Lese-Tipp

Starke Gefühle

Download-Tipps

Nick Carter – Band 4

Archive

Folgt uns auch auf

Humoreske

Der Teufel auf Reisen 60

Der-Teufel-auf-Reisen-Dritter-BandCarl von Kessel
Der Teufel auf Reisen
Dritter Band
Ein humoristisch-satirischer Roman aus dem Jahr 1870
Dreizehntes Kapitel – Teil 2
Schluss

»Nicht übel«, sagte Schwefelkorn, »eine kleine Abkühlung konnte dem Burschen wirklich nicht schaden. Es ist immer gut, wenn man gewisse Leute zeitweise daran erinnert, wer sie sind und wohin sie gehören.«

»Hier sind natürlich alle Stände vertreten«, fuhr er fort, als die beiden Herren wieder in einer Ecke an ihrem Tisch Weiterlesen

Der Teufel auf Reisen 59

Der-Teufel-auf-Reisen-Dritter-BandCarl von Kessel
Der Teufel auf Reisen
Dritter Band
Ein humoristisch-satirischer Roman aus dem Jahr 1870
Dreizehntes Kapitel – Teil 1
Schluss

»Sie sehen also«, sagte Schwefelkorn zu Schwalbe, dem er eines Abends diese kleine Erzählung mitteilte. »Die Menschen bleiben sich überall gleich, sie lassen sich durch die Verhältnisse bestimmen und in den wenigsten Fällen sind sie diesen gewachsen. Im Glück meist hochmütig und stolz, geht ihnen im Unglück ebenso oft jede Tatkraft verloren. Die Wenigsten verstehen es, das Eine wie das Andere mit Würde zu tragen. Wohl denen, welche, wie Weiterlesen

Der Teufel auf Reisen 58

Der-Teufel-auf-Reisen-Dritter-BandCarl von Kessel
Der Teufel auf Reisen
Dritter Band
Ein humoristisch-satirischer Roman aus dem Jahr 1870
Zwölftes Kapitel – Teil 3
Wer die Wahl hat, hat die Qual

Voll Selbstvertrauen und Eitelkeit bestand des ehemaligen Schreibers Hauptsorge auch jetzt noch immer darin, was für eine Wahl er treffen und wen er mit seiner Hand beglücken sollte. »Wer die Wahl hat, hat die Qual«, seufzte er und begann wieder an seinen Knöpfen gerade und ungerade abzuzählen.

Weiterlesen

Der Teufel auf Reisen 57

Der-Teufel-auf-Reisen-Dritter-BandCarl von Kessel
Der Teufel auf Reisen
Dritter Band
Ein humoristisch-satirischer Roman aus dem Jahr 1870
Zwölftes Kapitel – Teil 2
Wer die Wahl hat, hat die Qual

Völlig verändert in seinem Äußeren und seinem Benehmen kehrte der frühere Schreiber aus der Residenz zurück. Seine Garderobe entsprach jetzt allen Ansprüchen der Mode, obgleich die Zusammensetzung derselben eine ziemlich bunte und geschmacklose war. Sogar ein Lorgnon trug er an goldener Kette und mit Anstand hatte er gelernt, Champagner zu trinken und Austern zu essen. Als er aber auf dem nächsten Ball sogar mit großer Weiterlesen

Der Teufel auf Reisen 56

Der-Teufel-auf-Reisen-Dritter-BandCarl von Kessel
Der Teufel auf Reisen
Dritter Band
Ein humoristisch-satirischer Roman aus dem Jahr 1870
Zwölftes Kapitel – Teil 1
Wer die Wahl hat, hat die Qual

Herr Christian Pußkuchen war ein armer Schreiber am Landgericht und spielte selbst in dem kleinen Städtchen, wohin ihn das Schicksal verschlagen hatte, eine äußerst untergeordnete Rolle. Nur sehr wenige Leute gaben sich die Mühe, vor ihm den Hut zu ziehen, desto häufiger und desto tiefer musste er sich aber selbst bücken, denn nirgends fand die Vettern- und Basenschaft einen ergiebigeren Boden wie in Gänsebach und da hatte ein Mann wie Weiterlesen

Der Teufel auf Reisen 55

Der-Teufel-auf-Reisen-Dritter-BandCarl von Kessel
Der Teufel auf Reisen
Dritter Band
Ein humoristisch-satirischer Roman aus dem Jahr 1870
Elftes Kapitel – Teil 6
Das verwechselte Bild

Acht Tage später ging es bei der Familie Elsner hoch her. Es war der Geburtstag der Dame mit den langen Locken und drüben, der angehende Schwiegersohn, hatte unter einem pfiffigen Lächeln angekündigt, dass er sie zu ihrem Wiegenfest mit etwas ganz Besonderem überraschen werde. Im höchsten Schmuck, mit unzähligen bunten Bändern und Schleifen beklebt, einen Zypressenkranz zum Zeichen der Trauer über den abhandengekommenen Weiterlesen