Story-Tipps

Der schwarze Mann

Archive

Folgt uns auch auf

Wolfgang Brandt

Vincent Preis 2017

Seit 2007 – begonnen hat alles mit der Kategorie Kurzgeschichte – werden mit dem Vincent Preis alljährlich die besten literarischen Werke der Genre Horror und Unheimliche Phantastik ausgezeichnet. In den Kategorien Roman national, internationales Literaturwerk, Anthologien/Magazine, Storysammlungen, Kurzgeschichten und Grafiken können aus der Vielzahl der im Vorjahr veröffentlichen Werke für diesen Publikumspreis nominiert werden. Außerdem wird ein Sonderpreis für besondere Weiterlesen

15 neue Fragen an …

… P. E. Jones

E. Jones ist das Pseudonym einer deutschen Science Fiction Autorin aus der Pfalz. Seit ihrer Jugend ist sie Star Trek und Star Wars Fan. Schon früh begann sie zu schreiben. Allerdings sollte es eine Weile dauern, bis ihr erster Roman publiziert wird. Drei SciFi Serien hat sie erschaffen, von denen die letzte als erstes veröffentlicht wurde – die Space Troopers bei Bastei Lübbe.

Stark beeinflusst wurde sie durch das Werk der amerikanischen Science Fiction Autorin C. J. Cherryh. Aber auch diverse Fernsehserien und Kinofilme fließen in ihre Arbeit ein. Erwähnenswert ist hier vor allen Dingen die neue Battlestar Galactica Serie mit ihrem düsteren Retro-Ambiente, das sich in Jones´ Romanen deutlich widerspiegelt.
Weiterlesen

15 neue Fragen an …

… Madeleine Puljic

Geboren wurde Madeleine Puljic am 17. März 1986 in Steyr (Oberösterreich) als Madeleine Vielhaber. Nach mehreren Jahren als Grafikerin in Wien lebt sie nun seit 2017 in Hamburg und widmet sich voll und ganz dem Schreiben.

Ihren Abschluss hat sie 2005 an der HBLA für künstlerische Gestaltung in Wien absolviert, aus praktischen Gründen folgte anschließend ein zweijähriges Kolleg für IT-Management. Seit ihrer Jugend schreibt Madeleine Kurzgeschichten im Breich des Fantastischen, Seltsamen und Nachdenklichen.

Obwohl sie eigentlich bereits als Kind mit dem Schreiben begonnen hat, lag das Hobby lange Jahre brach. Die erste vollständige Kurzgeschichte, die außerhalb des Schulunterrichts entstanden ist, erblickte 2007 das Licht Weiterlesen

15 neue Fragen an …

… Mario Steinmetz

Mein Name ist Mario Steinmetz und ich habe mich 2013 mit dem Schreiben von Horrorromanen infiziert. Infiziert deswegen, weil man davon nicht mehr so einfach los kommt. Ich wohne im schönen Rheinland-Pfalz und verdiene mein täglich Brot als Programmierer. Auf den damit verbundenen  Reisen finde ich  auf Flugplätzen, in Hotels und während der Flüge reichlich Inspiration und Zeit zum Schreiben. In meiner Freizeit beschäftige ich mich zudem in einer Reenactmentgruppe mit dem Hochmittelalter des 13. Jahrhunderts. Und ein Pferd habe ich auch noch …

Wer mehr wissen möchte, findet mich bei Facebook unter M.H.Steinmetz, bei Twitter unter @MHSteinmetz, bei Instagram unter m.h.steinmetz oder ganz klassisch über www.mhsteinmetz.de 😉
Weiterlesen

15 Fragen an Verleger …

… Torsten Low


1. Welche Themen sind Schwerpunkte deines Verlages?


Wir beschäftigen uns mit dem großen Bereich der Phantastik für Erwachsene. Das deckt natürlich eine unwahrscheinliche Bandbreite ab. Von klassischer Fantasy über Märchen für Erwachsene, Okkult-Krimis oder Steampunk bis hin zu Grusel, Horror und Splatter ist bei uns alles vertreten. Auch bei der Darreichungsform sind wir da sehr breit aufgestellt. Romane, Kurzgeschichten, Comics, Graphic Novels, Hörbücher, Hörspiele, demnächst auch phantastische Rollenspiele.
Weiterlesen

15 neue Fragen an …

… Felix A. Münter

Felix Alexander Münter, geboren 1985, studierte angewandte Sozialwissenschaften in Dortmund und arbeitet seit dem Ende seines Studiums als Freiberufler im Sozial- und Gesundheitswesen.  Seit 2014 ist er auch als Autor tätig. Neben dem Verfassen von Geschichten ist er leidenschaftlicher Rollen- und Brettspieler und hat ein ausgeprägtes Interesse an Politik und Geschichte.

Seit seinem Debüt Neue Hoffnung, dem Auftakt der The Rising-Reihe, schreibt er unermüdlich in zahlreichen Genres: SciFi, Postapokalypse, Horror, Thriller, Steampunk und Fantasy. Felix A. Münter fühlt sich in vielen Genres zu Hause.

Im April 2015 wurde sein Erstlingswerk »Neue Hoffnung« mit dem RPC FANTASY AWARD ausgezeichnet.
Weiterlesen