Download-Tipp
Band 6

Heftroman der Woche

Archive

Folgt uns auch auf

History & Abenteuer

Catherine Parr Band 1 – Kapitel 7 Teil 1

Luise Mühlbach
Catherine Parr
Erstes Buch
Historischer Roman, M. Simion, Berlin 1851

VII.

Vater und Tochter

Tiefe Stille herrschte nun im Schloss von Whitehall, wie in ganz London. Die glücklichen Untertanen König Heinrichs durften auf einige Stunden wenig­stens ungefährdet in ihren Häusern bleiben und hinter verschlossenen Fensterladen und bei verriegelten Türen entweder schlummern und träumen oder sich ihren Andachtsübungen, um welche man sie am Tage vielleicht als Verbrecher denunziert hätte, hingeben! Sie durften sich einige Stunden dem süßen und beseligenden Traum überlassen, freie, und in ihrem Glauben und ihrem Denken unbehinderte Menschen zu sein, denn König Heinrich schlief, und auch Gardiner und der Lord Kanzler Wriothesly hatten ihre Weiterlesen

Kit Carson – Kapitel 30

Edward S. Ellis
Kit Carson
Jäger, Trapper, Guide, Indianeragent und Colonel der US Army
New York, 1895

Kapitel 30

Eroberung von Los Angeles – Kriegsgericht über Fremont – Carson wird zum Überbringer von Botschaften nach Washington ernannt – Seine Reise nach St. Louis – Besuch in Washington – Ernennung zum Lieutenant durch Präsident Polk – Zurückbeorderung über den Kontinent – Seine Reise – Zuweisung zum Dienst am Tajon Pass – Erneute Beorderung nach Washington – Seine Ernennung wird vom Senat der Vereinigten Staaten nicht bestätigt – Besuch in Washington – Rückkehr nach New Mexiko

Die Hauptstreitmacht der Mexikaner befand sich in Los Angeles, mehr als hundert Meilen nördlich von San Diego. Sie zählten sechs- oder siebenhundert Mann und waren stark verschanzt. General Kearney und Kommodore Stockton schlossen sich mit ihren Weiterlesen

Kit Carson – Kapitel 29

Edward S. Ellis
Kit Carson
Jäger, Trapper, Guide, Indianeragent und Colonel der US Army
New York, 1895

Kapitel 29

Kühne Heldentat von Kit Carson und Lieutenant Beale – General Kearney gerettet

Die Lage von General Kearney und seinen Männern hätte nicht verzweifelter sein können. Die einzige Nahrung, die sie hatten, waren ihre Maultiere, und das Wasser reichte nicht aus, um ihre Bedürfnisse zu decken. Sie waren vollständig von den mutigen kalifornischen Mexikanern umzingelt. Sie konnten sich eine Zeit lang von den Körpern ihrer Tiere ernähren, aber ohne Wasser mussten sie zugrunde gehen.

General Kearney rief seine Freunde im Laufe des Nachmittags zusammen, um zu beraten, ob es eine Möglichkeit zur Flucht gab. Er Weiterlesen

Mad Dan, der Spion von 1776 – Kapitel 24

C. B. Lewis
Mad Dan, der Spion von 1776
Kapitel 24

Der Todesschwur

»Hier ist ein schrecklicher Mord geschehen«, sagte der Pfarrer, als er sich in der Hütte umsah.

Alles deutete auf einen schrecklichen Kampf um Leben und Tod einer der Beteiligten hin – Mollie Graham. Für den Pfarrer gab es keinen Zweifel mehr, dass sie in eine Falle geraten war und dass Captain Lisle seine Rache genommen hatte. Der alte Quäker zitterte so sehr, dass er sich setzen musste.

»Es gibt eine Stimme in der Wildnis, die nach Rache schreit«, sagte er zu sich selbst. »Es ist nicht meine Stimme, aber wenn ich dem Mann gegenüberstehe, der dieses abscheuliche Verbrechen begangen hat, werde ich glauben, dass ich das Instrument bin, das die Waage der Gerechtigkeit ins Gleichgewicht bringt!«
Weiterlesen