01-Dark-Future
02- Dark-Vampire
03-Dark-History
04-Dark-Crime-I
05-Dark-Crime-II
06-Dark-Place
07-Dark-Creature
08-Dark-Killers
09-Dark-Ilands
Dark-End

Ausschreibung

Dark Empire

Archive

Folgt uns auch auf

Brasada

Brasada – Folge 20

Keine Schafe für Tascosa

Die Sonne versinkt im Westen und taucht das Land in ihr blutrotes Licht.

Unaufhaltsam kriecht die Dämmerung an diesem Sonntag durch die Straßen und Gassen von Tascosa, während die Stadt ganz allmählich zur Ruhe kommt.

Nur im Haus der Panhandle Cattleman Association geht es noch hoch her.

Im Büro der Viehzüchtervereinigung des Landes steht Sloan Hartford breitbeinig hinter einem Weiterlesen

Brasada – Folge 19

Taylors letzter Coup

Schon seit einer Woche ist ganz Tascosa von einer seltsamen Geschäftigkeit befallen.

In allen Häusern wird geschrubbt und geputzt, viele Fassaden werden sogar neu gestrichen und selbst die ausgetretenen Stepwalks erstrahlen plötzlich in neuem Glanz. Ja, auch die staubige Mainstreet wird mit Reisigbesen und Schaufeln behandelt und deshalb ist nirgendwo auch nur der kleinste Papierschnipsel oder sonstiger Unrat zu entdecken.

Statt des Gestanks von verbranntem Essen, Rinderscheiße, Sattelleder und Pferdeschweiß Weiterlesen

Brasada – Folge 18

Chisum, Colts und Comancheros

»Bosque Grande!«, sagt Ben Allison ehrfurchtsvoll und zügelt sein Pferd.

Lee Marlowe nickt zustimmend. Inzwischen hat auch er die Gruppe weit ausladender Cottonwood-Bäume erkannt, die da vor ihnen den Lauf des Rios Pecos säumen. Dahinter zeichnen sich deutlich die weißen Adobelehmmauern der gewaltigen Ranch ab.

Ihr Besitzer, John Simpson Chisum, ist zwar jetzt schon ein bemerkenswerter Mann und diese Ranch, die sein Lebenswerk ist, über die Grenzen des Landes hinaus bekannt, dennoch Weiterlesen

Brasada – Folge 17

Sheriff wider Willen

Als Big Bill Baker aus dem Barber-Shop kommt, ist er mit sich und der Welt mehr als zufrieden. Es ist Samstagabend. Er ist frisch gebadet und rasiert. Zwar brennt seine Haut an Wange und Kinn wie Feuer, sein Haar strotzt geradezu vor Pomade und er duftet mindestens zwei Meilen gegen den Wind nach Veilchen, aber das gehört für ihn zu einem richtigen Barbierbesuch einfach dazu.

Als er den Stepwalk verlässt, klimpern in seiner rechten Hosentasche fast fünfzehn Dollar, die nur darauf warten, ausgegeben zu werden.
Weiterlesen

Brasada – Folge 16

Tascosa-Massaker

Der 4. April ist ein nasskalter, völlig verregneter Tag.

Die dunklen Umrisse von Tascosa zeichnen sich düster gegen den schmutzig grauen Himmel des Panhandles ab. Ein kalter Wind treibt von Nordosten her dichte Regenschleier durch die Stadt und überall von den Dächern und Häuserwänden rinnt das Wasser herunter und verwandelt die Straßen in ein einziges großes Feld aus Morast und zähem Schlamm.

George Wetherell, ein unglaublich dürrer, unrasierter und verkommen wirkender Mann, lehnt Weiterlesen

Brasada – Folge 15

Donnernde Hufe

Als Ben Allison sein Pferd in den neu gebauten Viehcorral treibt und anschließend das Gatter schließt, blickt er wehmütig auf den kleinen Hügel hinter dem Ranchhaus. Dort steckt im Schatten eines großen Palo Verde Baumes ein schlichtes Holzkreuz im Boden. Es ist das Grab des ersten und bisher einzigen Cowboys, der auf der Drei Balken angeheuert hat.

Sein Name war Andrew Peacock, ein kleiner, unscheinbarer Bursche, der kaum unter den Reitern der Brasada aufgefallen war, wäre da nicht seine fast schon legendäre Art gewesen, wie er mit Schnitzmesser, Axt und Hammer umgehen konnte.
Weiterlesen