Download-Tipp
Band 6

Heftroman der Woche

Archive

Folgt uns auch auf

Im Original F. Randolph Jones

Fort Wayne – Band 2 – Kapitel 3

F. Randolph Jones
Fort Wayne
Eine Erzählung aus Tennessee
Zweiter Band
Verlag von Christian Ernst Kollmann. Leipzig. 1854

Drittes Kapitel

Eine ungewöhnlich dunkle Nacht lagerte über Fort Wayne und der öden schweigenden Landschaft. Der Horizont war mit Wolken bedeckt, bleiches Wetterleuchten erhellte bisweilen die düstere Masse des Felsens, die Festung und die Bajonette der taktmäßig auf und ab schreitenden Schildwachen. Mit dem mo­notonen Rauschen des Cumberland River mischten sich in langen Pausen einzelne Windstöße mit Weiterlesen

Fort Wayne – Band 2 – Kapitel 2

F. Randolph Jones
Fort Wayne
Eine Erzählung aus Tennessee
Zweiter Band
Verlag von Christian Ernst Kollmann. Leipzig. 1854

Zweites Kapitel

Die Besorgnis des würdigen Kommandanten, es werde die Gelegenheit, eine glänzende Waffentat auszuführen, durch die Furchtsamkeit oder vielmehr Besonnenheit des Feindes vereitelt werden, erwies sich schon einen Tag nach den geschilderten Auftritten als unbegründet. Die ausgestellten Schildwachen genossen von dem Wall herab Weiterlesen

Fort Wayne – Band 2 – Kapitel 1

F. Randolph Jones
Fort Wayne
Eine Erzählung aus Tennessee
Zweiter Band
Verlag von Christian Ernst Kollmann. Leipzig. 1854

Erstes Kapitel

Korporal Jiggins, wahrlich ein tapferer, in zwanzig Kriegsjahren bewährter Mann, konnte gleichwohl nicht umhin, vor diesen schrecklichen Auspizien, die der Major mit aller Wollust raffinierter Rachsucht vor seinen Blicken aufrollte, gewaltig zu erblassen. Aber im nächsten Moment flog ein belebender Freudenstrahl über seine, unter Weiterlesen

Fort Wayne – Band 1 – Kapitel 10

F. Randolph Jones
Fort Wayne
Eine Erzählung aus Tennessee
Erster Band
Verlag von Christian Ernst Kollmann. Leipzig. 1854

Zehntes Kapitel

Als die helle Morgensonne drei Tage später die kahle Felsenhöhe und die Gebäude an Fort Wayne vergoldete, zeigte Letzteres einen bedeutend kriegerischeren Anblick als zuvor und gab Kunde, dass der wackere Kommandant die Notwendigkeit erkannt hatte, alle Maßregeln gegen den herannahenden Sturm zu treffen, gleich dem Seefahrer, der jeden kostbaren Augenblick benutzt, um beim Weiterlesen