Zweiter Advent

Story-Tipps

Eiszeit

Download-Tipps

Die Waldmühle

Archive

Folgt uns auch auf

Im Original Oskar Ebermann

Elbsagen 04

Elbsagen
Die schönsten Sagen von der Elbe und den anliegenden Landschaften und Städten
Für die Jugend ausgewählt von Prof. Dr. Oskar Ebermann
Verlag Hegel & Schade, Leipzig

4. Der Zaubergarten im Marienberg

In der schroffen Felswand des Marienberges befindet sich eine Höhle, die vor Zeiten so tief in den Berg hineingegangen ist, dass man bei Ziebernick einen zweiten Ausgang sehen konnte. Diese Höhle wurde einst von zwölf Zwergen bewohnt, die ein dreizehnter, bei weitem kleinerer Gnom beherrschte. Schon zur Zeit des Heidentums übten die kleinen Wichte ihren Spuk. Als aber das Christentum die heidnischen Götter vertrieben Weiterlesen

Elbsagen 03

Elbsagen
Die schönsten Sagen von der Elbe und den anliegenden Landschaften und Städten
Für die Jugend ausgewählt von Prof. Dr. Oskar Ebermann
Verlag Hegel & Schade, Leipzig

3. Der Jungfernstein bei Sebusein

Unterhalb des Dorfes Sebusein schiebt sich am linken Ufer ein grauer Felsen gegen die Elbe vor, der unter dem Namen Jungfernstein in der Gegend allgemein bekannt ist. Hier hauste einst ein tückischer Kobold, der die hellen Fluten des Stromes bewachte, damit kein Unberufener in sein Reich eindringe. Drei holde Jungfrauen luden mit Gesang und Saitenspiel die vorüberfahrenden Schiffer ein, ihnen Gesellschaft zu leisten. Wenn diese aber das Ufer Weiterlesen

Elbsagen 02

Elbsagen
Die schönsten Sagen von der Elbe und den anliegenden Landschaften und Städten
Für die Jugend ausgewählt von Prof. Dr. Oskar Ebermann
Verlag Hegel & Schade, Leipzig

2. Der Schatz

In Zirkowitz lebte einst ein Fischer, der hatte von Zeit zu Zeit Fische an den Pfarrer von Schima zu liefern. Die Frau des Fischers träumte in drei aufeinanderfolgenden Nächten, dass in der Nähe von Schima am Fuße eines Kreuzes, das von Dornensträuchern umgeben war, ein Schatz zu heben sei. Diesen sonderbaren Traum erzählte sie ihrem Mann. Der Fischer war ein grober Geselle, der auch gern ein Glas über den Durst trank. Er hielt die Erzählung Weiterlesen

Elbsagen 01

Elbsagen
Die schönsten Sagen von der Elbe und den anliegenden Landschaften und Städten
Für die Jugend ausgewählt von Prof. Dr. Oskar Ebermann
Verlag Hegel & Schade, Leipzig

Vorwort

Während die Sagen vom Rhein schon seit mehreren Menschenaltern in zahlreichen Ausgaben die Jugend erfreuen, gab es bisher von der Elbe nur kleinere Sagensammlungen von örtlicher Bedeutung. Für die vorliegende umfassendere Zusammenstellung bildeten die bekannten Sagensammlungen von J. G. Th. Graeße (Verlag C. Flemming, Glogau) die reichste Fundgrube. Neben diesen und anderen älteren Werken durfte ich auch einige Weiterlesen