Download-Tipp
Band 3

Heftroman der Woche

Archive

Folgt uns auch auf

Oliver Mueller

Der Hexer von Salem – Episode 3

Wolfgang Hohlbein, Stefan Lindner
Der Hexer von Salem
Episode 3
Die Hexe von Salem

Horror, Mystery, Hörspiel, Lindenblatt Records, Puchheim, 2020, Audio-CD, 80 Minuten, 8,99 Euro, ISBN 978-3-96066-314-0

Robert Craven und seine Begleiterin Priscylla sind endlich in London angekommen und machen sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Howard. Sie finden ihn auch. Doch plötzlich ist nichts mehr so, wie es scheint. Und Schatten der Vergangenheit greifen nach dem jungen Hexer.

Weiterlesen

Mehrteiler – Raum für die Geschichten

Professor Zamorra Kolumne
Mehrteiler – Raum für die Geschichten

Die Serie Professor Zamorra ist die langlebigste Horrorserie Deutschlands. Seit dem 02. Juli 1974 erscheinen alle 14 Tage die Abenteuer um den Meister des Übersinnlichen und dessen Team, dass sich immer wieder dem Bösen entgegenstellt. Egal, ob es aus der Hölle, fremden Dimensionen oder den Tiefen des Alls kommt.

Neben dem Monster der Woche (eher alle zwei Wochen) gab es auch Gegner, die mehr Aufmerksamkeit erfordert haben und erst in einem Mehrteiler besiegt werden konnten. Der in dieser Woche startende Vierteiler war für mich der Anlass, mal einen Blick in die Serienhistorie zu werfen, welche Mehrteiler es gab.

Der erste Zweiteiler überhaupt waren die Bände 113/114, geschrieben von Werner Kurt Giesa, der erst kurz Weiterlesen

Der Hexer von Salem 2

Der Hexer von Salem
Episode 2
Tyrann aus der Tiefe

Die zweite Episode der noch jungen Hexer-Serie von Lindenblatt Records ist nun schon eine Weile erhältlich. Dennoch werde ich nie den Tag vergessen, an dem die CD in meine Sammlung gekommen ist – es war nämlich mein Hochzeitstag (also der Tag der Hochzeit!), als ich sie im Briefkasten fand. Man mag es mir verzeihen, dass ich an diesem Tag keine Zeit dafür hatte und ich das Grauen auch nicht mit auf die Hochzeitsreise nehmen wollte.
Weiterlesen

Wie ich Fan von jemand wurde, dessen Romane ich nie las …

William-VoltzWie ich Fan von jemand wurde, dessen Romane ich nie las …

Ich bin seit gut zwei Jahrzehnten Fan von Heftromanen. Dabei las und vor allem kaufte ich seit Teenagerjahren alles, was sich in den Regalen meiner Verkaufsstellen tummelte, solange es nur irgendwie übernatürlich war und nicht in den Alpen oder in Schlössern voller Adeliger spielte. Besonders John Sinclair hatte es mir angetan. Dazu gesellte sich schnell ein gewisser Meister des Übersinnlichen.

Auf Trödelmärkten entdeckte ich dann auch Perlen vergangener Jahre, wie zum Beispiel Macabros, Larry Brent, Dämonenkiller und die vielen kleinen Serien und Reihen, die oft nicht über ein paar Dutzend Romane hinausgekommen sind.

Einzig die Sci-Fi wurde lange stiefmütterlich von mir behandelt. Das änderte sich erst mit Maddrax, dass mir nach Weiterlesen