Download-Tipps

Nick Carter – Band 2

Neueste Kommentare

Archive

Folgt uns auch auf

Slatermans Westernkurier

Slatermans Westernkurier 12/2020

Auf ein Wort, Stranger, kennst du die ungekrönte Königin des Westerns?

Western ist, wie wir alle wissen, jenes Genre, in dessen Mittelpunkt der zentrale US-amerikanische Mythos der Eroberung des Wilden Westens der Vereinigten Staaten im neunzehnten Jahrhundert steht.

Egal ob Film, Fernsehen, Buch oder Comic, es ist eine Domäne, die fast nur von Männern beherrscht wird. Allein die Namensliste der bedeutendsten Autoren aus dem Mutterland dieses Genres liest sich wie die Mitgliederliste eines zigarrenrauchenden Herrenclubs.

Luke Short, Louis L ’Amour, Zane Grey und Max Brand zählen hierbei zu den bekanntesten Vertretern, ebenso Clay Fisher, Lewis B. Patten, Loren D. Estleman, Elmer Kelton und Gordon D. Shirreffs, um nur einige wenige von ihnen zu nennen.
Weiterlesen

Slatermans Westernkurier 11/2020

Auf ein Wort, Stranger, erinnerst du dich noch an die Tragödie von Mussel Slough?

Es geschah an einem Dienstag, genauer gesagt, dem 11. Mai 1880.

Amerika stürmte mit Riesenschritten dem 20. Jahrhundert entgegen.

Edison war es gelungen, den elektrischen Strom für den Gebrauch im Haushalt nutzbar zu machen, David Hughes hatte das Mikrofon erfunden und im Osten wurde den erstaunten Menschen die erste funktionierende Glühbirne vorgestellt. Die Bevölkerungszahl der Weiterlesen

Slatermans Westernkurier 10/2020

Die Walla Walla Story
Teil 3

November 1856, der Krieg in Oregon und dem pazifischen Nordwesten schien mit der Vernichtung der Walla Walla und der Rogue-Indianer und dem Vertrag mit den Yakima ein Ende gefunden zu haben.

Doch der Frieden war trügerisch.

Das Schicksal der Rogue vor Augen waren die Yakima noch nicht bereit, in ihre zugewiesenen Reservationen überzusiedeln, und auch die weiße Bevölkerung kümmerte sich größtenteils einen feuchten Kehricht um die ausgehandelten Verträge.
Weiterlesen

Slatermans Westernkurier 09/2020

Die Walla Walla Story –  Teil 2

Vom Krieg der Yakima, dem Untergang der Rogue-Indianer und von einem General, der das sinnlose Blutvergießen beenden wollte und dafür von seinem Posten abberufen und gesellschaftlich ruiniert wurde.

Die Unterhändler und Häuptlinge der Indianerstämme des ehemaligen Oregon-Territory waren kaum in ihre Dörfer zurückgekehrt, als Gouverneur Isaac Stevens entgegen der Verträge, die er mit ihnen geschlossen hatte, ihre Gebiete nicht erst in ein oder zwei oder gar vier Jahren zur Besiedelung freigab, wie er es hoch und heilig versprochen hatte, sondern dies bereits nach zwei Wochen anordnete.

Die Yakima waren die Ersten, die ihren Unmut darüber äußerten. Zunächst richtete sich ihr Ärger gegen einen der Ihren, der den Verhandlungen mit Stevens beigewohnt hatte. Kamiakin war zwar ein Häuptling, aber er hatte nicht Weiterlesen

Slatermans Westernkurier 08/2020

Auf ein Wort, Stranger, was sagt dir der Name Walla Walla?

Wahrscheinlich nicht besonders viel, denn was weiß man schon großartig über diesen kleinen Indianerstamm aus der Sprachgruppe der Sahaptin oder über das gleichnamige Städtchen im Südosten des heutigen Bundesstaates Washington, deren beider Heimat unweit der Grenze zu Oregon am Fuß der nordwestlich abfallenden Berge der Blue Mountains liegt?

Walla Walla ergeht es wie vielen anderen Namen, die zwar eine geschichtsträchtige Vergangenheit aufweisen Weiterlesen

Slatermans Westernkurier 07/2020

Auf ein Wort, Stranger, kennst du schon die Geschichte von dem Krieg zwischen den Eichelhähern und den Spechten?

Keine Angst, der Westernkurier hat sich seit seiner letzten Ausgabe nicht in ein Magazin für Ornithologie verwandelt, sondern bleibt seinen Wurzeln nach wie vor treu. Dies ist also erneut eine Story über den wahren und wirklichen Wilden Westen.

Auch wenn die Überschrift so manchen erstaunt oder gar schmunzelnd zurücklässt, die Geschichte, die hinter dieser Frage steht, ist leider, wie oftmals bei Berichten über diese Zeit, alles andere als lustig.

Sie erzählt von einer Fehde, die sich anno 1889 im Fort Bend County in Texas zugetragen hat und in deren Verlauf mehr als ein halbes Dutzend Männer ihr Leben ließen und mehr als dreimal so viel zum Teil schwer verletzt wurden.
Weiterlesen