Ausschreibung

Einsendeschluss 31.05.2021

Dark Empire

Lese-Tipp

Der Fackelzug

Download-Tipp

Nick Carter – Band 1

Archive

Folgt uns auch auf

Jimmy Spider

Jimmy Spider – Folge 32

Jimmy Spider und die Geister-Karawane

Wenn ich eine Sache wirklich hasste, dann war es der Umstand, in voller Montur (sprich Anzug und Einsatzkoffer) bei sengender Hitze unter einer unerbittlich den Boden verbrennenden Sonne zu stehen und dabei mit jeder Faser zu spüren, wie der eigene Körper langsam aber stetig zu einer undefinierbaren salzig-wässrigen Flüssigkeit zerfließt.

Genau damit hatte ich im Moment nämlich zu kämpfen, während ich einsam und verlassen auf einem entlegenen Felsplateau irgendwo mitten in der Wüste Gobi zwischen braungrauen Gesteinsformationen umherspazierte.
Weiterlesen

Jimmy Spider – Folge 31

Jimmy Spider und das Spinnennetz

Eine Wie­se an sich ist ja be­kannt­lich nichts Ge­fähr­li­ches – es sei denn, man ist All­er­gi­ker, dann kommt das schnu­cke­li­ge Grün eher ei­ner ge­wal­ti­gen To­des­fal­le gleich. Aber je­der kern­ge­sun­de Mensch (wie ich es bin) stellt sich un­ter ei­ner herr­li­chen grü­nen Wie­se ei­nen pa­ra­die­si­schen Ort vor, durch den man la­chend he­rum­spa­zie­ren, pick­ni­cken oder gar im ho­hen Gras manch nicht ganz ju­gend­freie Din­ge trei­ben kann.

In die­sem Fall al­ler­dings war die Wie­se, um die es ging, am ehes­ten mit ei­nem Schwar­zen Loch zu ver­glei­chen. Ein­em, in dem schon meh­re­re Men­schen ver­schwun­den wa­ren.
Weiterlesen

Jimmy Spider – Folge 30

Jimmy Spider und die mordende Blume

Die Na­tur zeig­te sich wie­der ein­mal von ih­rer schöns­ten Sei­te. Die Strah­len der küh­len Herbst­son­ne bra­chen sich in den letz­ten noch vor­han­de­nen Blät­tern der Bäu­me. Ein leich­ter Wind ließ das Laub lei­se ra­scheln.

Ein Wald­spa­zier­gang konn­te bei die­sem Wet­ter ein ech­ter Ge­nuss sein, wä­ren da nicht die über­di­men­si­o­nal gro­ßen Blät­ter der Ahorn­bäu­me, die vor Feuch­tig­keit trie­fend sich ge­mäch­lich zu Bo­den sin­ken lie­ßen – lei­der stand ih­nen da­bei aus­ge­rech­net mein Kopf im Weg. Blatt auf Blatt klatsch­te wahl­wei­se auf mei­ne Haa­re oder gar in mein Ge­sicht

Weiterlesen

Jimmy Spider – Folge 29

Jimmy Spider und die Schatten der Vergangenheit

Es war dunkel in dem Schrank. »Die Dunkelheit tut dir nichts, Jimmy«, hatte meine Mutter immer gesagt. »Sie ist dein Freund. Sie bietet dir Schutz. Nichts und niemand kann dir etwas tun, wenn du dich in der Dunkelheit versteckst.«

Diese Worte schossen mir durch den Kopf, als ich versuchte, die dennoch aufkommende Furcht vor dem ungewissen Dunkel zu überwinden. Dann erschienen wieder die Stimmen, die mich in dieses Versteck getrieben hatten.

Weiterlesen

Jimmy Spider – Folge 28

Jimmy Spider und das geheime Schloss

Manchmal frage ich mich wirklich, welche Kriterien die TCA eigentlich anwendet, um neue Mitarbeiter anzuwerben. Von latent inkompetenten Dummschwätzern wie Steven McLaughington (der sich allerdings in letzter Zeit etwas gebessert hat) über chronisch unfreundliche Personalchefs wie Damien Arias bis hin zu sadistischen Killerkommandos wie die Elitetruppe um Commander Rathbone hatte ich schon fast alles erlebt. Eigentlich müsste ich da über die fragwürdigen Qualitäten der TCA-Hubschrauberpiloten nicht überrascht sein. Eigentlich …

Weiterlesen

Jimmy Spider – Folge 27

Jimmy Spider und der Horror-Zug

Eine Zugfahrt ist für mich immer etwas Eigenartiges. Zwar kann man sich gemütlich zurücklehnen und den Dingen seinen Lauf lassen. Andererseits bringt es mein Job aber mit sich, mit der Zeit bei solchen Fahrten etwas paranoid zu werden. Was hatte man nicht schon alles Grausiges über diese fahrenden Ungeheuer gehört? Höllenzüge, Horrorzüge, Mörderzüge, Zugmörder, Horrorzüge, Geisterzüge, Terrorzüge, Todeszüge, Horrorzüge und weitere schauerliche Begriffe schossen mir da durch den Kopf. Nicht zu vergessen: Horrorzüge. Zwar war ich bisher noch nicht an einen in die Unterwelt rauschenden Geisterzug geraten oder in eine von Terroristen initiierte Zugentführung, deren Ziel es ist, die Welt mittels Weiterlesen