soweit fortgeschritten war, dass er es wagen konnte, die Geschichte in Bilder umzusetzen.

Was daraus geworden ist, dürfte unterdessen jedem Kinobesucher und Filmliebhaber bekannt Weiterlesen