Download-Tipp
Band 3

Heftroman der Woche

Archive
Folgt uns auch auf

SPASS WARS

Seit Jahren erfreut der Siegerländer Comiczeichner Matthias Kringe die Star-Wars-Gemeinde mit seinen witzigen und geistreichen Cartoons aus einer weit, weit entfernten Galaxie. Mindestens ebenso lange besteht der Wunsch der Fans nach einer Komplettsammlung dieser mächtig spaßigen Ergüsse, die Monat für Monat die Star-Wars-Magazine von Panini schmücken. Hier ist sie!

Ich bin in der Regel kein Fan von Satire, die eine bekannte Serie oder Reihe zum Ziel hat. Ich finde es normalerweise nicht sonderlich lustig, wenn Star Wars, Star Trek oder auch andere Serien auf die Schippe genommen werden. Etwas Fiktives mit Satire zu überziehen ist für mich … sinnlos … und hat meist nur die Schwächen des Drehbuchautors im Blick.

ABER …

Was Matthias Kringe hier abliefert, ist die berühmte Ausnahme von der Regel, denn in seinen kurzen Schnipseln schenkt er dem Leser einen völlig neuen Blick auf Star Wars. Die Figuren erscheinen uns dabei allzu nahe, so dass der Witz exakt trifft. Selbst dort, wo die Thematik eindeutig im Star Wars-Universum angesiedelt ist, blicken wir doch oft in einen Spiegel und erkennen uns oder unsere Zeitgenossen in dem Sketch.

Die Grafiken sind hervorragend gelungen, die Farben überaus stimmig. Auch von der technischen Seite her gibt es nichts zu beanstanden. Es macht einfach Spaß, diese kleine Sammlung zu lesen.
Dass sich Panini zudem für eine Hardcover-Ausgabe entschieden hat, lässt das Buch noch wertiger erscheinen; und das zu einem enorm freundlichen Preis.

Fazit: Schnipsel für den kleinen Satire-Hunger zwischendurch. Mehr davon, Herr Kringe!

Copyright © 2012 by Gunter Arentzen

? Zurück zur Übersicht

Cover des Satire-Comics SPASS WARS

Matthias Kringe
SPASS WARS
Panini Manga und Comic
August 2012
Autor und Zeichnungen:
Matthias Kringe
Redaktion: Jo Löffler
Satz und Grafik:
Amigo Grafik, Ludwigsburg
Hardcover
64 Seiten, 9,95 Euro
ISBN: 9783833225383
Comic, durchgehend farbig

www.paninicomics.de