Lese-Tipp

Wahrer Erfolg

Download-Tipps

Jim Buffalo – Band 3

Archive
Folgt uns auch auf

Das gallische Dorf des Asterix – 9

Das gallische Dorf des Asterix
Die Welt der unbeugsamen Gallier

Hachette Collections, Paris und Mörfelden-Walldorf, ab Januar 2013
Sammlung: 60 Ausgaben mit Heften, Figuren, Gebäuden und sonstigen Gegenständen des gallischen Dorfes, 1. Heft 1,99 €, 2. Heft 5,99 €, ab Heft 3: 10,99 €

www.das-dorf-des-asterix.de

Der 9. Schwung der Sammelserie (Hefte 36 bis 39) wartet wieder mit den üblichen Kritikpunkten auf, wobei doch festzustellen ist, dass in letzter Zeit mehr Anspielungen und Hintergründe als anfangs erklärt werden (z.B. die Dolmen, Berlix‘ Namen, Caius Aerobus, Inder [hier werden Anspielungen erklärt, aber wenig über das reale Leben der Inder gesagt, sondern vielmehr Klischees und Mythen], Inspirationsquelle von Rotbart und Anspielungen auf Gemälde, Erklärung der Szene in Kneipix‘ Gaststätte und dessen Aussehen; im »Profi-Wissen« werden Anspielungen auf Sänger, Schauspieler, Sportler usw. erklärt). Bei der gallischen Art der Verbannung z.B. fehlt allerdings wieder das historische Hintergrundwissen.

Viele Themen kommen mehrmals vor, z.B. die Tiere oder Majestix. Das ist auf der einen Seite zwar etwas seltsam, weil immer wieder das gleiche Thema auftaucht, anstatt es auf ein Heft zu bündeln. Auf der anderen Seite wird dann aber auch wirklich alles, was die Asterix-Hefte dazu hergeben, behandelt. Und es könnte der Abwechslung dienen, dass ein Thema auf mehrere Hefte verteilt wird. Zu diesem Bild würde auch passen, dass die vorgestellten Charaktere immer ein bunt gemischtes Bild ergeben: Iberer, Gallier, Römer, Germanen, Normanen u.v.a. wechseln sich in einem einzigen Heft ab. Wenn man es so betrachtet, ist es dann aber wohl eher Zufall, dass sich in Heft 38 die Römer tummeln: Da werden weibliche und männliche Römer, Tavernen, Bäder, ein paar römische Charaktere und Rom selbst behandelt. Mir persönlich gefällt diese Komprimierung auf ein Thema sehr gut, und ich würde mir wünschen, dass die Hefte immer ein Thema als Hauptthema behandeln würden, weil ich das übersichtlicher finde. Aber das ist Geschmackssache.

Extras: Majestix und seine Träger, Palisaden, Musiker mit Trommel, Wildsau und ihre Frischlinge, Miraculix‘ Haus, 2 Pferde für Grautvornix‘ Wagen.

(ud)