Termine

DreieichCon

Story-Tipps

Der Fackelzug

Archive

Folgt uns auch auf

Dallas Stoudenmire

Dallas Stoudenmire

Der Revolverheld und Lawman Dallas Stoudenmire wurde am 11. Dezember 1845 als eines von neun Kindern von Lewis und Elizabeth Stoudenmire in Aberfoil, Alabama geboren.

Im Jahr 1862 trat er der Konföderierten Armee bei und diente in der 45. Alabama-Infanterie. Während des Bürgerkrieges wurde er mehrmals verwundet und behielt für den Rest seines Lebens zwei Kugeln in seinem Körper.

Als der Krieg vorüber war, zog er um 1867 nach Columbus, Texas, da ihm nachgesagt wurde, eine Reihe von Männern getötet zu haben. Obwohl der etwa 1,93 große Mann gefährlich erschien, beeindruckte er durch sein schönes markantes Gesicht und seine auffällige Kleidung Weiterlesen