Download-Tipp
Band 3

Heftroman der Woche

Archive

Folgt uns auch auf

Im Original Ferdinand Kleophas

Schauernovellen 8 – Die neue Griseldis 9

Ferdinand Kleophas
Schauernovellen Band 2
Verlag Franz Peter, Leipzig 1843

Die neue Griseldis
9. Kapitel

Letzter und Hauptschauer

Schriebe oder dichtete ich ein Epos, gleichviel, ob ernst, ob komisch, ich würde hier nichts Besseres tun können, als die Musen, Apollo und einige andere heidnische Gottheiten in aller Form anzurufen, damit ich das Schwerste von allem glücklich vollbrächte, nämlich das Ganze mit einem recht anständigen Schluss und Knalleffekt krönte.
Weiterlesen

Schauernovellen 8 – Die neue Griseldis 8

Ferdinand Kleophas
Schauernovellen Band 2
Verlag Franz Peter, Leipzig 1843

Die neue Griseldis
8. Kapitel

Geburtsschauer

Ich saß neben Felicie auf dem Sofa. Ihre Hand ruhte in der meinen. Die Dame mit strengem Blick hatte uns verlassen. Felicie war nicht mehr die stolze, tragische Selbstmörderin; sie war ein holdlächelndes Mädchen. Ich sah nichts von dem Posthumus des Tabledʼhote Gespräches; ich sah die schönen, blassen Züge, die Weiterlesen

Schauernovellen 8 – Die neue Griseldis 7

Ferdinand Kleophas
Schauernovellen Band 2
Verlag Franz Peter, Leipzig 1843

Die neue Griseldis
7. Kapitel

Freudiger Schauer

In einer Badestadt der alten europäischen, deutschen Philisterwelt. Ja, in einer Badestadt, meine schönen Leserinnen, fühlte ich den freudigen Schauer des Wiedersehens. Rümpfen Sie nur nicht die Näschen, weil Sie wissen, warum Felicie in eine Badestadt gereist ist. Eine Badestadt ist immer noch besser als …
Weiterlesen

Schauernovellen 8 – Die neue Griseldis 6

Ferdinand Kleophas
Schauernovellen Band 2
Verlag Franz Peter, Leipzig 1843

Die neue Griseldis
6. Kapitel

Ungeduldsschauer

Unter die verschiedenen Unannehmlichkeiten in der Liebe gehört auch die, wenn man in der Hoffnung auf ein recht erfreuliches Rendezvous stundenlang an einem finsteren, menschenleeren Ort steht und in den grauen Regenhimmel starrt oder auf den Weg hin, woher die kommen soll, welche die Nacht der Ungeduld mit ihren Weiterlesen