Download-Tipps

Die drei Templer

Archive
Folgt uns auch auf

Aus dem Wigwam – Die ersten Chippewa

Karl Knortz
Aus dem Wigwam
Uralte und neue Märchen und Sagen der nordamerikanischen Indianer
Otto Spamer Verlag. Leipzig. 1880

Die ersten Chippewa

ie Chippewa wohnten anfänglich im Himmel. Da ließ einst der Große Geist ein Paar von ihnen in Krähengestalt auf die Erde fliegen. Diese beiden flogen durch die ganze Welt, kosteten das Fleisch des Büffels, des Bären, des Bibers, des Hirsches usw., nahmen aber am Geschmack wahr, dass jene Tiere im Laufe der Zeit aussterben würden, weshalb sie sich auch nicht in den von denselben bewohnten Ländern niederließen. Nachdem sie lange auf der Erde herumgeflogen waren, kamen sie an die Stromschnellen bei Sault Ste. Marie am Lake Superior, kosteten das Fleisch der Fische daselbst und fanden heraus, dass dieselben nie abnehmen würden. An der Stelle, wo das Fort stand, ließen sie sich nieder. Als sie mit ihren Füßen die Erde berührten, wurde plötzlich ein Menschenpaar daraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.