Zweiter Advent

Story-Tipps

Eiszeit

Download-Tipps

Die Waldmühle

Archive

Folgt uns auch auf

Im Original Friedrich Gerstaecker

Gold Band 3 – Kapitel 3.3

Friedrich Gerstäcker
Gold Band 3
Ein kalifornisches Lebensbild aus dem Jahre 1849
Kapitel 3.3
Mr. Smith

Beckdorf, als der Flüchtigere der beiden, war Fischer um etwa zwanzig Schritt voraus. Mit der gehobenen Brechstange wollte er auch ohne Weiteres, nur dieser ersten Regung seiner Menschlichkeit folgend, mitten in die Schar der Wilden hineinspringen, als sich die ganze Masse derselben ihm entgegenwarf und fünfzig Pfeile, auf der gespannten Sehne ruhend, seine Brust bedrohten.

Weiterlesen

Nach Amerika! – Erster Band – 04.1

Friedrich Gerstäcker
Nach Amerika!
Erster Band
Leipzig, Berlin, 1855

Franz Loßenwerder

In Heilingen, in der Glockenstraße, stand ein vortreffliches Weinhaus, in dem die wohlhabenderen Bürger abends gewöhnlich zusammenkamen und ihr Fläschchen, aus denen auch oft zwei und drei wurden, tranken. Das Lokal war ziemlich gemütlich und dem Zweck entsprechend in eine Menge kleiner Zimmerchen abgeteilt, die teils durch wirkliche Türen und Verschläge, teils durch Vorhänge voneinander getrennt lagen, einzelnen Gesellschaften zu Weiterlesen

Gold Band 3 – Kapitel 3.2

Friedrich Gerstäcker
Gold Band 3
Ein kalifornisches Lebensbild aus dem Jahre 1849
Kapitel 3.2
Mr. Smith

Die beiden Leute stiegen wieder an ihren Arbeitsplatz hinunter, und Fischer setzte sich an die Maschine, während Beckdorf von der schon auf den Rand der Grube geworfenen Erde ein paar Eimer füllte und sie hinüber zum Bach trug.

»Was lachen Sie, Fischer?«, fragte er hier, als er seinen Kameraden, scheinbar in äußerst guter Laune bei der Weiterlesen

Nach Amerika! – Erster Band – 03

Friedrich Gerstäcker
Nach Amerika!
Erster Band
Leipzig, Berlin, 1855

Der Diebstahl

Zehn Minuten mochten sie so etwa schweigend nebeneinander hergegangen sein, als hinter ihnen auf der Straße eine Equipage und klappernde Hufschläge gehört wurden, die sie rasch einholten und an ihnen vorbeirauschten, eine dicke Staubwolke dabei über den Weg wälzend. Es war die Familie Dollinger mit dem, neben dem Wagen hin galoppierenden Fremden, dem Bräutigam der Tochter.

Weiterlesen

Gold Band 3 – Kapitel 3.1

Friedrich Gerstäcker
Gold Band 3
Ein kalifornisches Lebensbild aus dem Jahre 1849
Kapitel 3.1
Mr. Smith

Das kleine Minenstädtchen Golden Bottom, in welchem die County Court dieses Distrikts gehalten wurde und in dessen Nähe sich eine große Zahl von Amerikanern niedergelassen hatte, lag nicht sehr entfernt vom Paradies und eigentlich nur durch einen breiten Bergrücken, der zugleich die Wasser des Calaveres und Stanislaus schied, von ihm getrennt. Trotzdem führte kein wirklicher Fahrweg hinüber. Die Lastwagen, die, von Stieren gezogen, von einem Ort zum anderen hinüber wollten, mussten sich, wie das eben am Besten ging, ihre Bahn selber durch den Weiterlesen

Gold Band 3 – Kapitel 2

Friedrich Gerstäcker
Gold Band 3
Ein kalifornisches Lebensbild aus dem Jahre 1849
Kapitel 2
Der Angriff

Ein wunderlicher Zug hatte noch nie einen so ernsten Marsch unternommen, und trotzdem, dass die Leute ganz genau wussten, welcher Gefahr sie entgegen gingen, schien sich eine förmlich wilde Ausgelassenheit ihrer bemächtigt zu haben.

Selbst bewaffnet waren sie nicht übermäßig. Nur zwei Drittel etwa führten lange Büchsen, die anderen Revolver, Weiterlesen