Heftroman der Woche
 

Neueste Kommentare
Archive
Folgt uns auch auf

TSB John Sinclair – Asmodinas Reich

Geisterjäger John Sinclair
Asmodinas Reich (2 von 2)
Nach dem Roman von Jason Dark

Tonstudio Braun, MC JS 096, November 1982, 53:15 Minuten
Buch: Max Braun
Regie: Erwin Scherschel
Musik: Peter Seidel
Illustration: Ballestar
Sprecher: Erzählerin: Marianne Mosa, John Sinclair, Erzähler: Hans-Jürgen Krützfeld, Sir James Powell: Robert Seibert, Bill Conolly: Aart Veder, Jane Collins: Margit Wolff, Shao: Sybille Schwarz-Jacobshagen, Suko: Peter Niemeyer, Mr. Bannister: Armas Sten Fühler, Harry Salem: Winfried Küppers, Monster: Hagen Marks, Count of Montano, Ghoul im Schloss: Anfried Krämer, Myxin, Daddy: Erwin Scherschel, Asmodina: Christiane Pauli, Marcus: Heidi Ziemann, Mr. Grimes: Hanns Otto Ball u.a.

Synopsis:

Die Insel wurde gemieden. Todesboten aus einer anderen Welt bewohnten sie. Selbst ihre Namen sprach man nicht aus, denn es hieß, den würde ein schlimmer Fluch treffen. Ort der verlassenen Götter wurde sie genannt. Aber das Eiland besaß noch einen anderen Namen, Asmodinas Reich …
Hörprobe:
[player id=’62665′]