Download-Tipps

Die drei Templer

Archive

Folgt uns auch auf

Im Original W. Fr. Wuest

Der Konstanzer Hans Teil 16

W. Fr. Wüst
Der Konstanzer Hans
Merkwürdige Geschichte eines schwäbischen Gauners
Reutlingen, 1852

Sechzehntes Kapitel

Hans macht wieder eine Schweizerreise.

So vorsichtig Hans nach seiner letzten Gefangenschaft auftrat und so ängstlich er bei dem nun erzählten Diebstahl sich zeigte, so tollkühn und verwegen waren seine nächsten Unternehmungen. In den drei verflossenen Jahren seines Gaunerlebens (von 1779 bis 1782) war er zwar immer sehr tätig gewesen; allein das nun folgende Weiterlesen

Der Konstanzer Hans Teil 15

W. Fr. Wüst
Der Konstanzer Hans
Merkwürdige Geschichte eines schwäbischen Gauners
Reutlingen, 1852

Fünfzehntes Kapitel

Hans will nach Amerika, kommt aber nicht dahin.

Um ja nicht wieder in sein altes Sündenleben zu geraten, hatte Hans schon als Gefangener in Tuttlingen den Entschluss gefasst, nach Amerika zu gehen und dort Soldat zu werden. Peter hatte ihm Recht gegeben und sich gleichfalls dazu entschlossen. Ohne Zweifel würde er diesen Vorsatz auch ausgeführt haben und so gerettet Weiterlesen

Der Konstanzer Hans Teil 14

W. Fr. Wüst
Der Konstanzer Hans
Merkwürdige Geschichte eines schwäbischen Gauners
Reutlingen, 1852

Vierzehntes Kapitel

Hans kommt in neue Verlegenheiten. Er trennt sich von der Schleiferbärbel.

Die große Gefahr, welcher Hans soeben entgangen war, machte ihn sehr bedenklich. Er hatte wenig Lust, sein Gaunerleben fortzusetzen. Aber kaum hatte er die Freiheit eine Zeitlang wieder genossen, so kehrte auch der alte böse Geist in seine Seele zurück. Neue Einbrüche und Diebstähle wurde ausgeführt, bei denen er übrigens mit Weiterlesen

Der Konstanzer Hans Teil 13

W. Fr. Wüst
Der Konstanzer Hans
Merkwürdige Geschichte eines schwäbischen Gauners
Reutlingen, 1852

Dreizehntes Kapitel

Wie Hans einer Gefahr entrinnt, um in eine größere zu geraten, der er aber auch wieder entschlüpft.

Obwohl Hans wie ein verscheuchtes Wild nun umherirrte, um eine sichere Zufluchtsstätte zu gewinnen, obwohl überall verfolgt und geächtet, verlor er doch den Mut nicht. Dass er bisher allen Gefahren so glücklich entronnen war, das machte ihn tollkühn. Er schlug seinen Weg nach Schaffhausen ein, ungeachtet er gewarnt worden war Weiterlesen

Der Konstanzer Hans Teil 12

W. Fr. Wüst
Der Konstanzer Hans
Merkwürdige Geschichte eines schwäbischen Gauners
Reutlingen, 1852

Zwölftes Kapitel

Wie Hans abermals in Gefangenschaft gerät und sich wieder hinauslügt.

Die Müllerin erkannte die Vögel an den Federn. Auf ihre Anzeige in Seitigen erschienen bewaffnete Bauern von da in der Mühle und hoben die Verdächtigen auf.
Weiterlesen

Der Konstanzer Hans Teil 11

W. Fr. Wüst
Der Konstanzer Hans
Merkwürdige Geschichte eines schwäbischen Gauners
Reutlingen, 1852

Elftes Kapitel

Hans reist eine Zeitlang als Scharfrichter und Porzellanhändler, nimmt aber bald wieder seinen vorigen Namen an.

Nach den letzten Vorfällen glaubte sich Hans nicht mehr ganz sicher als Johannes Schüle, sondern ließ sich in Takendorf, wo dergleichen falsche Pässe leicht zu bekommen waren, einen Pass als Scharfrichter und Porzellanhändler ausstellen und nannte sich nun Franz Xaver Herrenberger. Er kaufte sich einen Karren und ein Pferd und zog Weiterlesen