Story-Tipps

Elmsfeuer

Archive

Folgt uns auch auf

Im Original John Frost

Interessante Abenteuer unter den Indianern 86

Interessante-Abenteuer-unter-den-IndianernJohn Frost
Interessante Abenteuer unter den Indianern
Erzählungen der merkwürdigsten Begebenheiten in den ersten indianischen Kriegen sowie auch Ereignisse während der neueren indianischen Feindseligkeiten in Mexiko und Texas

Ermordung einer Familie in Tennessee

Die folgende Erzählung von der Ermordung zweier Familien am Tennessee River am 22. April 1812 zeigt die Grausamkeit des wilden Herzens im hellsten Lichte, wann dasselbe, nach lang verborgenem Hass und der Begierde nach Rache jedes edlere Gefühl der rohen Natur verbannt oder unterdrückt hat.

In obiger Zeit waren die Einwohner von Humphreys County aus Furcht vor einem Angriff der südlichen Indianer Weiterlesen

Interessante Abenteuer unter den Indianern 85

Interessante-Abenteuer-unter-den-IndianernJohn Frost
Interessante Abenteuer unter den Indianern
Erzählungen der merkwürdigsten Begebenheiten in den ersten indianischen Kriegen sowie auch Ereignisse während der neueren indianischen Feindseligkeiten in Mexiko und Texas

Tanz der Chippewa

Die Unmöglichkeit, den Charakter und die Gebräuche der Indianer zu studieren, wo sie eigentlich studiert werden sollten, nämlich in den Wildnissen ihres Geburtslandes, müssen der richtigen Darstellung derselben stets hindernd in den Weg treten. Es war ein edler Gedanke unseres Landmannes, des Herrn Catlin, jene teilweisen und mageren Berichte zu verwerfen, welche während seiner Jugend in Bezug auf unsere Ureinwohner im Umlauf waren, und sich Weiterlesen

Interessante Abenteuer unter den Indianern 84

Interessante-Abenteuer-unter-den-IndianernJohn Frost
Interessante Abenteuer unter den Indianern
Erzählungen der merkwürdigsten Begebenheiten in den ersten indianischen Kriegen sowie auch Ereignisse während der neueren indianischen Feindseligkeiten in Mexiko und Texas

Ermordung einer Familie in New Hampshire

Im Jahr 1723 wurde die Familie von Aaron Rawlins am Samprey in New Hampshire von Indianern angegriffen. Er selbst und seine älteste Tochter wurden auf die allergrausamste Weise ermordet. In jener Zeit zogen sich die Leute bei Nacht in die besetzten Häuser zurück und gingen bei Tage wieder in ihre Heimat. Am Abend des 29. August vernachlässigten sie diese Vorsichtsmaßregel. Es befanden sich damals achtzehn Indianer in der Weiterlesen

Interessante Abenteuer unter den Indianern 83

Interessante-Abenteuer-unter-den-IndianernJohn Frost
Interessante Abenteuer unter den Indianern
Erzählungen der merkwürdigsten Begebenheiten in den ersten indianischen Kriegen sowie auch Ereignisse während der neueren indianischen Feindseligkeiten in Mexiko und Texas

Entkommen von den Indianern

Im Jahre 1703 wurde die Stadt Wells in Maine von Indianern angegriffen. Stephan Harding, welcher am anderen Ufer des Flusses wohnte, hörte das Feuern, glaubte jedoch, dass eine im Exerzieren begriffene Kompanie Soldaten dasselbe verursachte. Am folgenden Morgen bereitete er sich vor, auf die Jagd zu gehen. Seine Frau bat ihn jedoch, zu bleiben, da, wie sie glaubte, zwei Männer während der Nacht durch das Fenster geblickt hätten. Weiterlesen

Interessante Abenteuer unter den Indianern 82

Interessante-Abenteuer-unter-den-IndianernJohn Frost
Interessante Abenteuer unter den Indianern
Erzählungen der merkwürdigsten Begebenheiten in den ersten indianischen Kriegen sowie auch Ereignisse während der neueren indianischen Feindseligkeiten in Mexiko und Texas

Indianische Dankbarkeit für empfangene Wohltaten

Die folgende Anekdote stellt ein seltsames Gemisch von Grausamkeit und Dankbarkeit dar. Es ist erfreulich, selbst mitten im Gemetzel Beispiele von Nachsicht und Erbarmen wahrzunehmen, denn das Licht erscheint nie so hellglänzend, als ob es im Kontrast mit einem finsteren Hintergrund ist.

Während des alten französischen Krieges wurde ein Herr Schoonhover mit sechs oder sieben anderen Weiterlesen

Interessante Abenteuer unter den Indianern 81

Interessante-Abenteuer-unter-den-IndianernJohn Frost
Interessante Abenteuer unter den Indianern
Erzählungen der merkwürdigsten Begebenheiten in den ersten indianischen Kriegen sowie auch Ereignisse während der neueren indianischen Feindseligkeiten in Mexiko und Texas

Angriff der Indianer auf Dover in New Hampshire

Im Jahre 1689 enthielt jener Teil der Stadt Dover, welcher an den ersten Fällen des Flusses Cocheco liegt, fünf besetzte Häuser. Diese waren mit Wällen von Baumstämmen umgeben, deren Tore durch Riegel und Querbalken gesichert waren. Die Besatzungen oder vielmehr Familien, welche diese Plätze innehatten, schienen in eine Art eingebildeter Sicherheit verfallen zu sein und vernachlässigten die Vorsichtsmaßregeln, welche in jenen frühen Weiterlesen