Heftroman der

Woche

Neueste Kommentare
Archive
Folgt uns auch auf

TSB John Sinclair – Das Rätsel der gläsernen Särge

Geisterjäger John Sinclair
Das Rätsel der gläsernen Särge

Nach dem Roman von Jason Dark
Tonstudio Braun, MC JS 2008, ca. Mai 1983, 61:04 Minuten
Buch: Max Braun, Regie: Erwin Scherschel, Musik: Peter Seidel, Illustration: Salvador Fabá
Sprecher: Erzählerin: Marianne Mosa, John Sinclair, Erzähler: Peter Bongartz, Sir James Powell: Robert Seibert, Bill Conolly: Aart Veder, Sheila Conolly: Anette Krämer, 1. Ghoul: Zygmunt Apostol, 2. Ghoul: Hagen Marks, 3. Ghoul: Erwin Scherschel, Oberinspektor Kilrain: Peter Joseph Schmitz, Mr. Abbot: Manfred Trabant, Sarah Toffin: Maria Kayssler

Synopsis:

Cordelia Cannon stöhnte. Da waren sie wieder, diese grässlichen Schmerzen. Gesichter beugten sich über sie, starr, ausdruckslos. Dann verspürte sie einen Einstich im Oberarm. Eine nie gekannte Ruhe durchflutete sie.

»Legt sie in den gläsernen Sarg«, hörte sie eine Stimme. Cordelia wollte schreien, den Kopf drehen, den Arm heben … nichts …

Hörprobe