Ausschreibung

Einsendeschluss 31.05.2021

Dark Empire

Download-Tipps

Paraforce Band 38

Archive
Folgt uns auch auf

Geister-Schocker – Folge 11

Geister-Schocker – Folge 11
Der Karten des Blutes
Nach einer Idee von Markus Winter

Hörspiel, Grusel, Romantruhe, Kerpen-Türnich, 03.09.2010, Audio-CD, ca. 50 Minuten, 6,99 EUR, ISBN: 9783940812650

Buch: Markus Winter
Regie: Markus Winter
Musik: Oliver Baumann
Produziert von: Romantruhe Audio
Illustration: Pujolar
Artwork & Design: Alexander von Wiedieng & Petra Baumann (Booklet-Innenteil)
Sprecher: George Maclntyre – Martin Keßler, Sheila Carson – Ranja Bonalana. Andrew Whiting – Michael Che Koch, Pauline Whiting – Katrin Heß, Jane Whiting – Silke Haupt, Inspector Snyder – Helmut Winkelmann, Sergeant Cutter – Jo Weil, Constable Brown – Oliver Baumann

Synopsis:
Keiner von Ihnen wusste um die Bedeutung des Spiels. Ahnungslos öffneten sie das schwarze Lederetui und entnahmen die vergilbten Karten. Doch die hübsche Pauline bemerkte es als Erste. Die Motive begannen sich zu verändern. Eben noch hatte den Kreuzkönig ein gutmütiges Monarchengesicht geziert und jetzt, urplötzlich, kannte sie die abgebildete Person. Es war ihr Mann Andrew. Und die Kreuzdame zeigte nun ihr Gesicht. George und Sheila, ihre beiden Mitspieler, waren auf ebenso rätselhafte Weise als Karo-Dame und Karo-König zu sehen. Noch bevor die junge Frau auch nur eine Chance haben sollte, zu begreifen, was sich hier abspielte, brach das Grauen über sie herein. Das kleine Strandhaus, in dem sie sich regelmäßig zu einer Bridgepartei trafen, versank in einem Meer von Blut.

Die wichtigsten Personen dieser Folge

Inspektor Snyder
Ein Vorbild an Tatkraft. Ein Beamter der seinen Beruf liebt, in ihm aufgeht und dem es das Wichtigste im Leben ist, der Gerechtigkeit zum Siege zu verhelfen. All das ist Inspektor Snyder nicht. Er verrichtet Dienst nach Vorschrift, ist zumeist schlecht gelaunt und froh, wenn er endlich das Pensionsalter erreicht hat.

Sergeant Cutter und Constable Brown
Sie treten immer gemeinsam auf, es sei denn der Constable zieht es vor, in sicherer Deckung zu bleiben. Sie sind wie Pat und Patachon, Dick und Doof oder wie Owen Wilson und Ben Stiller. Irgendwie unzertrennlich eben. Sie ergänzen sich dabei bestens. Der loyale, unterwürfige und den übernatürlichen Dingen zugetane Sergeant Cutter und der überhebliche, arrogante und besserwisserische Constable Brown. Ein starkes Team.

George Maclntyre
Ein Snob wie er im Buche steht. Selbstgefällig, den Frauen und den schönen Künsten zugetan. Von Wein versteht er hingegen rein gar nichts und serviert von Zeit zu Zeit Kräuteressig statt Gewürztraminer. Im Moment liiert mit Sheila Carson. Er entdeckte das unheilverkündende Kartenspiel auf dem Camden Market.

Sheila Carson
Eine Irre, wenn es nach Meinung des Inspektors geht. In Wirklichkeit eine nette, aber psychisch etwas angeschlagene Person. Sie ist die feste Freundin von George, oder glaubt das zumindest hartnäckig.

Pauline Whiting
Die kleine, nette Pauline. Na, sie kann auch ganz schön kratzbürstig sein. Und patzig. Sie weiß, was sie will und hat trotzdem mit so manchem psychischen Problem zu kämpfen. Sie ist verheiratet mit Andrew.

Andrew Whiting
Scheinbar der Normalste von Allen, und doch der Erste, dem die Sicherung durchbrennt. Eifersucht ist seine größte Schwäche und wenn er verletzt wird, dann wird er zum Tier.

Hörprobe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.