Archive
Folgt uns auch auf

Des Teufels Abenteuer in München im Sommer 1876 – VIII

Der Teufel und der Fortschrittler

»Was, Sie san ebba gar a Sozialdemokrat oder a Schwarzer oder so a Volksparteiler«, redete ein Herr den Teufel an, als dieser in der Wurstküche gesprächsweise äußerte, dass ihm die gegenwärtigen Zustände gar nicht gefallen.

»Ich gehöre«, erwiderte der Teufel, »gar keiner Partei an, auch nicht der sogenannten Fortschrittspartei, die besser Rückschrittspartei heißen würde.«

»Je, den schaugts amol o«, meinte der Fortschrittler, »dös verstena Sie nöt, verstand’n, i ghör zum Fortschritt und will vo koan Pfaffen und vo koan Teilen und vo gar nix wos wissen und dös is do koan Rückschritt, verstand’n. Wos a biss’l wos is, dös is bei uns fortschrittlich und dös is da Fortschritt, verstand’n und wer’s nöt glabt, dös is vor meine Augen a Loatschwanz, verstand’n.« Der Teufel wusste gegen diese Logik nichts einzuwenden, trank sein Bier aus und ging seiner Wege.