Ausschreibung

Dark End

Archive

Folgt uns auch auf

Im Original C. F. Froehlich

Der Alte vom Berge – Kapitel 11

C. F. Fröhlich
Der Alte vom Berge
Oder: Taten und Schicksale des tapferen Templers Hogo von Maltitz und seiner geliebten Mirza
Ein Gemälde aus den Zeiten der Kreuzzüge
Nordhausen, bei Ernst Friedrich Fürst, 1828

XI.

Verdrießlich lehnte Hugo eben an einer Marmorsäule, als ein neu geworbener Waffenträger verstohlen seine Blicke auf ihn richtete. Es wurde dunkel. Gedankenvoll blieb Hugo bei dem Käfig des Alten stehen und blickte, die Hände faltend, nach ihm.
Weiterlesen

Der Alte vom Berge – Kapitel 10

C. F. Fröhlich
Der Alte vom Berge
Oder: Taten und Schicksale des tapferen Templers Hogo von Maltitz und seiner geliebten Mirza
Ein Gemälde aus den Zeiten der Kreuzzüge
Nordhausen, bei Ernst Friedrich Fürst, 1828

X.

Auf einen freudigen Empfang hoffend, spornten die Templer ihre Rosse zur Eile.

Achmed, des Sultans Sohn, und der Alte waren höchst missvergnügt.

Weiterlesen

Der Alte vom Berge – Kapitel 9

C. F. Fröhlich
Der Alte vom Berge
Oder: Taten und Schicksale des tapferen Templers Hogo von Maltitz und seiner geliebten Mirza
Ein Gemälde aus den Zeiten der Kreuzzüge
Nordhausen, bei Ernst Friedrich Fürst, 1828

IX.

Das rege tätige Leben, die romantische Gegend, der Hafen mit seinen Masten, Wimpeln und Flaggen entlockten der christlichen Schar einen Ausruf der Freude. Nur Hugo blickte sinnend zur Erde, wünschte sich entbunden vom Gelübde und mit seiner Mirza ein freundliches stilles Plätzchen.

Weiterlesen

Der Alte vom Berge – Kapitel 8

C. F. Fröhlich
Der Alte vom Berge
Oder: Taten und Schicksale des tapferen Templers Hogo von Maltitz und seiner geliebten Mirza
Ein Gemälde aus den Zeiten der Kreuzzüge
Nordhausen, bei Ernst Friedrich Fürst, 1828

VIII.

Die eherne Trompete schmetterte. Hugo von Maltiz schwang sich mit hundert Templern und zweihundert Turkopolen auf die unruhig scharrenden Rosse. Seine Kommandopfeife ertönte. Der Zug setzte sich in Bewegung, an welchen sich noch fünfzig Waffenträger anschlossen.

Weiterlesen

Der Alte vom Berge – Kapitel 7

C. F. Fröhlich
Der Alte vom Berge
Oder: Taten und Schicksale des tapferen Templers Hogo von Maltitz und seiner geliebten Mirza
Ein Gemälde aus den Zeiten der Kreuzzüge
Nordhausen, bei Ernst Friedrich Fürst, 1828

VII.

Im Garten, nahe am Goldenen Tor Jerusalems, schlenderte eine große weibliche Gestalt umher. Sie war kostbar gekleidet und ein dichter Schleier verhüllte ihr Antlitz. Sich nach allen Seiten umblickend setzte sie sich in eine Jasmin-Laube und seufzte aus tiefer Brust.

Weiterlesen

Der Alte vom Berge – Kapitel 6

C. F. Fröhlich
Der Alte vom Berge
Oder: Taten und Schicksale des tapferen Templers Hogo von Maltitz und seiner geliebten Mirza
Ein Gemälde aus den Zeiten der Kreuzzüge
Nordhausen, bei Ernst Friedrich Fürst, 1828

VI.

Die Lage der Christen hatte sich seit Hugos Gefangenschaft noch sehr verschlimmert.

Westlich und südlich drangen oft kleine Heere der begeisterten Sarazenen bis an die Mauern Jerusalems, raubten und verwüsteten die Umgegend so sehr, dass bald ein allgemeiner Mangel an Lebensmitteln in der Stadt Weiterlesen