Story-Tipps

Fleischeslust

Download-Tipps

Der Wolfmensch Band 3

Archive

Folgt uns auch auf

Slaterman

Slatermans Westernkurier 09/2019

Auf ein Wort, Stranger, wer oder was ist eigentlich ein Bronco Buster?

Ein Bronco Buster ist ein Mann, der Wildpferde zureitet.

Eine harte Arbeit, besser gesagt ein Scheißjob, bei dem man für einen Hungerlohn nicht nur Dutzende von gebrochenen Knochen riskierte, sondern oftmals auch sein Leben. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass man in jenen Tagen bei der Ausübung dieser Tätigkeit mit 40 entweder tot war oder als körperliches Wrack dahinvegetierte, war genauso groß wie jene, dass der Pfarrer bei der Sonntagspredigt das Wort Amen ausspricht.

Weiterlesen

Romantruhe-Western Band 34

C. C. Slaterman
Romantruhe-Western Band 34
Eine Kugel für Marshal Crown

Western, Paperback, Romantruhe, Kerpen-Türnich, Januar 2019, 64 Seiten, 4,95 Euro, Titelbild: Pojular
www.romantruhe.de

Kurzinhalt:
Smoky Bennett, der Deputy Marshal von Rath City, nahm die obligatorische Maiskolbenpfeife aus dem Mundwinkel und schluckte, dass sein Adamsapfel auf und nieder hüpfte. Seine Augen wurden so groß wie Spiegeleier, als er erkannte, was Marshal Crown da in seiner Rechten hielt und scheinbar nachdenklich betrachtete.

Weiterlesen

Slatermans Westernkurier 07/2019

Auf ein Wort, Stranger, was bedeutet eigentlich Open Range?

Open Range ist ein typischer Begriff aus der Pionierzeit Amerikas, der speziell in der Blütezeit der Rancher, Cowboys und Rinderbarone in aller Munde war.

Hierzulande war diese Wortschöpfung bis zum Erscheinen des 2003 von Kevin Costners produziertem gleichnamigen Spätwestern noch relativ unbekannt.

Ein Film übrigens, der 2004 zahlreiche Auszeichnungen bekam, unter anderem den Western Heritage Weiterlesen

Marshal Crown – Band 38

Bete, wenn die Bandoleros kommen

Sie kamen mit den ersten Strahlen der Morgensonne.

Zwölf sonnenverbrannte, hagere Gestalten, unrasiert, verkommen, mit zerschlissenen Kleidern und ausgetretenen Stiefeln. Sieben Amerikaner, zwei Mexikaner, zwei Halbblutindianer und ein dunkelhäutiger Hüne, dessen kahl geschorener Schädel wie eine blank polierte Kanonenkugel in der Sonne glänzte.

Sie sahen aus, als hätte sie die Hölle ausgespuckt.

Das einzige Gepflegte an ihnen schienen ihre Waffen zu sein.

Weiterlesen

Paraforce Band 36

C. C. Slaterman
Paraforce 36
PUYATHAK Teil 2
Die Brut des Uralten

Irgendwann kam Pascal Dubois wieder zu sich. Stöhnend öffnete er die Augen und versuchte sich aufzurichten. Aber es ging nicht.

Irritiert blieb er einige Sekunden lang liegen und blickte sich schließlich fragend um.

»Was zum Teufel …«

Weiterlesen

Slatermans Westernkurier 06/2019

Auf ein Wort, Stranger, kennst du noch Frank Eaton?

Der Wilde Westen ist reich an vielerlei schillernden Gestalten, die auch heute noch Legendenstatus besitzen. Einen Wyatt Earp, Buffalo Bill, General Custer oder Billy the Kid kennt immer noch fast jedermann, zumindest ab Generation Ü30 und aufwärts.

Bei Namen wie Jonny Ringo, Bat Masterson oder Pistol Pete Frank Eaton wird das allerdings schon ein bisschen schwieriger, was verwundert, den zumindest Letztgenannter war eine lebende Legende, dessen Wirken und dessen Spuren, die er in jener Zeit hinterließ, so ziemlich alle Grundmuster abdeckte, auf denen auch heute noch jeder Western basiert.

Frank Boardman Eaton erblickte am 26. Oktober 1860 in Hartford, Connecticut, als Sohn von Francis (Frank) Weiterlesen