01-Dark-Future
02- Dark-Vampire
03-Dark-History
04-Dark-Crime-I
05-Dark-Crime-II
06-Dark-Place
07-Dark-Creature
08-Dark-Killers
09-Dark-Ilands
Dark-End

Ausschreibung

Dark Empire

Archive

Folgt uns auch auf

Husum

Hans Brüggemann – Ein norddeutscher Bildschnitzer

Hans Brüggemann – Ein norddeutscher Bildschnitzer

Viel ist von ihm nicht überliefert worden, sehr vieles ging im Verlauf der Jahrhunderte verloren. Keines der von ihm geschaffenen Kunstwerke ist mit seinen Initialen versehen, nicht am Bordesholmer oder Goschhofer Retabel, auch nicht das Sakramentshaus von 1520, welches sich in der St. Marien-Kirche in Husum befand. Nichts blieb von ihm übrig, lediglich drei Plastiken. Der Rest verkam in einem Husumer Gastwirtsgarten. Lange sonnten sich die Husumer Bürger in dem Bewusstsein, dass der große Bildhauer und Maler Hans Brüggemann ein Kind ihrer Stadt gewesen sei. Jedoch schrieb Magnus Voß in seiner Chronik des Gasthauses zum Ritter St. Jürgen zu Husum, dass der Meister zweifelsohne in Walsrode bei Verden an der Aller geboren wurde. Er war einer der bedeutendsten Handwerker seiner Zeit, stammte aus einer alten Bauern- und Handwerkerfamilie und wurde um 1480 in der niedersächsischen Stadt Walsrode geboren. Sehr früh entschied er sich für einen Holzbearbeitungsberuf, verließ aus diesem Grund seinen Geburtsort, um in die Lehre zu gehen. Sein Weg führte den jungen Brüggemann nach Bremen, Weiterlesen