Lese-Tipp

Wahrer Erfolg

Download-Tipps

Jim Buffalo – Band 4

Archive
Folgt uns auch auf

Voyagers! Die Zeitreisenden – Drake

Voyager-DrakeWer ist Drake?

Kein Held ist sein Geld wert, ohne dass ein Bösewicht ein ewiger Dorn in Auge des Helden zu sein scheint. Drake, mit List und Tücke von Stephen Liska gespielt, ist Phineas Klassenrivale während ihrer Tage an der Voyager-Akademie. Schon damals war Drake ein Betrüger und birgt einen lebenslangen Groll gegen Phineas aufgrund der Auseinandersetzungen mit ihm. Drake ist ein äußerst aufgeblasener und eifersüchtiger Mann. Er setzt alles daran, als brutaler Anwalt im Voyager-Tribunal die Stelle eines Anklägers einzunehmen und Kodexverletzungen zu verfolgen.

Drake hält sich streng an den Voyager-Kodex. »Der Zweck heiligt die Mittel«, fordert Machiavellis bester Schüler. Als Drahtzieher ohne Charme glaubt er über alles an Disziplin und Ordnung und übt einen starken Einfluss auf fälschlicherweise beschuldigte Reisende, welche den Kodex verletzt haben sollen, aus, nachdem sie verbannt worden sind. Es wird nie genau gesagt, wohin sie verbannt werden. Aber Bogg teilt Jeffrey mit, dass es sich dabei um eine nicht erforschte Insel ohne Omni handelt.

Möglicherweise wurde Drakes Name vom lateinischen draco oder vom griechischen δρκων [drákōn] Schlange abgeleitet. Draco war der erste Gesetzgeber von Athen, von dessen Leben nur wenig bekannt ist. Erhalten ist jedoch der Begriff der drakonischen Gesetzgebung, der eine ungewöhnliche und schwere Strafe beschreibt. Selbst für geringfügige Vergehen sahen Dracos Gesetze die Todesstrafe vor. Einige behaupten, er habe seine Gesetze in Blut geschrieben. In der Serie ist es nie erwähnt worden, aber es könnte durchaus möglich sein, dass Voyager Drake selbst Draco ist. Wahrscheinlich ist dies nicht der Fall. Oder sollten die Macher der Serie doch den Gedanken aufgegriffen haben und wir es mit einem Drake aus der Vergangenheit zu tun haben? Mit einem korrupten Politiker, einem Studenten der Rechtswissenschaften oder sogar mit einem Prinzen, der versucht, den Thron an sich zu reißen? Vielleicht ist es auch möglich, dass Bogg und Drake noch vor der Voyager-Akademie miteinander zu tun hatten? Es gibt viele Möglichkeiten, die den Charme der Serie ausmachen und bereichern könnten.

Drakes Karriere endet nach dem Versuch, Phineas Bogg aufgrund falscher Anschuldigungen zu überführen, in einer Demütigung. Mithilfe seines alten Schwarms Susan, der berühmten Blondine in seiner Klasse, von ihm in der Pilotepisode gebauchpinselt, wird Phineas freigesprochen. Sie ist auch Anwältin für das Tribunal. Letztendlich ist Drake des Betruges überführt. Er machte durch Manipulationen von Beweisen und Omni-Speicherbänken von unschuldigen Reisenden Karriere.