Download-Tipp
Band 4

Heftroman der Woche

Archive
Folgt uns auch auf

Cthulhu Libria Äon 1

Seit mehr als drei Jahren – so man die Zeit als Newsletter nicht dazu rechnet – informiert Cthulhu Libria zuverlässig über die neusten Bücher aus dem Bereich Phantastik und Horror. Seit wir im März 2011 begonnen haben, hat sich das E-Zine mehr und mehr weiterentwickelt. Ein kleines Team hinter den Kulissen hat sich konstituiert, immer mehr Leser begannen unsere Mühen zu schätzen. Mittlerweile bietet das Zine nicht nur Rezensionen, sondern auch interessante Artikel und Interviews rund um das Thema Horror und Phantastik, Genreüberschreitungen nicht ausgeschlossen. Außerdem enthält fast jede Ausgabe Prosatexte und exklusive Graphic-Novels des Wiener Künstlers Johann Peterka.

Mit unserer aktuellen Ausgabe Cthulhu Libria Äon 1 haben wir nun den Sprung zum Printheft gewagt, ein Unterfangen, das im Zeitalter fortschreitender Digitalisierung keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Wir von Cthulhu Libria sind jedoch davon überzeugt, dass es immer noch Leser gibt, die ein echtes Heft zu schätzen wissen! Diesem wollen wir Rechnung tragen.

In Äon 1 erwartet dem Leser umfassende Artikel zu Isa Grimms Buch Klammroth, Sherlock Holmes im Reich des Cthulhu von Klaus-Peter Walter und Estrella und die Kröte von Hans Possendorf. Es gibt einen wirklich genialen Artikel zu Lovecrafts frühen astronomischen Arbeiten, einen Bericht zum Marburg-Con 2014, Rezensionen und Neuvorstellungen phantastischer Bücher sowie die Story Der Gelehrte und die Göttin von Oscar A. H. Schmitz und die Graphic-Novel Stromberg von Jörg Kleudgen und Johann Peterka.

Das Heft liegt im A4-Querformat vor und umfasst 42 Seiten, Kostenpunkt 5,20 €. Zu beziehen unter Redaktion@cthulhu-libria.deail.

(eh)