Ausschreibung

Dark End

Archive

Folgt uns auch auf

Gerold Schulz

Der Schwarze Vere

Der Schwarze Vere

Xaver Hohenleiter, auch der Schwarze Veri, Schwarzen-Veere oder der Schwarze Vere genannt, war der Anführer einer Räuberbande im Gebiet des heutigen Dreiländerecks von Österreich, der Schweiz und Deutschland.

Obwohl er und seine Bande dabei nur in den wenigen Wochen von März und April des Jahres 1819 ihr Unwesen trieben, sich ihre Beute fast nur auf Lebensmittel, Hausrat und Kleidung beschränkte und nachweislich niemand durch ihre Hand zu Tode kam, ist es Weiterlesen

Der Mann, der nicht sterben konnte

Der Mann, der nicht sterben konnte

Fünfmal blickte Byson Kaula dem Tod ins Auge und fünfmal sprang er dem Sensenmann im wahrsten Sinn des Wortes wieder von der Schippe.

Der Grund hierfür ist ebenso banal wie erschreckend. Die Geschichte dieses Mannes ist deshalb so unfassbar, spielt sie doch nicht im tiefsten Mittelalter, in den dunklen Jahren irgendwelcher Hexenverfolgungen und Teufelsaustreibungen, sondern in unserer Zeit.

Genauer gesagt begann alles im Jahre 1992, im Grenzgebiet zwischen Malawi und Südafrika.

Aber der Reihe nach.
Weiterlesen

Mythos Schwert

Mythos Schwert

Wann immer man bei einem Plausch dieses Wort in die Runde wirft, assoziieren es die meisten sofort mit dem Namen der wohl gebräuchlichsten Waffe des Mittelalters.

Ist ja eigentlich auch logisch, nur, warum übt ausgerechnet das Schwert so viel Faszination bei uns aus und nicht die anderen Waffen des Mittelalters wie Armbrust, Schild oder Langbogen?

Diese Klinge aus Eisen, Stahl oder Bronze ist ein Mythos, der seit Jahrhunderten in den Gedanken der Weiterlesen

Der Stier von Ilsfeld

Der Stier von Ilsfeld

Er war groß, er war stark und er hatte, so man den mündlichen Überlieferungen Glauben schenkt, über dreihundert Männer erschlagen.

Wendel Stier, besser bekannt als der Stier von Ilsfeld, war schon zu Lebzeiten eine Legende.

Für mich Grund genug, mehr über ihn in Erfahrung zu bringen, erst recht, als ich feststellen musste, dass es trotz seiner angeblichen hundertfachen Untaten selbst in den Weiten des www nur eine kümmerliche, vierspaltige Abhandlung über ihn gibt.

Also was tun?
Weiterlesen

Die Hexenjagd von Ellwangen – Teil 2

Die Hexenjagd von Ellwangen
Teil 2
… und wie alles endete

In nur 18 Monaten fast dreihundert Tote, ganze Straßenzüge, die entvölkert sind, und die meisten der Opfer Frauen und Kinder!

Wie konnte es in Ellwangen so weit kommen?
Weiterlesen

Die Hexenjagd von Ellwangen – Teil 1

Die Hexenjagd von Ellwangen
Teil 1
Wie alles begann

Ellwangen. Wer heute diesen Namen hört, verbindet die kleine, im Osten Baden-Württembergs gelegene Stadt hauptsächlich mit der spätromanischen Basilika St. Vitus, einem der bedeutendsten romanischen Gewölbebauten Deutschlands, dem weitläufigen Renaissanceschloss und der Wallfahrtskirche am Schönenberg.
Weiterlesen