Archive
Folgt uns auch auf

Neuer eBook-Reader von PocketBook

PocketBook präsentiert mit dem Touch Lux 2 ein neues Premium-Modell. Mit einer Größe von 6“ ist der Bildschirm angenehm groß, um eBooks darauf genießen zu können. Hinzu kommt, dass besagtes Display (E-Ink-Pearl-HD-Display) mit reflektierendem Licht arbeitet, also auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut abzulesen sein soll. Mit einer Pixeldichte von 212 dpi ist die Auflösung angenehm hoch und eignet sich auch für andere Anwendungen als das reine Buchlesen. Auch Fotos und Zeitschriften lassen sich bei dieser Auflösung betrachten, ohne dass es für die Augen zu anstrengend ist.
Eine zusätzliche LED-Beleuchtung sorgt zudem dafür, dass man auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder Dunkelheit schmökern kann.

Was das Gerät aus meiner Sicht besonders interessant macht, ist, dass es neben dem weit verbreiteten ePub-Format auch das ältere mobi-Format liest. Hierbei handelt es sich in der Basis um jene Technik, die auch bei Amazon zum Einsatz kommt. Kunden, die DRM- ungeschützte Bücher bei Amazon erwerben, sollten sie auch auf dem Touch Lux 2 lesen können.

Die technischen Daten klingen weitestgehend überzeugend; so steht dem Gerät ein Prozessor mit einem GHz. zur Verfügung, der jedoch lediglich auf 256 MB RAM zugreifen kann. Das erscheint mir ein bisschen wenig; vor allem dann, wenn man größere PDF-Dokumente wie eMagazine darauf lesen möchte, könnte es zu Verzögerungen kommen.
Der interne Speicher ist 4 GB groß, hiervon müssen jedoch das Betriebssystem sowie vorinstallierte Apps abgezogen werden. Was am Ende bleibt, hängt von User zu User ab. Viel dürfte es jedoch nicht sein. Zum Glück lässt sich der Speicher jedoch per microSD-Karte um bis zu 32 GB aufrüsten.
Im W-Lan funkt der Touch Lux 2 nach den Standards 802.11 b/g/n, sodass er in jedem Netzwerk Kontakt finden sollte. Das Grundsystem basiert auf Linux, an Apps werden Anwendungen, Shops und Spiele mitgeliefert, ein Browser für das Internet ist ebenso vorhanden wie eine Anbindung an den beliebten Cloud-Service Dropbox.
Die Abmessungen von 174,4 х 114,6 х 8,3 mm sowie das Gewicht von 208 Gramm lassen das Gerät klein und leicht genug erscheinen, um es als ständigen Begleiter mit sich zu tragen.

Fazit: Alles in allem klingen die Spezifikationen ordentlich, die große Auswahl an Formaten gerade bei eBooks machen ihn zu einem Multitalent. DRM wird jedoch nur bei ePub und PDF unterstützt, nicht bei Amazons Büchern. Wer auf der Suche nach einem neuen eBook-Reader ist, sollte dem Touch Lux 2 durchaus Beachtung schenken!

(Quelle und Bild: Pressemeldung PocketBook)