Lese-Tipp

Wahrer Erfolg

Download-Tipps

Jim Buffalo – Band 3

Archive
Folgt uns auch auf

Asterix Band 32: Asterix plaudert aus der Schule

In diesem Band versammeln sich kurze Bildgeschichten, in denen nicht nur Asterix die Hauptperson ist, sondern auch die Autoren selbst in Verbindung mit ihren Figuren eine Rolle spielen. Der gallische Schulanfang erzählt mit einem Schmunzeln, wie widerwillige Schüler vor dem ersten Schultag nach den Ferien von Asterix und Obelix regelrecht eingefangen werden müssen – und sich Obelix in der Schule nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Die Geburt von Asterix berichtet genau davon (und natürlich von der Geburt von Obelix). Im Jahre 50 v.Chr. gibt es zwei Arten von Galliern: die Angepassten und die Unangepassten. Kokolorix, der gallische Hahn beweist seinen Mut gegenüber dem römischen Adler. In Neujahr unterm Mistelzweig wird Obelix von allen möglichen Galliern geküsst – außer von der liebreizenden Falbala. Mini Midi Maxi versucht eine gallische Modenschau trotz der Gallier durchzuführen. Asterix wie Sie ihn noch nie gesehen haben versammelt amüsante Zeichenexperimente aufgrund von Leserwünschen. Olympiade in Lutetia beschreibt den Versuch der Gallier, das Olympische Komitee für Lutetia zu begeistern. Der gallische Frühling ist ein süßes kleines Männlein, das fast erfroren wäre im Kampf gegen seinen ebenso kleinen, aber hartnäckigen Bruder, den Winter. Als das römische Maskottchen wird Idefix ausgewählt – keine sehr glückliche Wahl. Latinomanie erzählt von dem vergeblichen Versuch, der Fremdwörter in der eigenen Sprache Herr zu werden. Der Auftritt der Autoren in Obelisc’h führt Uderzo und Goscinny mitten in eine Reise in Obelisc’hs Vergangenheit. Die Geburt einer Idee ist für die Autoren lustig, für die Umwelt eher befremdlich. ABC-Schütze Obelix will lesen lernen, um Falbalas Karte entziffern zu können.

Der Comic ist eine Sammlung aus meist amüsanten und pfiffigen Storys rund um das kleine gallische Dorf – und dessen Autoren, die sich als Comicfiguren im Comic einbringen. Man erfährt Antworten auf Fragen, wie z. B. die beliebten Gallier als Kinder ausgesehen haben, bringt Tiere als Hauptpersonen ins Spiel, berichtet vom Kampf des personifizierten Frühlings gegen den ebenso personifizierten Winter – einfach Geschichten, die die Gallier einmal aus einem anderen Blickwinkel zeigen und damit frischen Wind in das Asterix-Universum bringen. Den einzelnen Storys geht jeweils ein recht ausführliches und informatives Vorwort voraus. Außerdem finden sich weitere Zeichnungen zu den Geschichten im Band. Nette Idee: Majestix beantwortet nicht nur die Fragen der fiktiven Presse, sondern spricht die Leser persönlich in einem einseitigen Comic an, um sie auf die folgenden Geschichten einzuschwören.

Copyright © 2012 by Ulrike Dansauer

? Zurück zur Übersicht

R. Goscinny, A. Uderzo
Asterix Band 32
Asterix plaudert aus der Schule
Comic, Softcover
Egmont Ehapa, Berlin
2003
56 Seiten, 5,95 €
ISBN: 9783770400379