Archive

Folgt uns auch auf

Tony Tanner

Tony Tanner – Agent der Weißen Väter – 8.26

Das Komplott der Eisernen – Teil 26

Siers Haltung veränderte sich, nahm nun etwas Angespanntes, Gesammeltes an, wie zur Vorbereitung auf einen Sprung. Der Arm mit dem Pendel zitterte leicht, beruhigte sich aber sofort wieder und begann, langsam über die Stadtkarte zu schwenken.

Das goldene Schwert am Ende der Kette setzte sich in Bewegung, begann zu pendeln, mit einem Ausschlag, der von Mal zu Mal größer wurde. Tony Tanner konnte sich diese Bewegung nicht erklären, denn der Arm von Sier war während der ganzen Zeit fast unbewegt geblieben.
Weiterlesen

Tony Tanner – Agent der Weißen Väter – 8.25

Das Komplott der Eisernen – Teil 25

Tony Tanner konnte nichts tun, als Sier völlig entgeistert anzustarren. Der stechende Schmerz in seinen Schulterblättern schwand, dafür wallte in seinem Kopf ein dumpfer Brodem, durch den sich kein Verstehen hindurchzwängen konnte.

»Aber warum … was soll das …?«, stammelte Tony hilflos. Sein Blick fiel auf den Boden, wo er einen Gegenstand sah. Mit einiger Mühe – nicht weil er ihn schlecht sehen konnte, sondern weil sich sein Geist schlicht weigerte, die Tatsachen zu akzeptieren – erkannte er diesen Gegenstand als ein Schwert. Als ein Schwert vom Claymore-Typ vielmehr.

Weiterlesen

Tony Tanner – Agent der Weißen Väter – 8.24

Das Komplott der Eisernen – Teil 24

Tonys Erscheinen wurde mit freundlicher Aufmerksamkeit bedacht. Die Anwesenden erhoben sich, begrüßten ihn mit einem Handschlag und stellten sich vor. Zuletzt kam der Jüngling an die Reihe, der Tony eingelassen hatte. Daraufhin wurde Tony zu einem Platz gebeten. Auch die anderen nahmen wieder Platz, und binnen kurzer Zeit hatte das Stimmengewirr erneut die Lautstärke erreicht, die es vor Tonys Eintritt gehabt hatte.

Unter den angebotenen Getränken war auch ein ausgezeichneter Champagner, für den sich Tony entschied. Die ganze Situation war so merkwürdig, dass er die Aufmunterung durch das Weiterlesen

Tony Tanner – Agent der Weißen Väter – 8.23

Das Komplott der Eisernen – Teil 23

»Heathercroft ist eigentlich ein netter Kerl«, flötete Lucille Chaudieu im harmlosesten Plauderton, »er ist … so charmant, für einen Engländer zumindest … und er weiß, was er will …«

Allein dieser Satz hätte ausgereicht, um Tony Tanner auf die Palme zu bringen. Aber die Art, wie Lucille dabei diesen langen Spargel in der Hand hielt und ihn genüsslich ganz langsam zwischen die schönen Lippen sog, machte ihn zum wilden Stier. Zumindest innerlich.

Weiterlesen

Tony Tanner – Agent der Weißen Väter – 8.22

Das Komplott der Eisernen – Teil 22

»Ihr Freund sagt die Wahrheit«, bestätigte Mister Moon, als Tony Tanner nur ungläubig auf Pillbury schaute, der seiner ungetrübten Lebensfreude jetzt durch vermehrtes Strampeln mit den Beinen Ausdruck gab.

»In unserem Besitz ist ein heimlich aufgenommenes Videoband, auf dem sich Ihr Intimfeind, Herr Heathercroft, als höherer Angestellter der königlichen Reiseagentur vollkommen unmöglich macht. Dieser Mensch dürfte keine Sekunde länger in dieser ehrwürdigen Institution angestellt sein.«
Weiterlesen

Tony Tanner – Agent der Weißen Väter – 8.21

Das Komplott der Eisernen – Teil 21

Mit einer plötzlichen Klarheit wusste Tony Tanner, was Heathercroft ihm nun ins Gesicht werfen wollte. Die Erkenntnis brachte ihn für einen Moment ins Schwanken, ließ es wie Eiswasser sein Rückgrat herunterrieseln. Doch einen Wimpernschlag später hatte er sich wieder im Griff. Diesen Triumph würde Heathercroft nicht genießen können.

»Ach so, du meinst die Geschichte mit Francine«, sagte Tony beiläufig.

Heathercrofts Mundwinkel sanken in schlaffer Enttäuschung herab. Dann funkelten Weiterlesen