Zweiter Advent

Story-Tipps

Eiszeit

Download-Tipps

Die Waldmühle

Archive
Folgt uns auch auf

Dark Place – Die 6. Geisterspiegel-Anthologie

Vorläufiges Cover

Vorläufiges Cover

Dark Place – Die 6. Geisterspiegel-Anthologie

Hinrichtungsstätten, Friedhöfe, alte Parkanlagen und viele dunkle Orte mehr sind der Schauplatz dunkler Geschichten. Was ereignete sich dort vor langer Zeit? Welche Geister der Vergangenheit suchen diese Plätze heute heim, was wird sich dort in vielen Jahren abspielen? Schauriges, Morbides oder Kriminelles? Wer vermag es zu wissen? Von welchen Schicksalen mögen diese Orte erzählen?

Knapp 50 Autoren haben sich angesprochen gefühlt und ihre originellen, spannenden und zum Teil morbiden Geschichten zu Papier gebracht. Mal haben sie ihre Handlungen an real existierende Orte verlegt, mal an Orte, die nur sie kennen, und manchmal auch an fiktive Orte, die ihrer Gedankenwelt entsprungen sind. Aber alle eingesendeten Geschichten haben eines gemeinsam: Sie sind originell und spannend.

Dennoch mussten wir aus den vielen guten Geschichten die besten auswählen. Und das war bei dieser Ausschreibung eine echte Herausforderung und hatte meinerseits so manchmal etwas Traurigkeit zur Folge, wenn ich die eine oder andere Geschichte am Ende doch absagen musste; ganz einfach, weil die Seitenzahl für die Anthologie im Vorfeld vertraglich geregelt wurde. Eine Autorin teilte mir kurz nach meiner Absage mit, dass ihre Geschichte nun in einer anderen Anthologie veröffentlicht wird. Das hat mich sehr gefreut, denn es war eine jener Geschichten, die ich selber gern auch veröffentlicht hätte.

Doch kommen wir nun zu unseren Finalisten, die uns mit ihren Ideen und ihrer Erzählkunst überzeugt haben. Folgende Autoren sind mit diesen Geschichten in der 6. Geisterspiegel-Anthologie Dark Place vertreten:

Jörg KleudgenWenn ich dir befehle

Julia A. JorgesDie Knochenbleiche

Anke Höhl-KayserKönigssee

Hanna NoldenDas lebende Buch

Kerstin GramelsbergerDas Karussell der Ewigkeit

Mary DemuthAtlantikwall

Dr. Matthias SchulzDie Mine am Chandler’s Rock

Mia NeubertSchattenspiele

Nora BendzkoSchwarz sind alle meine Kleider

Oliver MüllerDie Unschuldige von Beerfelden

Mara LaueDer finsterste Ort

Sarah WagnerSilbersee

Torsten ScheibXibalbá – Ort der Angst

Christian KünneNachtstürme

Renate BehrSpiegelkinder

Ellen LowrieAokigahara – Wald ohne Wiederkehr

Gunter ArentzenDas Grauen im White Tower

Das Buch erscheint am 17. März 2016 zur Leipziger Buchmesse und wird dort am Stand der Romantruhe präsentiert.

(ab)

6 Kommentare zu Dark Place – Die 6. Geisterspiegel-Anthologie

  • Ich werde vor Ort sein und die Präsentation bestaunen. 😉

  • Pingback: Atlantikwall – Kurzgeschichte in der Anthologie Dark Places | 4 Nordlichter – Auswandern und Leben in Dänemark

  • Anna Dorb sagt:

    Was mich persönlich betrifft, werde ich aus „naheliegenden Gründen“ (ich lebe in der Nähe des Königssees) diesen in der nächsten Zeit nicht mehr aufsuchen wollen. Dabei wird man im Klappentext explizit vor diesem Phänomen gewarnt! Ich schlug diese Warnung in den Wind. Dafür empfehle ich, den Lesenden bei der Lektüre keinesfalls zu stören, denn sonst könnten unangenehme, um nicht zu sagen lebensgefährliche Reflexe die Folge sein. Jede einzelne Geschichte ist so spannend geschrieben, dass man sie unbedingt zu Ende lesen sollte, möchte man nicht den Rest des Tages mit den Gedanken bei einer angefangenen verbleiben. Einfach großartig!

    • Mohnflatter sagt:

      Liebe Anna,
      vielen Dank für diese wunderbare Kurzrezension. Genauso habe ich es beim Lesen der Geschichten auch empfunden und freue mich sehr, dass dir die Geschichten so gut gefallen haben. Ich hatte sehr viel Spaß bei der Entstehung dieser Anthologie, weil es eben einfach richtig gute Geschichten sind, die wir da bekommen haben. Das macht auf alle Fälle Lust auf mehr und für 2018 ist die nächste Anthologie der Dark-Reihe in Planung 🙂

  • Sowas liest man gerne. Ich nehme mir einfach mal die große Freiheit heraus und bedanke mich im Namen aller Autoren. 🙂

  • Anna Dorb sagt:

    Es war mir ein Vergnügen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.