Ausschreibung

Einsendeschluss 31.05.2021

Dark Empire

Story-Tipps

Danach kommt nichts

Archive

Folgt uns auch auf

Outlaw, Gunmen and more

Wyatt Earp 1848 – 1929 – Teil 12

Die Schießerei am O.K. Corral – Wyatts Aussage Teil 1

Am Nachmittag des 15. und am Morgen des 16. rief die Staatsanwaltschaft Wyatt Earp in den Zeugenstand. Im Rahmen der Gesetzgebung dieses Territoriums konnte der Beschuldigte, wie es ihm gefällt, jegliche Aussagen zur Rechtfertigung oder Milderung des Verbrechens machen. Auf der Grundlage dieses Rechts betrat Wyatt Earp den Zeugenstand und begann seine Aussage auf der Grundlage eines sorgfältig vorbereiteten Manuskripts vorzutragen. Die Staatsanwaltschaft protestierte gegen diese Art der Zeugeaussage und Weiterlesen

Old West History – Der Colt

Geschichten aus dem alten Westen
04. Januar 1847
Colt verkauft seine ersten Revolver an die US-Regierung

Samuel Colt rettete die Zukunft seiner schwächelnden Waffenfirma durch die Unterzeichnung eines Vertrages mit der US-Regierung über 1000 seiner .44er Revolver.

Bevor Colt 1847 begann, seine populären Revolver serienmäßig herzustellen, spielten Faustfeuerwaffen sowohl in der Geschichte des amerikanischen Westens als auch der Nation als Ganzes kaum eine Rolle. Die teuren, ungenauen und Weiterlesen

Old West History – Massaker am Wounded Knee

Geschichten aus dem alten Westen
29. Dezember 1890
US-Kavallerie massakriert Sioux am Wounded Knee

Im tragischen finalen Kapitel des langen Kampfes Amerikas gegen die Indianer in den Plains tötete die US-Kavallerie am Wounded Knee, Süd-Dakota, 146 Sioux.

Aufgrund der wachsenden Popularität einer neuen indianischen spirituellen Bewegung, als Geistertanz bekannt, kamen in der Pine Ridge Reservation Spannungen auf. Viele der Sioux in Pine Ridge wurden erst seit Kurzem nach langen Weiterlesen

Old West History – Kit Carson

Geschichten aus dem alten Westen
24. Dezember 1809
Kit Carson wurde in Kentucky geboren

Christopher Houston Kit Carson, einer der berühmtesten Helden des amerikanischen Westens, wurde in Richmond, Kentucky geboren.

Kurz nachdem Carson geboren wurde, zog die Familie westwärts in das Howard County, Missouri, ein idealer Ort für einen zukünftigen Grenzlandbewohner, um einen Beruf zu erlernen. In den frühen 1820er Jahren begann sich die Weiterlesen

Old West History – San Antonio

Geschichten aus dem alten Westen
9. Dezember 1835
Die texanische Armee nimmt San Antonio ein

Inspiriert durch die temperamentvolle Führung von Benjamin Rush Milan, nimmt die erst kürzlich aufgestellte texanische Armee die Stadt San Antonio in ihren Besitz. Dies stellte einen wichtigen Sieg für die Republik von Texas im Krieg für die Unabhängigkeit von Mexiko dar.

Milam wurde 1788 in Frankfort, Kentucky, geboren. 1824 wurde er Bürger und Soldat Mexikos, als das neue unabhängige Mexiko noch unter einer republikanischen Verfassung stand. Wie viele andere Amerikaner, die nach Weiterlesen

Old West History – Elfego Baca

Geschichten aus dem alten Westen
01. Dezember 1884
Elfego Baca kämpft gegen angloamerikanische Cowboys

Elfego Baca, legendärer Verteidiger der südwestlichen Hispanos, gelang es, eine Bande von 80 Cowboys, die entschlossen sind, ihn umzubringen, aufzuhalten.

Der Ärger begann am Vortag, als Baca Charles McCarthy verhaftete, einen Cowboy, der in einem Saloon in Frisco, New Mexico, fünf Schuss auf ihn abgefeuert hatte. Monatelang hatte eine Teufelsbande texanischer Cowboys die Hispanos von Frisco terrorisiert, einen jungen mexikanischen Mann brutal kastriert und Zielübungen auf andere gemacht. Von diesen Ausschreitungen Weiterlesen

Ein friedliebender Mann

Ein friedliebender Mann

Der Wilde Westen brachte eine Menge Typen von Menschen hervor. Manche wurden zu Lebzeiten berühmt, andere gerieten in Vergessenheit, die meisten wurden geschichtlich nie erwähnt. Hollywood nimmt sich der Berühmten an und zeigt uns manchmal ein verfälschtes Bild. Es ist schwierig, zwischen Wahrheit und Fiktion zu unterscheiden.

Es gab sie alle; Glücksspieler und Prostituierte, Siedler die ihr karges Leben fristeten, Rancher, Trapper, Goldsucher, Outlaws, Revolvermänner und Gesetzeshüter. Jeder einzelne war ein Abenteurer auf seine Weise. Viele jagten ihren Träumen hinterher und manch einer gelangte zu Macht, Ruhm und Reichtum, sei es durch harte Arbeit, Glück oder Raub und Mord.

Chauncey Belden Whitney, 1842 geboren, war weit davon entfernt, ein Revolvermann zu sein. Von seiner Kindheit ist nichts bekannt. Wahrscheinlich wollte er seine Schwäche bezwingen, indem er kämpfte. Er ließ sich Weiterlesen