Ausschreibung

Dark Empire

Archive

Folgt uns auch auf

Krimi & Thriller

Der Detektiv – Die Schmuggler von Palermo – 2. Kapitel

Walter Kabel
Der Detektiv
Kriminalerzählungen, Verlag moderner Lektüre GmbH, Berlin, 1920

Harald Harst gegen Cecil Warbatty
Des berühmten Liebhaberdetektivs Abenteuer im Orient

Die Schmuggler von Palermo

2. Kapitel

Wir waren gegen halb acht abends im Palazzo angelangt. Um halb neun saßen wir bei offenen Fenstern beim Weiterlesen

Secret Service Band 1 – Kapitel 4

Francis Worcester Doughty
Secret Service No. 1
Old and Young King Brady Detectives
Black Band
Oder: Die zwei King Bradys gegen eine unnachgiebige Bande
Eine interessante Detektivgeschichte aus dem Jahr 1899, niedergeschrieben von einem New Yorker Detektive

Kapitel 4

Die Höhle der Räuber

Es ist kaum notwendig, die Empfindungen des Detektivfürsten zu erweitern.
Weiterlesen

Der Detektiv – Die Schmuggler von Palermo – 1. Kapitel

Walter Kabel
Der Detektiv
Kriminalerzählungen, Verlag moderner Lektüre GmbH, Berlin, 1920

Harald Harst gegen Cecil Warbatty
Des berühmten Liebhaberdetektivs Abenteuer im Orient

Die Schmuggler von Palermo

1. Kapitel

Der Luxuszug Messina-Palermo, der eigens für die zahlreichen Touristen zwischen diesen beiden Hafenstädten Weiterlesen

Der Detektiv – Die verschwundene Million – 5. Kapitel

Walter Kabel
Der Detektiv
Kriminalerzählungen, Verlag moderner Lektüre GmbH, Berlin, 1920

Die verschwundene Million

5. Kapitel

Kingston, eigentlich Kingston on Thames, in der englischen Grafschaft Surrey und am rechten Ufer der Themse gelegen, erhielt zwei Tage drauf den Besuch eines älteren Ehepaars. von dem die Frau mit einem Gesichtsleiden behaftet war und daher stets einen dichten schwarzen Schleier trug. Der Mann war gut einen Kopf größer, sehr kurzsichtig, hatte einen grauen, kurzen Bart und nannte sich Privatgelehrter Doktor Howard Reed aus New York, Weiterlesen

Der Detektiv – Die verschwundene Million – 4. Kapitel

Walter Kabel
Der Detektiv
Kriminalerzählungen, Verlag moderner Lektüre GmbH, Berlin, 1920

Die verschwundene Million

4. Kapitel

Bechert und ich nahmen wieder Platz. Wir hatten vorher den Toten ins Schlafzimmer getragen, und der Kommissar hatte das Polizeipräsidium angerufen, damit die Leiche abgeholt würde. Wir rauchten Harsts Spezialzigarette Mirakulum. Er selbst schilderte uns mit knappen Worten den Hergang der beiden Verbrechen im Universum-Klub.
Weiterlesen

Robert C. Marley – Inspector Swanson und der Fluch des Hope-Diamanten

Robert C. Marley – Inspector Swanson und der Fluch des Hope-Diamanten

Der Roman spielt am Ende des 19. Jahrhunderts in England, vor allem in London. Während die Dinge, die der Autor schildert, sich nur zum Teil so ereigneten, wie sie dargestellt werden, haben doch die meisten der auftretenden Charaktere tatsächlich gelebt, und nur wenige von ihnen wurden vom Autor erschaffen. Auch die Schauplätze der Geschichte existieren bzw. existierten real, und die Story des Hope-Diamanten ist authentisch.

Im Prolog, der etwa 15 Jahre vor der eigentlichen Geschichte spielt, wird die Vorweihnachtszeit des Jahres 1878 geschildert. In dieser Zeit schauen sich ein blonder Junge und ein kleines Mädchen die Werkstatt an, die ihrem Vater, einem Goldschmied, gehört.

Sie schauen dort seinen Angestellten bei der Arbeit zu, als ihr Vater kreischend rückwärts in die Werkstatt Weiterlesen